Young Innovations übernimmt Astek

Der US-Dentalkonzern Young Innovations hat den führenden britischen Dentalhersteller Astek akquiriert und übernimmt ab sofort den Vertrieb des Sortiments. Zum medizinischen Portfolio von Astek Innovations gehören bekannte Marken wie Pro-Matrix®, Pro-Tip®, Transform, Pegasus, inSafe und Alma Prosthetic Instruments.

Derzeit werden vor allem die hygienischen Einwegprodukte von Astek nachgefragt, denn sie unterstützen die Infektionskontrolle und sind besonders sicher und einfach anwendbar. So wie das gebrauchsfertige Matrizensystem Pro-Matrix®, das keine umständliche Montage benötigt und daher Verletzungen vermeidet. Die vorkonturierte Version Pro-Matrix Curve besitzt ein längeres Band für größere Zähne und ist bereits an die Zahnform angepasst. 

Der wirksamen Infektionsprävention dienen auch die Pro-Tip® Turbo Einwegansätze für Funktionsspritzen. Die saubere Trennung von Luft und Wasser in zwei Kammern sowie der Einmalgebrauch reduzieren signifikant das Risiko einer Kreuzkontamination. Zum größten Gesundheitsrisiko im Praxisalltag gehören darüber hinaus Nadelstichverletzungen. Das System inSafe gewährleistet effektiven Schutz von der Vorbereitung der Spritze bis zur Entsorgung der benutzten Kanüle. Die Funktionsweise wird in diesem Video erklärt: https://www.youtube.com/watch?v=d0WksJv02o4


Wegweisend ist auch der thermoplastisch modellierbare Abdrucklöffel Transform aus biologisch abbaubarem Material. Er wurde für die Prothetik, KFO sowie Implantate entwickelt und kann innerhalb von Sekunden anatomisch geformt und individuell angepasst werden.

Young Innovations hat in den letzten vier Jahren eine zweistellige Zahl von Dentalunternehmen erworben und erfolgreich in den Konzern integriert. Für die Zukunft sind weitere Akquisitionen im Kernsegment geplant, gleichzeitig wird der eindrucksvolle Wachstumskurs auch durch den kontinuierlichen Ausbau des Vertriebs insbesondere in Europa und Nordamerika forciert.

Über die Young Innovations Europe GmbH

Young Innovations ist ein führender Entwickler, Hersteller und Händler hochwertiger Dentalprodukte. Zum Portfolio gehören innovative Lösungen für die Prophylaxe, Diagnostik, Parodontologie, Restauration, Endodontie, Implantologie sowie Kieferorthopädie und weltbekannte Marken wie Young, Zooby®, Microbrush®, American Eagle Instruments®, Pro-Matrix®, Pro-Tip® Turbo und Crystal Tip®. Der amerikanische Konzern hat seinen Sitz in Chicago, die europäische Zentrale befindet sich im deutschen Heidelberg. Das Unternehmen wurde im Jahr 1900 gegründet und ist im Besitz von The Jordan Company.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Young Innovations Europe GmbH
Kurfürstenanlage 1
69115 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 434544-2
Telefax: +49 (6221) 453952-6
http://www.ydnt.com

Ansprechpartner:
Jeannine Fink
Young Innovations Europe GmbH
Telefon: +49 (6221) 434544-2
Fax: +49 (6221) 453952-6
E-Mail: info@youngdental.eu
Sonja Britta Reber
Director of Communications
Telefon: +49 (711) 67436470
E-Mail: reber.konnekt@email.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel