Die 40 Besten Startups und Wachstumsunternehmen Europas am 17. und 18.10.2018 in Dresden

#HTVD18 #Startups #Venturecapital #Europe

Pressegespräch (engl.) auf den HIGHTECH VENTURE DAYS 2018 – Die 40 Besten Startups Europas
“Activating Venture Capital for European Innovation “

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 09:30 Uhr, Gläserne Manufaktur, Dresden


Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie herzlich zu unserem Pressegespräch am 17. Oktober nach Dresden einladen.

Im Mittelpunkt stehen die zukünftigen Weltmarktführer: Die 40 innovativsten Jungunternehmen der Hochtechnologie-Branche im Jahr 2018 aus ganz Europa mit ihren 40 Geschichten rund um Forschung, Erfindung, Start-up, Märkte und Kunden.

Um weiter wachsen zu können benötigen diese Unternehmen vor allem eines – Finanzierung! Um Investoren für ihre Unternehmungen zu begeistern stellen diese 27 Start-ups und 13 Wachstumsunternehmen aus 12 europäischen Ländern Ihre Unternehmen am 17. und 18.Oktober 2018 auf den HIGHTECH VENTURE DAYS vor.

Die 40 europäischen Innovatoren sind Beschleuniger für das Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz, Blockchain, die Logistik, digital HealthCare und viele weitere Märkte. Anwendungen wie:

  • Fingerabdruckscanner für Mobiltelefone und Zugangs-Devices der nächsten Generation. Hochgenaue und von Geheimdiensten sehnlich erwartet. Zugangskontrolle über Fingerauflage auf dem Display Ihres Mobiltelefons.
  • Neue Hoffnung für autistische Kinder und ihre Familien: Roboter helfen autistischen Kindern Emotionen zu erkennen und damit umzugehen.
  • Echtes Tageslicht durch LEDs für den Garten- und auch den Hanfanbau.
  • Das erste intelligente Transportnetz für den LKW-Fernverkehr in Europa durch künstliche Intelligenz
  • Intelligente Reinigungsmittel, die durch ein „Mikroerdbeben“ quasi mechanisch ohne chemische Ätz- oder Löseprozesse wirken, aber ph-neutral und umweltfreundlich sind und auch hartnäckige organische Schichten sanft und effektiv entfernen, ohne empfindliche Oberflächen zu schädigen.
  • Antriebe für die Robotik der nächsten Generation: stärker, leichter, kleiner und genauer als jede andere Antriebstechnologie auf dem Markt
  • Auf Wiedersehen Fingerstechen und werfen Sie auch gleich Ihre Diabetes Teststreifen weg: Blutzucker ohne Fingerstechen, ohne einen Tropfen Blut oder einen Teststreifen messen mit smarter Sensorik.
  • Weltneuheit: Inline-Qualitätsmonitor für Sprays und Lackierereien. Berührungsfreie Messung in Echtzeit zahlreicher Parameter von Tröpfchen und Partikeln.
  • Früherkennung von Krebserkrankungen und eine Ganzkörper-Screening innerhalb von Minuten aus nur einem Tropfen Blut
  • Starten und landen von Drohnen und Hubschraubern cm-genau sichern und automatisieren

Darüber hinaus berichten Entscheider aus der Industrie über aktuelle Entwicklungen in Ihren Branchen:

  • Ulrich Eisele | Geschäftsführer/ Managing Director | FLUXUNIT GmbH – OSRAM Ventures
  • Elisabeth Schärtl | Corporate Innovation Manager | KUKA Aktiengesellschaft
  • Sophie Malga | ENGIE Innovation Department | ENGIE
  • Joerg Schueler | Geschäftsführer | HighTech Startbahn GmbH
  • Venture Capitalist (in Klärung)

Neben dem halbstündigen Pressegespräch erwartet Sie der direkte Zugang zum Ausstellungsbereich und allen 40 innovativen Jungunternehmen sowie zu den über einhundert auf Hochtechnologie spezialisierten Investoren aus aller Welt.

Die genaue Presseagenda sowie weitere detaillierte Informationen finden Sie hier: http://bit.ly/HTVDPress

Hier können Sie sich anmelden: http://bit.ly/PressHTVD , um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Beste Grüße
Thomas Schulz
(Head of Event)

Dresden, 05.10.2018

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Thomas Schulz | press@hightech-venture-days.com | Tel.: +49 351-418824811

Zum Event und Veranstalter:
HIGHTECH VENTURE DAYS – 17. bis 18.10.2018: Bereits zum 6. Mal bringt die HighTech Startbahn ausgewählte europäische Hochtechnologie-Unternehmen und internationale Kapitalgeber zu diesem auf Hochtechnologie spezialisierten Investorenkongress in Dresden zusammen. In diesem Jahr präsentieren sich 40 ausgewählte kapitalsuchende Hightech-Start-ups und Wachstumsunternehmen aus sechs Technologiefeldern (Maschinen- & Anlagenbau, Mikro- & Nanotechnologie, IKT, Umwelt-/Energietechnik, Materialwissenschaften, Life Sciences, und Transport & Logistik) nationalen und internationalen Investoren wie Business Angels, Venture Capitalists, Corporate VCs, Banken und dem „investierenden Mittelstand“. In hochqualitativen Pitches sowie einer Venture Exhibition mit anschließender Q/A lernen die Kapitalgeber die Unternehmen in privater und exklusiver Atmosphäre kennen.

Über HighTech Startbahn: Die HighTech Startbahn (HTSB) unterstützt junge Unternehmen aus dem Hochtechnologieumfeld in der schwierigen Nachgründungsphase durch die aktive Vermittlung von Kontakten zu Investoren, Mentoren, Industriepartnern und Dienstleistern. Neben Veranstaltungsformaten, die den gegenseitigen Erfahrungsaustausch ermöglichen, gehört der Aufbau einer lebendigen Gründerszene sowie Coaching & Beratung, Fundraising und Company Building dieser Hochtechnologieunternehmen zu den Kernkompetenzen des HTSB-Teams. Kapitalgeber und Industrieunternehmen werden mit CVC Services, Scouting, Screening und im Portfolio- und im Innovationsmanagement begleitet.

 

Über High Tech Startbahn Netzwerk e.V

Zum Event und Veranstalter:
HIGHTECH VENTURE DAYS – 17. bis 18.10.2018: Bereits zum 6. Mal bringt die HighTech Startbahn ausgewählte europäische Hochtechnologie-Unternehmen und internationale Kapitalgeber zu diesem auf Hochtechnologie spezialisierten Investorenkongress in Dresden zusammen. In diesem Jahr präsentieren sich 40 ausgewählte kapitalsuchende Hightech-Start-ups und Wachstumsunternehmen aus sechs Technologiefeldern (Maschinen- & Anlagenbau, Mikro- & Nanotechnologie, IKT, Umwelt-/Energietechnik, Materialwissenschaften, Life Sciences, und Transport & Logistik) nationalen und internationalen Investoren wie Business Angels, Venture Capitalists, Corporate VCs, Banken und dem „investierenden Mittelstand“. In hochqualitativen Pitches sowie einer Venture Exhibition mit anschließender Q/A lernen die Kapitalgeber die Unternehmen in privater und exklusiver Atmosphäre kennen.

Über HighTech Startbahn: Die HighTech Startbahn (HTSB) unterstützt junge Unternehmen aus dem Hochtechnologieumfeld in der schwierigen Nachgründungsphase durch die aktive Vermittlung von Kontakten zu Investoren, Mentoren, Industriepartnern und Dienstleistern. Neben Veranstaltungsformaten, die den gegenseitigen Erfahrungsaustausch ermöglichen, gehört der Aufbau einer lebendigen Gründerszene sowie Coaching & Beratung, Fundraising und Company Building dieser Hochtechnologieunternehmen zu den Kernkompetenzen des HTSB-Teams. Kapitalgeber und Industrieunternehmen werden mit CVC Services, Scouting, Screening und im Portfolio- und im Innovationsmanagement begleitet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

High Tech Startbahn Netzwerk e.V
Würzburger Straße 46
01187 Dresden
Telefon: +49 (351) 418824811
Telefax: +49 (351) 463-42729
http://www.hightech-startbahn-netzwerk.de

Ansprechpartner:
Thomas Schulz
Telefon: +49 (176) 62957027
E-Mail: schulz@hightech-startbahn.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.