Geratherm Medical – Erhöhung der Produktion wegen Corona Virus

Geratherm Medical stellt Medizinprodukte, wie Fieberthermometer und Lungenfunktionsmessgeräte, her. Die derzeitige Nachfrage übertrifft das Angebot um ein Vielfaches.

Die Produktion von Fieberthermometer wird stufenweise auf den zwei und drei Schicht-Betrieb erweitert. Die bisherige zusätzliche Samstagsschicht wird beibehalten. Die Regelung gilt mindestens bis Mitte 2020 .Geratherm ist der einzige Produzent von analogen Fieberthermometern in Europa.

Zur Absicherung der Produktion von benötigten Medizinprodukten hat das Thüringer Ministerium heute mitgeteilt, der Geratherm den Sonderstatus „Kritische Infrastruktur“ zu erteilen. Damit verbunden ist unter anderem die Betreuung der Kinder von Mitarbeitern des Unternehmens.


Über die Geratherm Medical AG

Geratherm Medical ist ein international ausgerichtetes Medizintechnikunternehmen mit den Geschäftsbereichen Healthcare Diagnostik, Medizinische Wärmesysteme, Cardio/Stroke und Respiratory. Unsere Wurzeln liegen in der medizinischen Temperaturmessung. In diesem Bereich bieten wir ein breites Spektrum von Produkten an, die überwiegend Alleinstellungsmerkmale haben. Wir stellen unseren Kunden/Patienten hochwertige Produkte vom Fieberthermometer bis zu komplexen Wärmesystemen für den OP- und Rettungsbereich sowie MRI-fähige Inkubatoren für Neugeborene zur Verfügung. Im Bereich Cardio konzentrieren wir uns auf Produktentwicklungen zur Detektion von Vorhofflimmern zur Schlaganfallprävention. Das Segment Respiratory entwickelt und vertreibt Produkte zur Lungenfunktionsmessung. Geratherm verfügt über patentrechtlich abgesicherte Basistechnologien in allen wesentlichen Geschäftsbereichen. Wir verstehen uns als forschendes Medizintechnikunternehmen mit klarem Focus auf Produkte der medizinischen Diagnostik zur Generierung von Vitaldaten. Die Geratherm-Aktien sind seit 2000 am Amtlichen Handel der Frankfurter Wertpapierbörse – im sogenannten Primestandard – zugelassen. Weiterhin ist die Geratherm Medical im sogenannten German Entrepreneurial Index und im German Healthcare Index vertreten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Geratherm Medical AG
Fahrenheitstrasse 1
98716 Geschwenda
Telefon: +49 (36205) 9-80
Telefax: +49 (36205) 981-16
http://www.geratherm.com

Ansprechpartner:
Dr. Gert Frank
Presseverantwortlicher
Telefon: +49 (36205) 98-0
Fax: +49 (36205) 98-115
E-Mail: g.frank@geratherm.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel