STILL unterstützt Verschiebung der HANNOVER MESSE und prüft Teilnahme im Juli

Gesundheit geht vor. Aus diesem Grund hat die Deutsche Messe AG heute die Verschiebung der HANNOVER MESSE auf den 13. bis 17.07.2020 bekanntgegeben. Grund der Verlegung sind die weltweit zunehmende Ausbreitung des Coronavirus und die damit verbundenen Gesundheits- und Sicherheitsbedenken seitens des Veranstalters und der zuständigen Behörden. STILL prüft derzeit die Möglichkeit, sein Messeprogramm an dem Ausweichtermin zu realisieren.

„Für STILL stehen die Menschen, mit denen und für die wir arbeiten, immer an erster Stelle. Daher können wir die Entscheidung gut nachvollziehen, einen internationalen Branchentreff dieser Größenordnung zum jetzigen Zeitpunkt nicht umzusetzen“, kommentiert Thomas A. Fischer, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Service der STILL GmbH in Hamburg, die jüngste Ankündigung der Deutschen Messe AG. STILL selbst hat unlängst seine Teilnahme an der Intralogistikmesse LogiMAT abgesagt.

Auf der HANNOVER MESSE ist STILL traditionell mit einem sehr umfangreichen Messeprogramm vertreten. Ob und wie sich dies an dem neuen Termin im Juli realisieren lässt, prüft das Unternehmen in den nächsten Tagen gemeinsam mit seinen Partnern. „Damit ein Messeauftritt, wie wir ihn den Besuchern der HANNOVER MESSE anbieten, reibungslos funktioniert, müssen viele Rädchen perfekt ineinandergreifen. Bevor wir unsere Teilnahme im Juli bestätigen können, gilt es daher ganz operativ, Termine, Verfügbarkeiten und Ressourcen für das neue Veranstaltungsdatum zu klären“, erklärt Fischer.


STILL steht in konstruktivem Austausch mit der Deutschen Messe AG und gibt seine Entscheidung bezüglich der Teilnahme im Juli schnellstmöglich bekannt.

Über die STILL GmbH

STILL bietet maßgefertigte innerbetriebliche Logistiklösungen und realisiert das intelligente Zusammenspiel von Gabelstaplern und Lagertechnik, Software, Dienstleistungen und Service. Was Firmengründer Hans Still 1920 mit viel Kreativität, Unternehmergeist und Qualität auf den Weg brachte, entwickelte sich schnell zu einer weltweit bekannten und starken Marke. Heute sind rund 9.000 qualifizierte Mitarbeiter aus Forschung und Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service daran beteiligt, die Anforderungen der Kunden überall auf der Welt zu erfüllen. Der Schlüssel für den Unternehmenserfolg sind hocheffiziente Produkte, die von branchenspezifischen Komplettangeboten für große und kleine Betriebe bis hin zu computergestützten Logistikprogrammen für effektives Lager- und Materialflussmanagement reichen. Besuchen Sie STILL auch im Internet unter www.still.de, bei Facebook unter www.facebook.com/still oder bei LinkedIn unter www.linkedin.com/company/still-gmbh.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

STILL GmbH
Berzeliusstraße 10
22113 Hamburg
Telefon: 040 / 73 39 20 00
Telefax: +49 (40) 73345-111
http://www.still.de

Ansprechpartner:
Jacqueline Poppe
Pressereferentin
Telefon: +49 (40) 7339-1111
E-Mail: Jacqueline.Poppe@still.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel