Neues Healthcare Journal: Modernes Patientenmanagement

In der neuen Ausgabe seines HealthCare Journals greift die B. Braun Melsungen AG mit „Modernes Patientenmanagement“ ein aktuelles Thema auf.

Im Fokus stehen Ansätze der Patientenversorgung außerhalb der Klinik, wie zum Beispiel Ernährungsmanagement in Pflegeheimen, Expertenstandards und Gesundheitsnetzwerke. Vorgestellt werden Projekte mit Modellcharakter, die sich den Herausforderungen unter Budgetierung und sich permanent ändernden Rahmenbedingungen stellen.

Außerdem wird über den Umgang mit Stuhlinkontinenz, die Rechtslage in der Stomaversorgung und die Evidenz in der Wundversorgung berichtet.


Das HealthCare Journal richtet sich an alle im Gesundheitswesen Tätigen. Es ist kostenlos und findet sich online im Internet mit einem eigenen Newsbereich unter www.bbraun.de/…. Dort lassen sich ältere Ausgaben des HealthCare Journals bestellen und der Newsletter abonnieren.

Die Zeitschrift steht auch als App zum Download für Apple-Geräte zur Verfügung.

Über die B. Braun Melsungen AG

64.000 B. Braun-Mitarbeiter in 64 Ländern teilen täglich ihr Wissen mit Kollegen und Kunden. Die so entstehenden Innovationen helfen, Arbeitsabläufe in Kliniken und Praxen zu verbessern und die Sicherheit von Patienten, Ärzten und Pflegepersonal zu erhöhen. 2018 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 6,9 Mrd. Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

B. Braun Melsungen AG
Carl-Braun-Straße 1
34212 Melsungen
Telefon: +49 (5661) 71-0
Telefax: +49 (5661) 71-4567
http://www.bbraun.de

Ansprechpartner:
Franziska Hentschke
Telefon: +49 (5661) 711635
E-Mail: presse@bbraun.com
Andrea Rosenstock
Marketing- und Vertriebsorganisation Deutschland
Telefon: +49 (5661) 71-4421
Fax: +49 (5661) 75-4421
E-Mail: andrea.rosenstock@bbraun.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel