ISM ist Hochschulpartner der Dortmunder Volksbank

Weiterbildung ist eine wesentliche Säule, um Mitarbeiter an Unternehmen zu binden und auf eine Arbeitswelt vorzubereiten, die von Veränderungen geprägt ist. Vor diesem Hintergrund wird das berufsbegleitende Studium für immer mehr Arbeitgeber im Ruhrgebiet interessant. Die Dortmunder Volksbank hat die International School of Management (ISM) zum Hochschulpartner gemacht und ermöglicht es ihren Auszubildenden nach erfolgreicher Abschlussprüfung neben dem Job einen Bachelor mit Schwerpunkt Finanzen an der ISM in Dortmund zu absolvieren.

„Weiterbildung hat für uns seit Jahrzehnten einen sehr hohen Stellenwert und ist einer der Erfolgsfaktoren, die unsere Bank so erfolgreich gemacht haben. Neben zielgerichteten Seminaren und Trainings gewinnen dabei Bachelor-Studiengänge als Teil der beruflichen Entwicklung seit Jahren an Bedeutung. Dabei spielt sowohl die rein betriebliche Perspektive eine Rolle, weil Anforderungen an Arbeitsplätze zunehmend komplexer werden, als auch die Tatsache, dass im Rahmen der Arbeitgeberattraktivität heute jedes Unternehmen dazu Angebote machen muss“, äußert sich Michael Pilzecker, Leiter Personalentwicklung der Dortmunder Volksbank eG, zur Zusammenarbeit.

Mitarbeiter, die ihre Ausbildung bei der Dortmunder Volksbank erfolgreich abschließen und übernommen werden, haben die Möglichkeit parallel zum Job einen berufsbegleitenden Bachelor in Business Administration mit dem Schwerpunkt Finance zu absolvieren. Das Studium an der ISM vermittelt betriebswirtschaftliches Grundwissen in Kombination mit fachspezifischen Schwerpunkten, etwa in den Bereichen Unternehmensfinanzierung oder Kapitalmarktrecht. Außerdem sind Praxisprojekte, Sprachtrainings und die Arbeit an Soft Skills wichtige Bestandteile des Studiums, das am Freitag und Samstag stattfindet. Dieses Gesamtpaket hat auch die Dortmunder Volksbank überzeugt. „Neben der anerkannten Qualität der Studiengänge machen sowohl der verhältnismäßig hohe Anteil an Präsenzvorlesungen in Dortmund als auch die internationale Ausrichtung der Studiengänge die ISM-Angebote für einige Mitarbeiter besonders attraktiv“, so Michael Pilzecker.


Über die ISM International School of Management GmbH

Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den einschlägigen Hochschulrankings rangiert die ISM regelmäßig an vorderster Stelle.

Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart und Berlin. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich durch Internationalität und hohe Lehrqualität aus. Projekte in Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte Auslandssemester und -module an einer der rund 190 Partneruniversitäten der ISM.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ISM International School of Management GmbH
Otto-Hahn-Str. 19
44227 Dortmund
Telefon: +49 (231) 975139-0
Telefax: +49 (231) 975139-39
http://www.ism.de

Ansprechpartner:
Maxie Strate
Head of Marketing & Sales
Telefon: +49 (231) 975139-31
Fax: +49 (231) 975139-39
E-Mail: presse@ism.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel