Perspektive DVT – Einfache Integration in den Praxisalltag

Hattingen – In der orthopädischen Praxis Dr. Kosub und Dr. Sender werden Erkrankungen rund um den Bewegungsapparat diagnostiziert und therapiert. Bei der Therapie kommen neben modernsten Technologien auch naturheilkundliche Therapieverfahren zum Einsatz. Das ganzheitliche Konzept der Praxis bezieht immer den Patienten in seiner Gesamtheit in die Behandlung mit ein.

Neben der Orthopädie und Unfallchirurgie liegen die weiteren Fachgebiete der orthopädischen Praxis in der Atlastherapie, der (Kinder-)Osteopathie, der Faszientherapie und der Chirotherapie, aber auch in der manuellen Säuglings- und Kinderbehandlung sowie in der KiSS-Behandlung.

Im Oktober 2019 erweiterte die orthopädische Praxis Dr. Kosub und Dr. Sender das eigene Leistungsspektrum um die hochauflösende 3-D-Diagnostik mit dem digitalen Volumentomographen (DVT) SCS MedSeries® H22.


Dr. med. Martin Kosub berichtet von seinen ersten Erfahrungen:

„Ich nutze das SCS DVT überwiegend zur Darstellung der Kopfgelenksregionen im Rahmen der Atlastherapie. Die DVT-Aufnahmen sind unmittelbar verfügbar und liefern mir exakte Aussagen über die Relationsbeziehungen der Kopfgelenke. Mittlerweile ist das SCS DVT aus unserem Praxisalltag nicht mehr wegzudenken.

Bei der Einrichtung unseres DVT-Betriebs stand uns SCS von Anfang an zur Seite – von der kompetenten Beratung zur 3-D-Schnittbildgebung, über die Vermittlung eines Hospitationspartners für die DVT-Sachkunde, bis hin zur Inbetriebnahme und Schulung unseres Praxis-Teams. Danke, dass ihr die Integration unserer eigenen 3-D-Bildgebung in den Praxisalltag so einfach gemacht habt!“

Orthopädische Praxis Dr. Kosub und Dr. Sender
Augustastraße 17-19
45525 Hattingen
www.dr-kosub.com

Über die SCS Sophisticated Computertomographic Solutions GmbH

DVT als Zukunft der radiologischen Bildgebung – SCS steht für Sophisticated Computertomographic Solutions und beschreibt die Lösung für die anspruchsvolle 3-D-Bildgebung mit höchster Strahlenhygiene, höchster Bildauflösung sowie höchster Zeitersparnis für Patient, Praxis und Arzt gleichermaßen.

Herr Dr. Ansorg, Geschäftsführer des BVOU, erklärt zur 3-D-Schnittbildgebung mit der DVT Folgendes: „Die Zukunft der radiologischen Bildgebung in der O&U liegt zweifellos in der 3-D-Bildgebung mit der digitalen Volumentomographie. Um frühestmöglich sicherzustellen, dass die 3-D-Teilgebietsradiologie unserem Fach erhalten bleibt, fördert der Berufsverband die DVT-Fachkunde und bietet zudem – in Kooperation mit SCS als Unternehmenspartner für die 3-D-Bildgebung – ein attraktives Gesamtpaket an. Das Angebot besteht aus der DVT-Fachkundeausbildung und einem 3-D-Bildgebungssystem für die Extremitätendiagnostik zu exklusiven Sonderkonditionen für BVOU-Mitglieder. Um sich umfassend über die 3-D-Bildgebung zu informieren, empfehlen wir allen interessierten Kollegen, das mit dem Berufsverband abgestimmte Beratungsangebot der SCS in Anspruch zu nehmen.“

Weitere Informationen zur eigenständigen 3-D-Schnittbildgebung mit der digitalen Volumentomographie finden Sie unter www.myscs.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SCS Sophisticated Computertomographic Solutions GmbH
Wermbachstraße 50-52
63739 Aschaffenburg
Telefon: +49 (6021) 429430
Telefax: +49 (6021) 46904
https://www.myscs.com

Ansprechpartner:
Dennis Deckenbach
Telefon: +49 (6021) 42943-350
E-Mail: ddeckenbach@myscs.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel