Autor: Firma BauInfoConsult

Baustoffindustrie 2019: solide Umsatzprognose mit Bodenhaftung

Die wirtschaftlichen Erwartungen der meisten Industriezweige fallen derzeit eher gedämpft aus. Ganz anders in der Baustoff- und Installationsproduktebranche: Hier sind die Umsatzprognosen weiter positiv. Eine aktuelle Umfrage von BauInfoConsult unter Industrieinsidern zeigt: Neun von zehn Befragten rechnen 2019 damit, dass ihre Umsätze ansteigen werden –bei nicht wenigen sogar in beträchtlichem […]

Jahresanalyse 2019/2020 – neue Trendstudie für die Baubranche jetzt vorbestellbar

Welche Bautrends beherrschen das Baugeschehen 2019 und 2020 – und welche werden sich am Markt durchsetzen? Welche Entwicklungen müssen B2B-Marketing und Vertrieb in der Baubranche berücksichtigen? Wie sind die Prognosen für das Baugeschehen in den verschiedenen Landkreisen und kreisfreien Städten? Die soliden Marktdaten dazu werden derzeit durch quantitative Marktforschung erhoben […]

Apps in der Arbeitswelt: SHK-Profis nutzen beruflich weniger Apps als man vermuten könnte

Dass mittlerweile neun von zehn europäischen SHK-Installateuren ein Smartphone nutzen, ist bei weitem keine überraschende Nachricht mehr. Interessant ist jedoch, dass gerade hierzulande ungefähr nur die Hälfte der SHK-Spezialisten mobile Apps für die Arbeit verwenden – somit lässt die andere Hälfte eine der Kernfähigkeiten von Smartphones und Tablets links liegen. […]

Welche Fachzeitschriften lesen die Bauunternehmer am meisten?

In Zeiten des mobilen Internets haben es die Printmedien bekanntlich schwer – zumal die Verlage häufig selbst ihre härtesten Konkurrenten sind. Das zeigt das Beispiel Baubranche: Eine Untersuchung von BauInfoConsult zur Mediennutzung am Bau belegt, dass die Fachverlage nach wie vor zu den wichtigsten Informationsquellen der Bauunternehmer gehören – aber […]

Serviceangebote der Hersteller gehen oft an Bedürfnissen der BIM-Nutzer vorbei

Das digitale Planen und Bauen mit Building Information Modeling (BIM) breitet sich aus. Für die Hersteller der Baubranche ist das eine Chance, aber auch ein Problem: Denn bei der noch jungen Methode ist weitgehend offen, welche Anforderungen und Bedürfnisse die Nutzer haben. Zum Beispiel wenn es um die ganz praktische […]

Elektroinstallateure: Der Fachhandel ist seit 2016 noch beliebter geworden

Alles online oder was? Nicht im deutschen Elektrohandwerk, wie neue Marktdaten zum Einkaufsverhalten der Installateure zeigen. Im Vergleich zur Voruntersuchung aus dem Jahr 2016 ist der traditionelle Einkaufsweg (sprich: über den Fachhandel) bei den Elektro-Fachhandwerkern sogar noch stärker geworden. Doch immerhin: Jeder dritte Elektroinstallateur greift auch auf die alternativen Einkaufskanäle […]

Distributionsstudie: Jeder dritte Elektroinstallateur kauft bei Amazon, Conrad und Co.

Einkaufswege und Distributionsstrukturen können noch so fest verankert sein: Schon scheinbar kleine Abweichungen im Einkaufsverhalten können für den eigenen Produktabsatz spürbare Folgen haben. Erfahrene Marketing- und Vertriebsprofis behalten deshalb das Einkaufsverhalten ihrer Zielgruppe permanent im Auge. Das gilt gerade für die Hersteller und Händler im Elektroinstallationssektor: Hier breiten sich beispielsweise […]

Britische Bauwirtschaft fürchtet harten Brexit

Ein Scheitern der Verhandlungen zwischen Großbritannien und der Europäischen Union scheint in diesem Tagen aktueller denn je zuvor – und der auf beiden Seiten des Ärmelkanals gefürchtete harte Brexit wird damit zu einer realen Gefahr. Auch für die Baukonjunktur im Vereinigten Königreich: Aktuelle Studienergebnisse zur britischen Baukonjunktur zeigen, dass die […]

Bauen mit Fertigteilen: Industrieprodukte schlagen lokale Produzenten

Das Bauen mit Fertigteilen hat in den letzten Jahren deutlich zugelegt – und zwar europaweit. Einer aktuellen Studie zufolge erwarten die europäischen Bauunternehmen auch in den nächsten Jahren eine Ausweitung des Trends zum Bauen mit Fertigteilen. Für die Bauunternehmen sind mit diesem Wandel auch strategische Entscheidungen für die Zukunft verbunden: […]

Bau-Webshops als Alternative? Preisvorteile ziehen auch bei Traditionalisten

Die Baubranche hat eine starke Bindung zu ihren traditionellen Lieferanten, besonders zum Fachhandel. Eine aktuelle Untersuchung von BauInfoConsult zu den Einkaufsvorlieben im Bauhandwerk belegt dies eindrucksvoll: Bei 91 Prozent aller befragten Bauakteure wird der Materialbezug traditionell abgewickelt, also nicht über einen Webshop, sondern im persönlichen Austausch mit Fachhändlern oder Direktlieferanten. […]