Schnell und sehr genau

Der Werkzeughersteller Weicon Tools hat eine spezielle Abisolierzange entwickelt, mit der sehr feine Drähte und Leiter schnell und einfach bearbeitet werden können – den Präzisions-Abisolierer S.

Präzisions-Abisolierer S

Das neue Werkzeug ermöglicht ein schnelles und sicheres Abisolieren feinster Leiter, Litzen oder Drähte mit geringen Durchmessern im Bereich von 0,16 mm – 0,8 mm (34 – 20 AWG).


Das Abtastsystem der halbautomatischen Abisolierzange stellt sich automatisch auf den jeweiligen Leiterquerschnitt ein, so dass keine Einstellung der Schnitttiefe erforderlich ist.

Mit dem verstellbaren skalierten Längenanschlag im Arbeitsbereich von 5 bis 45 Millimetern lässt sich die gewünschte Abisolierlänge schnell und zuverlässig einstellen.

Für ein komfortables Arbeiten sorgen zwei langlebige präzise eingestellte Drehfedern, die mit einer definierten Kraft symmetrisch auf das Klingenpaar wirken und die jeweilige Isolierung mit dem passenden Druck selbständig einschneiden.

In Verbindung mit dem im Werkzeug integrierten Abtastsystem wird so ein beschädigungsfreies Abisolieren gewährleistet.

Breites Anwendungsspektrum

Der Präzisions-Abisolierer S kann in vielen verschiedenen Anwendungsgebieten in der Industrie, der Elektrotechnik, in der Computer- und Netzwerktechnik, in der Telekommunikation oder im Modellbau eingesetzt werden.

Ergonomie und Sicherheit

Bei der Entwicklung wurden neben der Anwenderfreundlichkeit auch die Ergonomie und die intuitive Handhabung berücksichtigt. Die Zange eignet sich sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder.

Durch die spezielle Griffform liegt das Werkzeug sehr gut in der Hand und gewährleistet ein rutschfestes und sicheres Arbeiten.

Ein weiterer wichtiger Sicherheitsaspekt sind die im Inneren des Werkzeugs liegenden Klingen. Diese sind für den Anwender nahezu unzugänglich, was die Verletzungsgefahr deutlich reduziert.

Made in Germany

Das Werkzeug wurde, wie bei den Weicon Tools üblich, vollständig in Deutschland entwickelt und hergestellt. Die Produktion der Abisolierzange aus robustem glasfaserverstärkten Polyamid liegt im westfälischen Ascheberg und der Stahl für die Messer kommt aus Solingen. Die halbautomatische Zange trägt das GS-Siegel des TÜV NORD und wurde unter allen Aspekten der Arbeitssicherheit geprüft. Das Werkzeug ist 112 mm lang und wiegt 45 Gramm und wird in einer recyclefähigen Verpackung aus Karton geliefert.

Über die WEICON GmbH & Co. KG

Seit 1947 stellt die WEICON GmbH & Co. KG Spezialprodukte für die Industrie her. Zum Produktprogramm des Unternehmens zählen Spezialkleb- und Dichtstoffe, technische Sprays sowie Hochleistungsmontagepasten und Fette für alle Bereiche der Industrie – von der Produktion, Reparatur, Wartung bis hin zur Instandhaltung. Ein weiteres Aktivitätsfeld von WEICON ist die Entwicklung und der Vertrieb von Abisolierwerkzeugen.
Der Hauptsitz des Unternehmens liegt im westfälischen Münster. Darüber hinaus unterhält WEICON Niederlassungen in Dubai, Kanada, der Türkei, Rumänien, Südafrika, Singapur, der Tschechischen Republik, Spanien und in Italien und wird durch Partner in mehr als 100 Ländern weltweit repräsentiert. WEICON beschäftigt inzwischen mehr als 270 Mitarbeiter, von denen 190 in der Unternehmenszentrale in Münster tätig sind.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WEICON GmbH & Co. KG
Königsberger Str. 255
48157 Münster
Telefon: +49 (251) 9322-0
Telefax: +49 (251) 9322-244
http://www.weicon.de

Ansprechpartner:
Thorsten Krimphove
Pressesprecher
Telefon: +49 (251) 9322-294
Fax: +49 (251) 9322-256
E-Mail: t.krimphove@weicon.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel