Schlagwort: vdi

Digitalisierung am Bau – wirken Sie aktiv in BIM-basierten Projekten mit!

Die Planungsmethode BIM („Building Information Modeling“) ist auf dem besten Weg, fester Bestandteil der Planung und Ausführung zu werden! Fehlplanungen werden frühzeitig erkannt, Planungsänderungen in späten Phasen deutlich reduziert und Baukosten zuverlässig kontrolliert. EIPOS engagierte sich schon frühzeitig in den Normungsgremien von buildingSMART und dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI), die […]

IoT in der Logistik: Wie Contrainertracking kosten spart

Rund 30 Prozent aller Lieferungen erreichen ihr Ziel nicht rechtzeitig. Schuld sind u.a. zu wenig oder falsche Informationen innerhalb der Lieferkette. Der „28. Deutsche Materialfluss-Kongress“, am 21. und 22. März 2019 in Garching bei München, zeigt z.B., wie intelligente Paletten und Container Verluste und Verzögerungen verhindern können. Das Internet der […]

Die Gebäudetechnik der Zukunft

Höhere Energieeffizienz und vorausschauende Wartung: Komponenten und Funktionen der Gebäudeautomation werden immer komplexer und vernetzer und eröffnen damit völlig neue Möglichkeiten. Der Lehrgang Fachingenieur Gebäudeautomation VDI macht fit für diese Anforderungen. Die technische Gebäudeautomation erfordert ein Gewerke-übergreifendes Systemverständnis, bis hin zu den Schnittstellen zum Hochbau. Bereits in der Planungsphase ist […]

BIM: Die Baubranche wird digital – Neue Veranstaltungen und aktuelle Termine

Noch ist das Thema Building Information Modeling (BIM) im Ausland präsenter als in Deutschland. Doch auch hier werden die großen Infrastruktur-Auftraggeber in naher Zukunft nur noch BIM-Projekte ausschreiben. Spätestens dann werden ausschließlich die Unternehmen den Zuschlag erhalten, die BIM nachweislich implementiert haben und erfolgreich einsetzen. Denn BIM verspricht Vorteile für […]

Die Zukunft des Brückenbaus

Drohnen sind die neuen Helfer bei der Brückeninspektion. Doch auch innovative Technolgien, Bauweisen und Baumaterialien bringen Vorteile für den Brückenbau mit sich. Die Internationale VDI-Konferenz „Bridges“ am 25. und 26. Juni 2019 in Rotterdam spannt den Bogen von Planung und Konstruktion über den Bau bis zur Wartung und Inspektion einer […]

Legionellen-Risiken kennen und vermeiden

Wie lassen sich Legionellenausbrüche wirksam verhindern? Die VDI-Fachkonferenz  „Legionellen aus Rückkühlwerken“ am 26. und 27. Februar 2019 in Düsseldorf zeigt, wie sich Anlagen schützen lassen und ermöglicht den Erfahrungsaustausch zur 42. BImSchV. Legionellenausbrüche wie zum Beispiel in Warstein oder Jülich lassen die Öffentlichkeit aufhorchen. Auch der Gesetzgeber hat die Risiken […]

Zukunftsfähig mit BIM

Bauwerke werden immer komplexer. Die Anforderungen an sie steigen. Eine digitale Planung wie das Building Information Modeling (BIM) hilft, alles im Griff zu behalten. Möglich wird dies durch ein koordiniertes, interdisziplinäres Teamwork aller Beteiligten an einem digitalen Modell ("Zwilling") des jeweiligen Gebäudes. BIM bildet Verfahren und Prozesse ab, um Risiken […]

28. Deutscher Materialfluss-Kongress präsentiert die Zukunft der Intralogistik

Smarte Lagersysteme, automatisierte Arbeitsabläufe und maßgeschneiderte Produktionsprozesse: Logistik 4.0 eröffnet der Branche völlig neue Dimensionen der Effizienz. Aktuelle Themen und Innovationen der Intralogistik greift der „28. Deutsche Materialfluss-Kongress“, am 21. und 22. März 2019 in Garching bei München, auf. Auf dem „Deutschen Materialfluss-Kongress“ (MFK) treffen sich jährlich Experten aus allen […]

Smarte Baumaschinen im Kommen

Digitalisierung, Automatisierung und Big Data sind die Top drei Herausforderungen der Baubranche. Die 2. internationale VDI-Konferenz Smart Construction Equipment,am 04. und 05. Dezember 2018 in Amsterdam, informiert über Auswirkungen und Chancen aktueller Entwicklungen. Von vernetzten Baumaschinen über Künstliche Intelligenz bis hin zu Building Information Modeling: Digitale Technologien in der Baubranche […]

RUHE BITTE!

Nahezu rund um die Uhr prasseln heute Geräusche auf uns ein. Mit fatalen Folgen: Bereits 15 Prozent der Jugendlichen hören bereits so schlecht wie 50jährige. Pro Jahr gibt es 6.000 neue Fälle von "lärmbedingter Schwerhörigkeit", die als Berufskrankheit anerkannt werden. Dabei ist Lärm nicht nur eine nervende Belästigung, sondern macht […]