Zuverlässige und sichere Teileversorgung in der Fertigung mit dem Hänel Rotomat® und Hänel Lockomat®

Das Familienunternehmen W.E. Schultz Elektromagnete und Feinmechanik in Oberrindal in der Schweiz nutzt zur Versorgung der Fertigung mit Produktionskomponenten, Werkzeugen, Ersatzteilen und Messmitteln einen Hänel Rotomat® Lagerlift und einen Hänel Lockomat®.

Der Hersteller von Elektromagneten und elektromagnetischen Sensoren setzt auf Lösungen von Hänel zur platzsparenden Lagerung und Effizienzsteigerung der Produktionsprozesse.


Teilelagerung direkt in der Produktion

Die Hänel Lagerlifte stehen direkt in der Produktionshalle. Hier entnehmen die Mitarbeiter die benötigten Maschinenteile – dort, wo sie gebraucht werden. Dadurch werden Laufwege reduziert, Arbeitszeit eingespart und Rüstzeiten von Maschinen verkürzt.
Der Hänel Rotomat® Lagerlift ist nach dem Umlaufprinzip konstruiert, d.h., durch die deckenhohe Lagerung in der Fertigungshalle lässt sich auf einer minimalen Grundfläche eine große Menge an Produktionskomponenten effizient und ergonomisch ein- und auslagern.

Die verschleißarme V2A-Arbeitsplatte ermöglicht eine ergonomische Entnahme sowie das Verschieben von Lagerboxen unterschiedlicher Größe direkt auf Transportwagen.

Sichere und gesicherte Lagerung von Werkzeugen
im Hänel Lockomat®

Die zugriffsgeschützte Lagerung der Teile und Werkzeuge ist dem Unternehmen besonders wichtig. Hänel bietet mit dem Lockomat® die ideale Lösung für die zugriffsgeschützte Lagerung hochpreisiger Werkzeuge und Messmittel.
Um einen Artikel auszulagern, wählt der Mitarbeiter zunächst die Artikelnummer
des gewünschten Werkzeugs oder Messmittels an der Hänel  Mikroprozessorsteuerung MP 12 N aus. Mit einer ID-Karte identifiziert sich die Bedienperson am RFID-Terminal direkt neben der Steuerung.
Die Fachtüre in der Entnahme öffnet sich daraufhin automatisch und der Benutzer erhält nur Zugriff auf den Artikel, für welchen eine Zugangsberechtigung vorliegt.
Alle Lagerbewegungen werden zudem in einem Bewegungsjournal aufgezeichnet und sind jederzeit nachvollziehbar. Im TFT-Display der Hänel Kompakt-Steuerung lässt sich der Warenbestand im Lift einsehen.
Dies ermöglicht eine laufende Inventur durch den Abgleich mit dem Warenwirtschafts-System SAP!

Fazit

Das Unternehmen hat durch den Einsatz der Hänel Lagerlösungen ein effizientes und platzsparendes Werkzeug- und Ersatzteillager direkt in der Fertigung realisiert sowie ein ergonomisches und sicheres Arbeitsumfeld für seine Mitarbeiter geschaffen.

Über die Hänel GmbH & Co. KG

Hänel Büro- und Lagersysteme
Ein Unternehmen mit Tradition und Zukunft

Bereits seit den 50er Jahren steht der Name Hänel für innovative Lösungen in der automatisierten Akten-und Material-Bereitstellung.
Heute sind wir einer der führenden Anbieter weltweit in unserer Branche.

Durch die ständige Weiterentwicklung unserer Produkte und Software bieten wir heute schon Lösungen für die Anforderungen von morgen.

Bei allem Fortschritt sind wir uns der Verantwortung für die Umwelt bewusst und streben in Entwicklung und Produktion eine möglichst hohe Umweltverträglichkeit an. So hat Hänel als erster Anbieter in der Vertikallift-Technologie mit dem EcoDrive® ein System entwickelt, bei dem die Energie des herabfahrenden Extraktors wieder in elektrische Energie umgewandelt und an das Stromnetz abgegeben wird. Auch dies ist ein Beitrag, Energie zu sparen und die Umwelt zu schützen.

Der Leitspruch des Firmengründers Gerhard Hänel ‘Nichts halb zu tun ist edler Geister Art’ bestimmt bis heute unser Tun. Auch in Zukunft werden wir effiziente, ergonomische und platzsparende Lagerlösungen für Ihre Intralogistik und Büro-Organisation entwickeln.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hänel GmbH & Co. KG
Kocherwaldstraße 25
74177 Bad Friedrichshall
Telefon: +49 (7136) 2770
Telefax: +49 (7136) 27733
http://www.haenel.de

Ansprechpartner:
Andreas Krause
Marketingleiter
Telefon: +49 (7136) 277-0
E-Mail: andreas.krause@haenel.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel