Die E. ZIEGLER Metallbearbeitung auf Kurs in eine nachhaltige Zukunft

Die E. ZIEGLER Metallbearbeitung GmbH, einer der führenden Anbieter im Bereich Außenanlagen und Stadtmöblierung, geht neue Wege für künftigen Mehrwert: Zusammen mit seiner österreichischen Tochtergesellschaft wird der deutsche Hersteller Teil der innovativen Firmengruppe CROWD (Creators of the outside world), die sich der nachhaltigen Gestaltung öffentlicher Räume im Sinne einer regenerativen Kreislaufwirtschaft (Circular Economy) zum Ziel gesetzt hat.

Für Kunden und Lieferanten der E. ZIEGLER Metallbearbeitung GmbH und der ZIEGLER Außenanlagen GmbH Österreich ändert sich mit dieser strategischen Neuausrichtung nichts, sie können weiterhin auf die gewohnten Leistungen und ihren starken Partner vertrauen.


Ebenso bleiben die Brüder Christoph und Thomas Ziegler Geschäftsführer des familiengeführten Unternehmens. Sie sind hochmotiviert, das erfolgreiche Geschäftsmodell von ZIEGLER mit den tragenden Säulen Produktion und Handel auf dem deutschen Markt In Richtung Nachhaltigkeit und CO2-Neutralität weiterzuentwickeln und auszubauen.

Die erklärte Mission der jungen Unternehmensgruppe aus Holland, mit der Entwicklung von smarten, innovativen Produkten und Lösungen einen bewussten Beitrag zu einem lebenswerten Umfeld für alle zu leisten, passt perfekt zur unternehmerischen Zielsetzung von ZIEGLER: „Teil der CROWD-Gruppe zu werden, ist – nicht zuletzt aufgrund der großen Übereinstimmung unserer Visionen – der nächste logische Schritt, um unsere gelebte Firmenphilosophie „Mehr Wert für draußen“ auf die nächste Stufe zu heben“, erklärt Christoph Ziegler. Mit der Kompetenz der Gruppe sieht die Geschäftsführung das Unternehmen für die Zukunft gut gerüstet und betrachtet die strategische Verbindung als „eine große Chance für gemeinsames Wachstum sowie der Stärkung des Projektgeschäfts in einem dynamischen Marktumfeld durch die Nutzung von Synergieeffekten in den Bereichen Einkauf, Vertrieb und Marketing.“

Die Firmengruppe CROWD hat mit ZIEGLER den idealen Anbieter von geeigneten Stadtmobiliar-, Überdachungs- und Fahrradinfrastruktur-Lösungen in Deutschland sowie Österreich gefunden. Somit ist die neue Allianz ein weiterer Meilenstein auf ihrem Weg zum führenden Akteur im Bereich „Circular Economy“ und Gestalter regenerativer Systeme im öffentlichen Raum in ganz Westeuropa.

Über CROWD – Creators of the outside world (www.crowdoutside.com)

Die junge Firmengruppe aus Holland (aktuell 73 Mio € Jahresumsatz) vereint innovative Unternehmen, die sich mit der zukunftsorientierten Gestaltung des öffentlichen Raumes befassen, unter einem Dach. Dabei steht die Entwicklung von hochwertigen, zugleich funktionalen, ästhetischen sowie nachhaltigen Produkten im Vordergrund, um einen bewussten Beitrag zu einem besseren, lebenswerten Umfeld für alle zu leisten. Bis zum Jahr 2023 möchte CROWD führender Anbieter von regenerativen, smarten Stadtmobiliar- und Fahrradinfrastruktur-Lösungen im gesamten westeuropäischen Raum sein.

Zur CROWD-Gruppe gehören folgende Unternehmen:

  • VelopA NL, DE und BE (Stadtmobiliar, Fahrradinfrastruktur und Sportplatzausrüstung)
  • Cyclepods (Fahrradabstellinfrastruktur)
  • Ijslander (nachhaltige Spiel- und Sportplatzausstattung)
  • LumiGuide (Smart Cities-Lösungen)
  • ZIEGLER DE und AT (Produkt- und Komplettlösungen im Bereich Stadtmöblierung, Spiel- oder Sportplatzausstattung sowie Überdachungen und Fahrradinfrastruktur inkl. E-Mobilität)
Über die E. ZIEGLER Metallbearbeitung GmbH

Die E. ZIEGLER Metallbearbeitung GmbH steht seit 27 Jahren für hochwertige Außenanlagen und individuelle Lösungen im Bereich der Freiflächengestaltung. Neben individuellen Stahlleichtbau-Konstruktionen aus eigener Fertigung bietet ZIEGLER hochwertige Produkte zahlreicher Exklusiv-Partner mit Fokus auf Design, Funktionalität und Nachhaltigkeit. In dieser Kombination und Bandbreite hat ZIEGLER Allleinstellung auf dem deutschen und österreichischen Markt erlangt. Kunden aus öffentlicher Verwaltung, Garten- und Landschaftsgestaltung, Architektur, Bauwirtschaft, Gewerbe, Industrie und Hausverwaltung profitieren dabei von einem sehr breiten Produktspektrum für die Gestaltung urbaner Räume und Freiflächen. Darüber hinaus liefert ZIEGLER Komplettlösungen im Bereich Stadtmöblierung, Überdachungen, Schließfächer, Fahrradparksysteme und E-Mobilität nach dem Prinzip "Alles aus einer Hand". Dabei stehen stets qualifizierte Berater und – über die bundesweit flächendeckend verteilten ZIEGLER-Büros – kompetente fachliche Unterstützung in regionaler Nähe und vor Ort zur Verfügung. Das familiengeführte Unternehmen mit einem aktuellen Jahresumsatz von etwa 45 Mio € beschäftigt mehr als 220 Mitarbeiter an unterschiedlichen Standorten in Deutschland und Österreich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

E. ZIEGLER Metallbearbeitung GmbH
Im Bühl 12
71287 Weissach-Flacht
Telefon: +49 (800) 80208108-95
Telefax: +49 (800) 28863-50
http://ziegler-metall.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel