FIA-System- ein kompaktes, wirtschaftliches und schnelles Analysensystem

Unser FIA-System dient der automatisierten fotometrischen Konzentrationsanalyse von Ionen in wässrigen Lösungen, Lebensmittelextrakten und Bodeneluaten. Basierend auf standardisierten Bestimmungsverfahren wurde es für den Einsatz in Laboratorien der Wasser- und Umweltanalytik entwickelt. Die Technologie der Fließ-Injektions-Analyse ermöglicht die exakte Untersuchung von Proben bei kurzen Analyse- und Inbetriebnahmezeiten. Die flexible Geräteausstattung von FIA Nexus und FIA Sampler gestattet kundenspezifische Systemkonfigurationen für die jeweiligen Analysenaufgaben. Die Kompatibilität von FIA Nexus mit den Vorläufern FIA modula und FIA compact garantiert weiterhin die einfache Erweiterung bestehender Systeme.
Über Medizin- und Labortechnik Engineering GmbH Dresden

Die MLE GmbH Dresden ist ein Unternehmen, das seit 20 Jahren auf dem Gebiet der Labor- und Analysenmesstechnik tätig ist. Unser qualifiziertes Personal besitzt große Erfahrung in der Entwicklung, Konstruktion und Fertigung labortechnischer Geräte und Analysenautomaten. Unseren Kunden bieten wir Lösungen aus einer Hand und können somit schnell und flexibel auf Anfragen reagieren. Wir fertigen OEM-Baugruppen und entwickeln ebenfalls Sonderanfertigungen, vom Musterbau zur Serienfertigung. Neue Projekte bearbeiten wir gemeinsam mit oder im Auftrag von Kooperationspartnern.

Unsere effektiven und flexiblen Analysensysteme Fia modula und Fia compact,  die speziell für die Wasser- und Umweltanalyse entwickelt wurden, haben wir nun weiterentwickelt zu FIA nexus. Die Fertigung der Geräte erfolgt durch unser qualifiziertes Personal. In unserem Chemielabor erarbeiten und optimieren wir neue nasschemische fotometrische Bestimmungsverfahren, wobei großer Wert auf die Verwendung von standardisierten Prozeduren gelegt wird.Damit Analysensysteme effektiv, flexibel und zuverlässig arbeiten, bieten wir Autosampler, die perfekt zu Ihrem Analysensystem passen. Unsere Stärke ist eine hohe Flexibilität bei der Ausführung verschiedener Gerätevarianten. Der Vertrieb unserer Laborgeräte erfolgt weltweit. Dabei unterstützen uns ausgewählte Vertriebspartner in verschiedenen Ländern.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Medizin- und Labortechnik Engineering GmbH Dresden
Bernhard-Voß-Str. 25-27
01445 Radebeul
Telefon: +49 (351) 83381-0
Telefax: +49 (351) 83381-11
http://www.mle-dresden.de

Ansprechpartner:
Hans-Peter Köhler
Telefon: +49 (351) 8338120
E-Mail: koehler@mle-dresden.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel