Fiagon AG erhält US-Zulassung für PointerTube Keat, PointerTube Straight und Single-use GuideWire

– Die Fiagon AG erweitert Ihre Produktfamilie für die HNO-Chirurgie in den USA und reiht sich unter die Hersteller von medizinischen Einwegprodukten ein.

Die Fiagon AG, Sitz in Hennigsdorf bei Berlin, ist Hersteller von klinischen Navigationssystemen und fertigt einzigartige chirurgische Navigationssysteme der neuesten Generation. Die HNO-Instrumente PointerTube Keat und der PointerTube Straight, die bereits europaweit zugelassen sind und der Single-use GuideWire erhalten die amerikanische FDA-Zulassung. Der Single-use GuideWire ist speziell für die Bedürfnisse des US-Marktes zugeschnitten.


Ein wichtiger Bestandteil der Technologie von Fiagon ist die Platzierung von Sensoren direkt an der Spitze der Instrumente und bietet den Chirurgen den Vorteil von biegbaren Instrumenten, direkter Navigation und "Plug-and-Play-Technologie". Fiagon’s GuideWire Instrument hat das größte Potenzial, chirurgische Navigation in Bereiche zu erweitern, die bisher unmöglich waren.

Single-use GuideWire
Der GuideWire, mit einem Durchmesser von 0,6 mm ermöglicht die Navigation nahezu aller zylindrischen Instrumente für die Chirurgie.

“Angesichts unserer Kompetenz in der Produktion von sog. Guidewires, beantworten wir unsere Kundenbedürfnisse für ein Einwegprodukt. Der neue Single-use GuideWire eliminiert die Wiederaufbereitungskosten des Instruments und verringert somit die OP Kosten weiter. Wir freuen uns, unser Instrumentenportfolio mit einer Single-use Version unseres GuideWire zu erweitern, die unseren Kunden gerecht wird und weitere zuverlässige Navigationsoptionen bietet”, sagt Timo Krüger, CEO der Fiagon.

PointerTube Keat
Der chirurgische Sauger ist direkt an der Spitze navigiert und wurde zusammen mit Prof. Jin Keat Siow aus Singapur entwickelt. Der Sauger zeichnet sich durch seine Olivenspitze aus und unterstützt gewebeschonenderes Operieren.

"Zusammen mit Fiagon haben wir akribisch den PointerTube Keat entwickelt um konsistente und zuverlässige Navigation bereitstellen zu können, für die zu erwartenden chirurgischen Herausforderungen beim Zugang zur Stirnhöhle, wie sie oft von Chirurgen vorgefunden werden.", sagt Prof. Jin Keat Siow, National University of Singapore

PointerTube Straight
Der chirurgische Sauger erweitert die Instrumentenpalette für die HNO und unterstreicht den vielseitigen Einsatz der “Chip on the tip”-Technologie.
 

Über die Fiagon GmbH

Mit der geschützten "Chip on the tip"-Technologie entwickelt und fertigt Fiagon einzigartige chirurgische Navigationssysteme der neuesten Generation. Die Technologie von Fiagon wird bereits international- über das europäische Ausland hinaus auch in den USA und China in den Fachbereichen der, HNO- sowie in der Neuro- und Wirbelsäulenchirurgie eingesetzt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fiagon GmbH
Neuendorfstrasse 23b
16761 Hennigsdorf
Telefon: +49 (3302) 2012110
Telefax: +49 (3302) 2012115
http://www.fiagon.de/

Ansprechpartner:
Nicolas Bublies
Marketing Manager
Telefon: +49 (3302) 2012127
E-Mail: presse@fiagon.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.