Nachhaltige Marktchancen: Nordanex Systemverbund und bb-net media GmbH bauen gemeinsam Partnervorteile aus

Der IT-Refurbisher bb-net steht nun als Spezialist für aufbereitete IT den Nordanex Systempartnern zur Verfügung. Durch die Zusammenarbeit setzt der Verbund die Segel in Richtung des Wachstumsmarktes: IT-Remarketing. 

In den letzten 25 Jahren entwickelte sich bb-net zu einem der qualitativ besten IT Aufbereiter Europas. Neben dem Kerngeschäft des IT-Refurbishment und IT-Remarketings, engagiert sich das Unternehmen aus Überzeugung für soziale und ökologische Projekte und wurde, als erster deutscher IT-Aufbereiter, als klimaneutral zertifiziert. Gemeinsam mit Nordanex bieten sich den angeschlossenen Systempartnern nun hochwertige, preisattraktive Alternativen zu Neugeräten sowie die Möglichkeit, ihren Kunden einen nachhaltigeren und ressourcenschonenderen Umgang mit der Unternehmens-IT zu bieten.


„Mit der bb-net haben wir im IT-Remarketing-Segment einen Anbieter, der mit seinen Qualitätsansprüchen und Vermarktungskonzepten unseren Partnern nicht nur preisattraktive Angebote, sondern eine professionelle Marktbearbeitung und nachhaltige Kundenzufriedenheit ermöglicht“, so Christian Weiss, Geschäftsführer der Nordanex. 

Marco Kuhn, Leiter des Vertriebs und Prokurist von bb-net, setzt auf gute Beziehungen zu den Nordanex Partnern – „Die Partnerlandschaft der Nordanex passt sehr gut zu uns: Wir setzen beide auf Qualität und nachhaltige Zusammenarbeit. Dabei sehen wir für den Markt der Refurbished IT noch sehr viel Potenzial und stehen den Nordanex Partnern mit unseren vielfältigen Leistungen zur Seite, um dieses erfolgreich für sich zu erschließen.“

Wie profitieren Systemhäuser und Kunden von nachhaltigen IT-Lifecycle-Management?

Systemhäuser bieten Unternehmen Managed Services, wenn es um betriebsfertige IT-Komplettlösungen geht. Der Druck von Unternehmen und der Gesellschaft auf mehr Nachhaltigkeit in allen Bereichen, auch im IT- und Digitalisierungsbereich, nimmt zu. Daher müssen sich Systemhäuser mit dem nachhaltigen Umgang am End-Of-Life von IT-Hardware auseinandersetzen, um vollumfängliche Leistungsangebote für ihre Kunden bieten zu können.

Systempartner selbst sichern sich durch die Mehrleistung ebenfalls hohe Erträge und das fast ohne Mehraufwand. Ebenso attraktiv wie der Verkauf von gebrauchter IT, ist für die Nordanex Systempartner, der Kauf von aufbereiteter IT aus dem Hause bb-net. Durch ausgereifte und hocheffiziente Prozesse werden Business Geräte von namhaften Herstellern, technisch und optisch geprüft, aufbereitet sowie vollständig installiert und unter dem Markennamen tecXL – Technik wie neu wieder in den Markt zurückgeführt.

Über Soennecken:
Die Soennecken eG wurde 1926 gegründet und hat ihren Sitz im bergischen Overath. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern ist die Genossenschaft im deutschsprachigen Raum das führende Unternehmen für Vermarktung, Finanzierung und Logistik von Produkten rund ums Büro. Bis heute haben sich an knapp 1.000 Standorten rund 500 Fachhandelshäuser angeschlossen. Diese werden in den vier Geschäftsfeldern Einzelhandel, Streckenhandel, Drucken und Kopieren und Büroeinrichtung betreut. Die Mitglieder können auf das Sortiment von rund 1.000 namhaften Markenartikelherstellern sowie die Exklusivmarke Soennecken zurückgreifen. Umfangreiche Dienstleistungen in den Bereichen Marketing, Beratung, IT, Finanzierung und Logistik runden das Dienstleistungsportfolio ab. Der Gesamtabrechnungsumsatz der Unternehmensgruppe Soennecken betrug im Jahr 2019 rund 680 Millionen Euro (netto).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Nordanex Systemverbund GmbH & Co. KG
Barkhausenstraße 2 / t.i.m.e.Port 2
27568 Bremerhaven
Telefon: +49 (471) 483839-0
Telefax: +49 (471) 483839-29
http://www.nordanex.de

Ansprechpartner:
Leah Söntgerath
Junior Marketing Managerin
Telefon: +49 (2206) 607-677
Fax: +49 (2206) 607-670677
E-Mail: LSoentgerath@nordanex.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel