WimTec REMOTE – Volle Kontrolle an allen Wasserabgabestellen im Neubau und Bestand

Betreiber, Haustechniker und Installateure profitieren von einer satten Zeitersparnis und optimierten Arbeitsabläufen. Ob Dusche, Wanne, Waschtisch, Küche, WC oder Urinal im Neubau oder im Bestand – mit WimTec REMOTE können Funktionseinstellungen an allen Wasserabgabestellen in Netz- und Batteriebetrieb komfortabel vorgenommen werden.

Wertgenau einstellen

WimTec REMOTE ermöglicht es den verantwortlichen Gebäudetechnikern die Parameter sämtlicher Funktionen, wie Spülintervall und Mindestspüldauer, wertgenau einzustellen, zu steuern und auszulesen. „Weiters kann bei der bedarfsgerechten Freispülautomatik eine tägliche Sperrzeit einfach definiert werden (z.B. von 22:00 Uhr bis 06:00 Uhr), so dass im Gesundheitsbereich die Nachtruhe oder im Schulwesen der Unterricht nicht gestört wird“, so geschäftsführender Gesellschafter Günter Dülk.


Umfassende Anlagendokumentation

Zur Anlagendokumentation verfügt die WimTec REMOTE über eine Export-Funktion: Damit können alle Geräteinformationen, Einstellungen sowie Betriebsdaten wie beispielsweise Anzahl und Dauer der Nutzungen und Freispülungen als PDF- oder CSV-Datei gespeichert werden. Der Datenaustausch erfolgt absolut sicher über die integrierte microSD-Karte oder per WLAN über einen geschützten Bereich auf my.wimtec.com.

Funktionen steuern per Fingertipp

Auch das Auslösen ausgewählter Funktionen wird zum Kinderspiel: der Wartungsstopp oder eine Test-Spülung lassen sich mit WimTec REMOTE einfach per Fingertipp aktivieren. „Die Einstellungen, die beispielsweise auch die Werte für die bedarfsgerechte Freispülautomatik WimTec HyPlus umfassen, können in Vorlagen gespeichert und einfach auf weitere baugleiche Wasserabgabestellen übertragen werden“, hält Dülk fest. Die Verbindung zwischen WimTec REMOTE und der Wasserabgabestelle wird mittels Infrarotübertragung hergestellt. Das ist absolut sicher gegenüber einer Bluetooth- oder einer WLAN-Verbindung.

Über die WimTec Sanitärprodukte GmbH

WimTec wurde im Jahr 1991 gegründet. Bei WimTec wird für das Element Wasser gelebt und gearbeitet, es wird analysiert und studiert. Das Ergebnis: Elektronisch gesteuerte Trinkwassergabestellen. Damit bietet WimTech ein Gesamtkonzept für Trinkwasserhygiene.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WimTec Sanitärprodukte GmbH
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
Telefon: 49 89 889 84 180
http://wimtec.de/

Ansprechpartner:
Günter Dülk
geschäftsführender Gesellschafter
Telefon: +49 (89) 889-84181
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel