TÜV Rheinland: Vollumfängliche Beratung und Support von F5-Produkten

Die TÜV Rheinland i-sec GmbH ist im Rahmen ihrer Kooperation mit dem IT-Security-Anbieter F5 Networks zum Full-Guardian-Partner aufgestiegen. Durch die Zertifizierung zusätzlicher Berater für F5-Produkte und -Dienstleistungen agiert TÜV Rheinland künftig als vollumfänglicher Beratungs- und Support-Partner des US-amerikanischen Unternehmens. „Full-Guardian-Partner von F5 Networks zeichnet aus, dass sie die komplette Produktpalette von F5 durch zertifizierte Experten in der Beratung abdecken, implementieren und warten. TÜV Rheinland ist damit führender F5-Kooperationspartner auf dem deutschen Markt“, erklärt Robert Specht, Channel Manager bei TÜV Rheinland. 

Einzigartiges Expertenteam auf deutschem Markt

Der Prüfdienstleister hat im Laufe des vergangenen Jahres zusätzliche Berater durch F5 Networks zertifizieren lassen. Durch die Aufstockung der Kapazitäten verfügt die Cybersecurity Sparte bei TÜV Rheinland nun über vier zertifizierte Security Solution Experten und drei zertifizierte Security Cloud Experten. „Mit der zusätzlichen Zertifizierung haben wir uns im Laufe des vergangenen Jahres entsprechend der Marktbedürfnisse weiterentwickelt und können Unternehmen im Cybersecurity-Umfeld künftig noch mehr Expertise zu Beratung, Implementierung und Contracting für IT-Lösungen von F5 bieten“, betont Specht.


Berater für alle Sparten im Guardian-Programm

Durch die hinzugewonnene Expertise deckt TÜV Rheinland alle vier Sparten des Guardian Partner-Programms ab und ist als Installation Provider, Application Security Provider, Advanced Implementation Provider und Advanced Security Provider im Support für F5-Anwendungen aktiv. TÜV Rheinland ist seit mehr als drei Jahren als Vertriebs- und Support-Partner von F5 Networks tätig. Die Dienstleistungen und Produkte des US-amerikanischen Unternehmens beinhalten Server Traffic Management sowie Netzwerk-, Cloud-, und Appsicherheit.

Über TÜV Rheinland

TÜV Rheinland ist ein weltweit führender unabhängiger Prüfdienstleister mit fast 150 Jahren Tradition. Im Konzern arbeiten über 20.000 Menschen rund um den Globus. Sie erwirtschaften einen Jahresumsatz von 2 Milliarden Euro. Die unabhängigen Fachleute stehen für Qualität und Sicherheit von Mensch, Technik und Umwelt in fast allen Wirtschafts- und Lebensbereichen. TÜV Rheinland prüft technische Anlagen, Produkte und Dienstleistungen, begleitet Projekte, Prozesse und Informationssicherheit für Unternehmen. Die Experten trainieren Menschen in zahlreichen Berufen und Branchen. Dazu verfügt TÜV Rheinland über ein globales Netz anerkannter Labore, Prüfstellen und Ausbildungszentren. Seit 2006 ist TÜV Rheinland Mitglied im Global Compact der Vereinten Nationen für mehr Nachhaltigkeit und gegen Korruption. Website: www.tuv.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TÜV Rheinland
Am Grauen Stein
51105 Köln
Telefon: +49 (221) 806-2148
Telefax: +49 (221) 806-1567
http://www.tuv.com

Ansprechpartner:
Norman Hübner
Pressesprecher Informationssicherheit
Telefon: +49 (221) 806-3060
Fax: +49 (221) 806-3093
E-Mail: Norman.Huebner@de.tuv.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel