Autor: Firma BauInfoConsult

Fachmessenbesuche: BAU in München führt das Ranking unter Architekten an

Fachmessen sind der Treffpunkt für die Baubranche und bieten Ausstellern und Besuchern die Möglichkeit sich von Angesicht zu Angesicht über Bedürfnisse und Markttrends auszutauschen. Dabei gibt es einige Messen, die auf bestimmte Berufsgruppen besonders anziehend wirken. So ist  beispielsweise die BAU München ein wahrerer Magnet für die Architekten: Jeder dritte […]

Webshops am Bau: Bedrohung oder Chance?

Noch sind Webshops vor allem für das Geschäft mit Endkunden wichtig – im B2B-Geschäft mit seinen gut eingespielten Vertriebsstrukturen über Profi-Fachhandel oder Direktvertrieb werden die Online-Verkäufe nach wie vor als Randphänomen aufgefasst. Doch wie Marktdaten von BauInfoConsult zeigen, wurde bereits 2017 ein Zehntel aller Materialeinkäufe der Bauakteure online bestritten – […]

Europäisches Elektrohandwerk: Markenqualität hat Vorrang

Eine internationale Untersuchung zu den Unternehmensprofilen des Elektrohandwerks zeigt: Den meisten Elektroinstallateuren ist es wichtiger mit ihren bevorzugten Marken zu arbeiten als der Materialpreis. Das gilt vor allem für die Elektrohandwerker aus Deutschland. Allerdings gibt es auch Installateure, die das anders sehen. In insgesamt 1.075 telefonischen Interviews mit Elektroinstallateuren in […]

Europäische Bauwirtschaft: der Direktvertrieb ist im Kommen

In der Baubranche sind vor allem dreistufige Vertriebsmodelle gang und gäbe – sprich: die Baustoffindustrie verkauft ihre Materialien über Baustoff-Fachhändler an die Bauunternehmen. Doch in den Markt kommt zunehmend Bewegung. In letzter Zeit haben die Marktumfragen von BauInfoConsult immer wieder gezeigt, dass Bauunternehmer zunehmend direkt beim Hersteller – also ohne […]

Nachhaltigkeit am Bau: Hersteller setzen auf unterschiedliche Strategien

Mittlerweile hat sich der Begriff Nachhaltigkeit fest im Baukanon verankert – wobei er oftmals dafür genutzt wird, um Produkteigenschaften zu beschreiben. Allerdings ist das Konzept der Nachhaltigkeit nicht allein produktbezogen, sondern kann auch auf Prozesse angewandt werden. Somit stellt sich die Frage, auf welche Art und Weise die herstellenden Unternehmen […]

Online-Handel: der Zukunftsmarkt am Bau? Studie zeigt Potenzial & wichtigste Player

Auch in der Baubranche hat der Trend zum Online-Einkauf Einzug gehalten. Doch dieser noch junge Markt ist bis jetzt wenig transparent. Weitgehend liegt im Dunkeln, welche Bauprodukte und welche Marktparteien dort vor allem das Sagen haben – und wie sich das zu den traditionellen Vertriebsstufe der Branche verhält. Daher hat […]

Bauunternehmer: die Informationsquellen der Zukunft

Im Zeitalter der Digitalisierung ist das Informationsverhalten Wandel – das gilt auch für die Baubranche. So zeigen Studienergebnisse von BauInfoConsult zum Thema etwa, dass die Bauunternehmer immer öfter das Internet konsultieren, um sich im Joballtag auf dem Laufenden zu halten: Von 2012 bis 2018 ist die tägliche bis wöchentliche Internetnutzung […]

Europäische Dämmstofftrends: Ökodämmstoffe im Kommen?

Auf dem Dämmstoffmarkt sind die sogenannten „natürlichen“ Dämmstoffe wie Holzwolle, Hanf, Kork, Granulate und Co. nach wie vor Nischenprodukte. Allerdings sind sie europaweit im Kommen, zumindest aus Sicht der Architekten: Laut einer Untersuchung unter 1.600 europäischen Planern dürfte die Verwendung von natürlichen Dämmstoffen in sieben von acht Ländern zunehmen. Günstig […]

DIY-Online-Einkäufe: deutsche Verbraucher europaweit an der Spitze

Für passionierte DIY-Jünger sind die Filialen der großen Baumarktketten hierzulande bekanntlich regelrechte Heimwerkertempel. Allerdings hat sich im Zeitalter von Amazon, Zalando und Co. auch bei DIY-Produkten das Einkaufsverhalten verändert: Wie eine aktuelle Studie zeigt, bestellen die Verbraucher in Deutschland mittlerweile mehr als jeden zehnten Einkauf im Do-It-Yourself-Segment im Internet. Ähnlich […]

Deutsche Baubranche verursacht 14,9 Milliarden Euro Fehlerkosten in 2017

Die Fehler- und Zusatzkosten in bekannten Großprojekten wie dem Berliner Flughafen oder Stuttgart 21 bestimmen leider oftmals das Image der Baubranche in der breiten Öffentlichkeit. Doch auch die weniger öffentlichkeitswirksamen Fehlerkosten sind in der gesamten Branche katastrophal hoch. Nach  einer aktuellen Analyse von BauInfoConsult beläuft sich der Fehlerkostenanteil am gesamten […]