Warum Bauprojekte mit Geoplast-Fundamenten rentabler sind

Wir haben Fundamentprodukte entwickelt , die leicht, modular und in verschiedenen Größen erhältlich sind. Unsere Fundamente eignen sich sowohl für Neubauten als auch für Wiederaufbauprojekte.

Nachhaltige Rentabilitätsvorteile

– Aufgrund der geringeren Dicke der Fundamentplatte wird für die Konstruktion weniger Beton benötigt . Die Betonmenge wird um bis zu 20 % reduziert, was Zeit, Arbeit und Materialkosten für den Installationsprozess spart und die CO2-Emissionen senkt.


– Das funktionale Design einer stabilen gerippten Fundamentplatte reduziert das Risiko und die Kosten von Schäden im Zusammenhang mit strukturellen Brüchen und Rissen, die sowohl auf statische als auch auf dynamische schwere Lasten, das Absetzen des Gebäudes oder Frostschübe zurückzuführen sind.

– Technische Leistungen unserer Grundlagen verbessern seismische Widerstandsfähigkeit des Gebäudes, und reduzieren Nebenkosten zu Schadensbehebung nach dem Erdbeben.

– Hohlraum senkt die Kosten für die Wasserisolierung, verbessert gleichzeitig den Schutz vor Feuchtigkeit und schädlichen Gasen aus dem Boden und reduziert die Heiz- und Kühlkosten, indem zusätzliche Wärmedämmung geschaffen wird.

– Der leicht zugängliche Kriechraum (Höhe bis zu 3 m Höhe) senkt die Wartungskosten für Elektro-, HLK- und Sanitärsysteme und ermöglicht den Zugang zu Installationen, ohne in die Gebäudestruktur einzudringen.

Wie unsere Produkte die Sicherheit auf der Baustelle verbessern

Grundlagen der Bausicherheit
Mehr als 20 % der Unfälle in der EU und den USA ereignen sich im Bausektor. Die häufigsten Ursachen für diese Unfälle sind sogenannte tödliche vier: Stürze, Stöße durch einen Gegenstand, Stromschläge und Zwischenfälle zwischen zwei Gegenständen.

Neben tödlichen Unfällen sind andere Gefahren Ursachen für schwere Verletzungen der Arbeitnehmer. Manuelle Aufgaben, die sich auf Erkrankungen des Bewegungsapparates und die Gesundheit der Arbeitnehmer auswirken: wiederholte Bewegungen, anhaltende Kraft, anhaltende Körperhaltung, Vibrationen, Weichteilverletzungen, akute oder chronische Schmerzen und Nervenverletzungen.

Verordnung
In der EU und den USA beträgt das begrenzte Gewicht, das Bauarbeiter selbst tragen können, 25 kg, während es in Australien auf 20 kg begrenzt ist. Das Risiko von Rückenverletzungen steigt bei Gegenständen über dem Bereich von 16 – 20 kg. Die obere Gewichtsgrenze zum Tragen, Heben oder Senken von Gegenständen beträgt 55 kg. Ab diesem Gewicht muss mechanische Unterstützung bereitgestellt werden.

Unsere Produkte
Wir haben Produkte entwickelt und patentiert , die die Sicherheit auf den Baustellen verbessern, da sie:

– Geringes Gewicht – es besteht ein viel geringeres Risiko, auf Arbeiter zu fallen oder sich zu verletzen.

– Einfach zu montieren und zu demontieren – Modularität und weniger Elektrowerkzeuge erforderlich,

– Leicht zu lagern und zu transportieren – weniger Maschinen oder LKWs erforderlich.

Kellerwandschutz mit Defender

– Leichtgewicht – Maximalgewicht 7,48 kg / m2,
– Einfache Montage – aufgrund der Modularität, mit geringerer Sturz- oder Staugefahr,
– Im Installationsprozess werden weniger Arbeitskräfte benötigt – keine Kräne oder Maschinen.

Schalungsprodukte

– Geringes Gewicht – von 4 bis 11 kg pro Stück,
– Einfach zu montieren und zu demontieren – einfach und mit Zubehör (Griffe, Distanzstücke, Ankermuttern),
– Einfache Lagerung und Transport auf der Baustelle – viel weniger LKWs erforderlich,
– Es wurden weniger Arbeiter für die Montage von Schalungselementen benötigt – viel weniger Krane oder zusätzliche Maschinen.

Produkte für Betondecken

– Leichtgewicht – bis zu 2,80 kg verdoppelt (New Nautilus), bis zu 1,35 kg (Airplast G-H21),
– Einfach zu montieren – keine Maschinen oder Kräne erforderlich,
– Weniger Arbeitskräfte für den Installationsprozess erforderlich – weniger Verletzungsgefahr,
– Stabil und fest während der Bauarbeiten – weniger Sturzgefahr.

Wasserprodukte

– Leichtgewicht – 10 kg (Drainpanel), 11 kg (Drening), 12 kg / m2 (New Elevetor Tank, 3 Stück),
– Benötigen Sie keine tiefen Ausgrabungstiefen – weniger Risiko durch Schlammlawinen,
– Modular und einfach zu installieren – weniger Risiko, stecken zu bleiben.

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OSTACON Bautechnik
Naschendorfer Straße 20
23936 Upahl OT-Naschendorf
Telefon: +49 (4503) 7015-15
http://www.ostacon-branchen-marktplatz.de

Ansprechpartner:
Inhaber Henning Boock
Telefon: +49 (4503) 701515
E-Mail: ostacon24@gmail.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel