Fieldfisher berät NASDAQ-notierte Intersect ENT bei Kauf der Fiagon AG Medical Technologies

Die NASDAQ-notierte Intersect ENT, Inc., erwirbt alle Aktien der Fiagon AG Medical Technologies, einem führenden Unternehmen im Bereich der elektromagnetisch-chirurgischen Navigationslösungen. Mit der Transaktion mit einem Kaufpreis in Höhe von ca. 60 Millionen Euro baut Intersect ENT seine Produktpalette in den USA und in Europa weiter aus. Beraten wurde Intersect ENT beim Übernahmeprozess von einem standortübergreifenden Fieldfisher Team um die Münchener Partner Dr. Andreas Driver (Corporate) und Dr. Cord Willhöft (Regulatory).

Die Intersect ENT, Inc. (Nasdaq: XENT) hat für Patienten mit chronischer Sinusitis, die sich einer Operation der Nasennebenhöhlen unterziehen, eine Produktfamilie resorbierbarer, Steroid-freisetzender Nasennebenhöhlenimplantate entwickelt. Mit dem Erwerb der Fiagon AG Medical Technologies, einem führenden Unternehmen im Bereich elektromagnetisch-chirurgischer Navigationslösungen, hat Intersect nun einen weiteren wichtigen Schritt in die Erweiterung des Einsatz- und Anwendungsgebietes seiner Technologie geschaffen. Die Parteien haben einen Kaufpreis in Höhe von ca. 60 Millionen Euro vereinbart.

Rechtsberater Intersect ENT, Inc.:


Fieldfisher (Germany) LLP: Dr. Andreas Driver (Corporate, Partner), Dr. Cord Willhöft (Life Sciences, Partner), Dr. Stefanie Greifeneder (Commercial IP, Partner, alle München), Andre Happel (Tax, Partner, Frankfurt), Katharina Hundemer (Life Science, Associate), Iris Lahner (Commercial, Associate, beide München) Dr. Katja Michel (Corporate, Counsel) und Julian Funck (Tax, Associate, beide Frankfurt am Main).

Cooley LLP: Steven Tonsfeldt (Corporate, Partner), Anna Maria Galinska (Corporate, Associate), beide Palo Alto, CA, USA

Finanzberater Intersect ENT, Inc.:

Goldman Sachs & Co. LLC

Rechtsberater Fiagon AG:

Morrison & Foerster LLP: Dr. Dirk Besse (Corporate, Partner), Berlin

Finanzberater Fiagon AG:

Oppenheimer

Über Fieldfisher (Germany) LLP

Fieldfisher ist eine europäische Wirtschaftskanzlei mit marktführender Praxis in vielen der dynamischsten Sektoren. Wir sind ein zukunftsorientiertes Unternehmen mit besonderem Fokus auf Energie & natürliche Ressourcen, Technologie, Finanzen & Finanzdienstleistungen, Life Sciences und Medien. Unser Unternehmen umfasst mehr als 1.550 Mitarbeiter an 25 Standorten in Amsterdam, Barcelona, Peking, Belfast, Birmingham, Bologna, Brüssel, Dublin, Düsseldorf, Frankfurt, Guangzhou, Hamburg, London, Luxemburg, Madrid, Manchester, Mailand, München, Paris, Rom, Shanghai, Turin, Venedig und Silicon Valley.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fieldfisher (Germany) LLP
Am Sandtorkai 68
20457 Hamburg
Telefon: +49 (40) 8788698-0
Telefax: +49 (40) 8788698-40
http://www.fieldfisher.com

Ansprechpartner:
Elisabet Hamerich
Marketing & PR Executive
Telefon: +49 40 87 88 698 518
E-Mail: elisabet.skorov@fieldfisher.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel