3M SecureFit 400 Schutzbrillen ermöglichen präzise Detailarbeit

Für ihren komfortablen und zuverlässigen Schutz sind die 3M SecureFit Schutzbrillen bekannt. Jetzt wird die Produktfamilie mit den 400 Reader-Varianten abgerundet. Ihr entscheidender Vorteil: Mit dem integrierten Lesebereich in drei individuell wählbaren Stärken ermöglichen die Schutzbrillen selbst präzise Detailarbeiten.

Die Brille muss dank des Lesebereichs nicht mehr für Detailarbeiten oder etwa zum Ablesen von Zahlenwerten abgenommen werden, der Schutz der Augen ist somit ohne Unterbrechung sichergestellt. Die Lesehilfe ist in den drei Stärken +1.5, +2.0 oder +2.5 Dioptrien für jederzeit gutes Sehen erhältlich.

Tragekomfort mit zuverlässigem Schutz


Die neuen SecureFit 400 Schutzbrillen punkten zudem mit den bekannten Vorteilen der Serie und ihrer hochwertigen Verarbeitung bis ins Detail. Polycarbonatscheiben absorbieren 99,9 % der UVA-Strahlen gemäß den Anforderungen der EN166:2001. Die patentierte 3M Bügeltechnologie gleicht den Bügeldruck kontrolliert aus, so dass ein sicherer Sitz mit hohem Tragekomfort gewährleistet ist. Von Vorteil ist ebenso der optionale Schaumrahmen, der an die Innenseite der Scheibe geklemmt wird und zusätzlich vor fliegenden Feinstäuben schützt sowie eine angenehme Polsterung bietet. Zusätzlich trägt der weiche, anpassbare Nasensteg zum komfortablen Sitz bei. Neben diesen neuen SecureFit 400 Reader-Varianten sind die 3M SecureFit 400 Schutzbrillen in 5 verschiedenen Tönungen erhältlich: klar, grau, gelb, Indoor/Outdoor verspiegelt und blau verspiegelt.

Weitere Informationen unter www.3Marbeitsschutz.de

3M und SecureFit sind Marken der 3M Company.

Über die 3M Deutschland GmbH

Der Multitechnologiekonzern 3M wurde 1902 in Minnesota, USA, gegründet und zählt heute zu den innovativsten Unternehmen weltweit. 3M ist mit mehr als 90.000 Mitarbeitern in 200 Ländern vertreten und erzielte 2016 einen Umsatz von über 30 Mrd. US-Dollar. Grundlage für seine Innovationskraft ist die vielfältige Nutzung von 46 eigenen Technologieplattformen. Heute umfasst das Portfolio mehr als 50.000 verschiedene Produkte für fast jeden Lebensbereich. 3M hält über 25.000 Patente und macht rund ein Drittel seines Umsatzes mit Produkten, die weniger als fünf Jahre auf dem Markt sind. Weitere Informationen unter: www.3M.de, [url=https://twitter.com/3mdeutschland]Twitter[/url] und [url=https://www.facebook.com/3MDeutschland]Facebook[/url].

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

3M Deutschland GmbH
Carl-Schurz-Str. 1
41453 Neuss
Telefon: +49 (2131) 14-0
Telefax: +49 (2131) 14-2649
http://3mdeutschland.de

Ansprechpartner:
Sabrina Wuschek
Presse
Telefon: +49 (2131) 14-2483
Fax: +49 (2131) 14-3470
E-Mail: swuschek.cw@3M.com
Joanna Würz
Telefon: +49 (2131) 14-3077
E-Mail: joanna.wuerz@mmm.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.