Vier Auszubildende starten bei TORWEGGE ins Berufsleben

Vier neue Auszubildende hat die TORWEGGE GmbH & Co. KG am 1. August begrüßt. Erstmals bildet das Bielefelder Traditionsunternehmen in diesem Jahr eine Mediengestalterin Digital und Print sowie einen Mediengestalter Bild und Ton aus. Die anderen beiden Berufseinsteiger absolvieren Lehren zum Kaufmann für Groß- und Außenhandel sowie zur Fachkraft für Lagerlogistik.

 „Wir setzen seit Jahren darauf, unsere Fachkräfte von morgen selbst auszubilden und langfristig bei uns zu integrieren“, sagt Julia Schäfer, Personalreferentin bei der TORWEGGE GmbH & Co. KG. Insgesamt neun Auszubildende beschäftigt das Unternehmen derzeit und setzt damit dem Nachwuchskräftemangel etwas entgegen. „Wir freuen uns, dass wir den Grundstein für die berufliche Entwicklung der jungen Menschen legen. Der frische Wind, den sie in unsere Teams bringen, tut uns gut“, sagt Schäfer.

Erstmals wird in diesem Jahr das Marketing-Team durch Nachwuchskräfte verstärkt. Die angehenden Mediengestalter werden in die Produktion von beispielsweise Produktvideos, Broschüren und Katalogen eingebunden. Darüber hinaus erhalten sie unter anderem Einblicke in betriebliche Zusammenhänge, Online-Marketing, Eventmanagement, sowie Markt- und Wettbewerbsanalyse. Damit hat TORWEGGE ein Alleinstellungsmerkmal unter den Ausbildungsbetrieben in der Region und konnte die beiden Stellen mühelos besetzen. Denn dass ein Industrieunternehmen mit den beiden Fachrichtungen nahezu die gesamte Breite der Medienproduktion als Ausbildung anbietet, ist die Ausnahme.


„Auch unsere klassischen Lehrstellen waren in diesem Jahr wieder sehr begehrt“, sagt Schäfer. Die beiden Auszubildenden in den Bereichen Groß- und Außenhandel sowie Lagerlogistik durchlaufen verschiedene Abteilungen und lernen alle für sie relevanten Tätigkeitsbereiche kennen. „Unser Konzept hat sich bewährt“, sagt Schäfer. TORWEGGE sei in der Region ein anerkannter Ausbildungsbetrieb.

Die vier neuen Auszubildenden heißen:

  • Pia Kevekordes (Mediengestalterin Digital und Print)
  • Samuel Kupski (Mediengestalter Bild und Ton)
  • Fabio Dirkorte (Kaufmann für Groß- und Einzelhandel)
  • Florian Mellentin (Fachkraft für Lagerlogistik)
Über die Torwegge GmbH & Co. KG

Die TORWEGGE GmbH & Co. KG ist Hersteller und Anbieter von ganzheitlichen Lösungen für die Intralogistik. Spezialisiert hat sich das Unternehmen mit Hauptsitz in Bielefeld auf die Entwicklung von Systemen, die sich nahtlos in etablierte Fertigungsprozesse einfügen. Dabei erstreckt sich das Produktspektrum von Einzelkomponenten über Module für bestehende Förderanlagen bis hin zu Neukonzeptionen und der Fertigung individueller Förderanlagen. In diesem Zusammenhang erbringt TORWEGGE zudem sämtliche Dienstleistungen vom Wareneingang bis zum Warenausgang. Gegründet im Jahr 1956 beschäftigt das Unternehmen heute mehr als 130 Mitarbeiter an fünf europäischen Standorten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Torwegge GmbH & Co. KG
Oldermanns Hof 6
33719 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 93417-0
Telefax: +49 (521) 93417-611
http://www.torwegge.de

Ansprechpartner:
Vanessa Dumke
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (251) 625561-245
E-Mail: dumke@sputnik-agentur.de
Manuel Nakunst
PR- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (251) 625561-14
E-Mail: nakunst@sputnik-agentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.