Herausforderungen der Prozessindustrie – Neue Veranstaltungen und aktuelle Termine

Die Prozessindustrie ist äußerst vielseitig. Anschaulich wird dies besonders in den unterschiedlichen chemischen, physikalischen oder biologischen Verfahren und Prozessen in den jeweiligen Bereichen. Zusätzlich sind die Ansprüche in der Produktion hoch: die angewandten Verfahren müssen wirtschaftlich, qualitativ hochwertig und zugleich sicher sein. Somit sind –  neben technologischem und ingenieurwissenschaftlichem Verständnis – Spezialwissen in den verschiedenen Fachrichtungen und gut ausgebildete Mitarbeiter vonnöten. Das VDI Wissensforum bietet dazu zahlreiche Weiterbildungen in den Bereichen Anlagenbau und -sicherheit, Komponenten, Mess- und Regelungstechnik sowie Verfahren & Prozesse an. Vorab zeigen wir einige Highlights für April bis Juni 2018:

Wissens-Update zur Anlagensicherheit

Die Arbeit mit brennbaren, ätzenden, umweltschädigenden und explosiven Stoffen kann gefährlich sein. Brände und Explosionen fordern Unfall- und sogar Todesopfer, somit ist die Sicherheitsgewährleitung in chemischen Anlagen ein essentielles Thema. Diesem nimmt sich u.a. die 5. VDI-Konferenz „Anlagensicherheit“ am 18. Und 19. April in Frankfurt am Main an. Hier präsentieren Experten präventive Maßnahmen, die dabei helfen Risiken abzuschätzen, um so Unfälle, Brände und Explosionen zu verhindern. Das inhaltliche Spektrum reicht von der Abwehr krimineller Übergriffe durch Drohnen oder Cyber-Attacken bis hin zum Umgang mit der Öffentlichkeit, um den Schaden für das Unternehmen zu begrenzen.


Bereits am Vortag informiert der Spezialtag „Management of Change“ in Frankfurt über erfolgreiches und – im Hinblick auf die Störfallverordnung – konsistentes Veränderungsmanagement. Teilnehmer können so mögliche Gefährdungen, die durch Änderungen entstehen, erkennen und konkrete Maßnahmen ergreifen, um Störfälle zu vermeiden.

Optimale Sicherheitsuntersuchung

Um technische Anlagen sicher zu gestalten, gibt es eine Reihe von qualitativen wie quantitativen Methoden zur Analyse. Im VDI-Seminar „Methoden der Sicherheitsanalyse für verfahrenstechnische Anlagen“ vermitteln Experten vom 25. bis 27. Juni in Dresden die grundlegenden systemanalytischen Methoden zur Sicherheitsuntersuchung. So können Teilnehmer mögliche Schwachstellen der Anlage erkennen und deren Sicherheitsniveau durch Fehlerbeseitigung erhöhen.

Beachten Sie bitte auch folgende Termine und Veranstaltungen im Bereich Chemie und Pharma des VDI Wissensforums von April bis Juni 2018:

Terminvorschau Chemie & Pharma

 Konferenzen und Tagungen:

  • 5. VDI-Konferenz
    Anlagensicherheit
    18. und 19. April 2018 in Frankfurt am Main
    Zur Webseite
      

+ VDI-Spezialtag
Management of Change
17. April 2018 in Frankfurt am Main
Zur Webseite
     

Seminare und Foren:

  • VDI-Seminar
    Trocknung in der Prozessindustrie
    02. und 03. Mai 2018 in Nürnberg
    Zur Webseite
      
  • VDI-Forum
    Explosionsschutz entzündbarer Flüssigkeiten und Gase
    15. und 16. Mai 2018 in Düsseldorf
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Verzahnung und Abgrenzung von BetrSichV und MaschRL
    15. und 16. Mai 2018 in Nürtingen bei Stuttgart
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Grundlagen der Vakuumtechnik für praktische Anwendungen
    04. und 05. Juni 2018 in Karlsruhe
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Dokumentation verfahrenstechnischer Anlagen
    06. und 07. Juni 2018 in Karlsruhe
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Sichere, dichte Rohrleitungen nach DGRL, BetrSichV und BlmSchG
    07. und 08. Juni 2018 in Frankfurt am Main
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Brandschutz in prozess- und verfahrenstechnischen Anlagen
    13. und 14. Juni 2018 in Stuttgart
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Optimierung von Pumpensystemen
    18. und 19. Juni 2018 in Köln
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Instandhaltungsmanagement
    21. und 22. Juni 2018 in Düsseldorf
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Methoden der Sicherheitsanalyse für verfahrenstechnische Anlagen
    25. bis 27. Juni 2018 in Dresden
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Inbetriebnahme verfahrenstechnischer Anlagen
    25. bis 27. Juni 2018 in Dresden
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Sicherer Betrieb von Druckbehälteranlagen und Rohrleitungen
    25. und 26. Juni 2018 in München
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Optimierter Einsatz von Zerkleinerungsmaschinen und Windsichtern
    26. und 27. Juni 2018 in Düsseldorf
    Zur Webseite

Weitere Veranstaltungen finden Sie hier!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VDI Wissensforum GmbH
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 6214-201
Telefax: +49 (211) 6214-154
http://www.vdi-wissensforum.de

Ansprechpartner:
Tom Frohn
VDI-Wissensforum
Telefon: +49 (211) 6214-641
Fax: +49 (211) 6214-97641
E-Mail: frohn@vdi.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.