Observability Cloud-nativer Anwendungen auf AWS: Cisco AppDynamics stellt Business Transaction Insights in AppDynamics Cloud vor

  • Cisco AppDynamics stellt neue AppDynamics Cloud Funktionen bereit, die es allen Unternehmen ermöglichen, Einblicke in Cloud-native Anwendungen in der gesamten IT-Umgebung zu erhalten und diese in Bezug zum Business-Kontext zu setzen.
  • AppDynamics Cloud Business Transactions Insights ermöglicht es IT-Teams, Anwendungen aus der Perspektive der Endnutzer wahrzunehmen, Maßnahmen zur Problemlösung zu ergreifen und die Performance zügig zu optimieren.
  • Die neuen Funktionen werden zunächst Cloud-native Anwendungen und digitale Services unterstützen, die auf AWS laufen. Cisco AppDynamics und AWS unterstützen Unternehmen so weiterhin auf ihrem Weg zu Full-Stack Observability.

Cisco AppDynamics kündigt wichtige Updates für seine Cloud-native Observability-Lösung AppDynamics Cloud an. Business Transaction Insights kombiniert die Überwachung von Geschäftstransaktionen mit der kontinuierlichen Kontexterfahrung von AppDynamics Cloud. Dadurch können Unternehmen die Observability von Cloud-nativen Anwendungen in Verbindung mit dem Geschäftskontext in ihrer Amazon Web Services (AWS) Umgebung und darüber hinaus erweitern. Die von AIOps abgeleiteten Erkenntnisse ermöglichen es Teams, Anwendungen auf die gleiche Weise zu beobachten, wie Kunden die User Experience erleben, und schnell Maßnahmen zu ergreifen, um die Leistung zu optimieren und Probleme nahezu in Echtzeit zu beheben.

Die neuen Funktionen werden zunächst digitale Dienste, Cloud-native Anwendungen und Workloads auf Amazon Web Services (AWS) unterstützen. Cisco AppDynamics und AWS unterstützen Unternehmen auf ihrem Weg zur Full-Stack Observability.Moderne Cloud-native Anwendungen können stark verteilt und komplex sein. Ops-Teams müssen sich oft auf isolierte, domänenspezifische Tools verlassen, um riesige Datenmengen zu sammeln und zu interpretieren, die von ihrem Technologie-Stack während des normalen Betriebs erzeugt werden. Dies kann dazu führen, dass sie keine verlässlichen digitalen Erfahrungen für die Endbenutzer liefern können, weil ihnen die korrelierten Erkenntnisse fehlen, um zu erkennen, wie sich kritische Probleme auf die Geschäftsergebnisse auswirken.

Mit Business Transactions Insights können Teams mehrere Datenströme aus OpenTelemetry Amazon CloudWatch nutzen, die alle mit dem Geschäftskontext korreliert sind, und dann digitale Erlebnisse in großem Umfang optimieren. Sie generieren AIOps-gesteuerte Warnmeldungen. Durch diese können Teams die wichtigsten Probleme identifizieren, priorisieren und beheben, die sich auf die Nutzererfahrung und das gesamte Unternehmen auswirken könnten.

Eine Umfrage von Cisco AppDynamics unter 1.150 IT-Fachleuten ergab, dass 71 Prozent der Meinung sind, dass ihr Unternehmen Ressourcen für die Überwachung von Cloud-nativen Anwendungen und Infrastrukturen bereitstellen muss. Mit dieser neuen Funktion in AppDynamics Cloud erhalten Technologieunternehmen die Informationen, die sie benötigen, um den Betrieb zu optimieren, den Geschäftswert von AWS-Produkten und -Services zu steigern und aktuelle und zukünftige Investitionen in Bereichen wie Kubernetes, Microservices und andere AWS-Infrastrukturen zu steigern.

„Das Monitoring von Geschäftstransaktionen ist das Herzstück unserer Application Performance Monitoring Strategie“, sagt Vincent Lamonde, Director Cloud Operations bei Insurity. „Während wir Innovationen für die Zukunft schaffen und neue Cloud-native Lösungen entwickeln, ist es wichtig zu wissen, dass Cisco AppDynamics durch Innovationen wie Business Transaction Insights unsere Cloud-nativen Landschaften ebenso unterstützen kann wie unsere traditionellen Umgebungen.“

„Mit AppDynamics Cloud stellen wir den Markt für Cloud-native Observability neu auf“, sagt Ronak Desai, SVP/GM Cisco AppDynamics und Cisco Full-Stack Observability. „Cisco AppDynamics ermöglicht die Sichtbarkeit der gesamten Cloud-nativen Landschaft eines Unternehmens und generiert Erkenntnisse auf der Grundlage eines intelligenten Abhängigkeitsmodells. Mit der Erweiterung von AppDynamics Cloud um Business Transaction Insights können IT-Teams nun mit den Informationen agieren, die sie für geschäftskritische Entscheidungen benötigen, und die neuen Silos aufbrechen, die in ihren Cloud-nativen Monitoring-Landschaften existieren. Wir helfen Kunden dabei, die Vision von Cisco Full-Stack Observability zu verwirklichen und echte Transparenz, Einblicke und Maßnahmen in ihrer gesamten IT-Umgebung zu erreichen.“

„Da Unternehmen ihr Geschäft zunehmend in die Cloud verlagern, ist es entscheidend, Lösungen zu verwenden, mit denen sie ihre Cloud-Umgebung verstehen und schnell aussagekräftige Daten erfassen können, um das Kundenerlebnis zu optimieren“, sagt Chris Grusz, General Manager of Worldwide ISV Alliances and Marketplace, AWS. „Mit der Einführung von Business Transaction Insights für AppDynamics Cloud können Kunden moderne Anwendungen sicher weiterentwickeln und gleichzeitig die Agilität, Skalierbarkeit und innovativen Cloud-Services von AWS besser nutzen.“OpenTelemetry und Kubernetes sind Marken der Linux Foundation. 

Zusätzliche Ressourcen:

Am 14. Dezember 2022 findet das Webinar zum Thema „Cut through the noise with new business context in AWS cloud native environments” statt. Die Anmeldung erfolgt hier.

Über Cisco

Cisco (NASDAQ: CSCO) ist der weltweit führende Anbieter von Technologien für das Internet. Cisco inspiriert zu neuen Möglichkeiten, indem es Ihre Anwendungen neu gestaltet, Ihre Daten sichert, Ihre Infrastruktur umgestaltet und Ihre Teams für eine globale und integrative Zukunft befähigt. Entdecken Sie mehr auf The Network und folgen Sie uns auf Twitter.

Cisco und das Cisco-Logo sind Marken oder eingetragene Marken von Cisco und/oder seinen Tochtergesellschaften in den USA und anderen Ländern. Eine Liste der Marken von Cisco finden Sie unter http://www.cisco.com/go/trademarks. Erwähnte Marken von Drittanbietern sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Wortes Partner impliziert keine partnerschaftliche Beziehung zwischen Cisco und einem anderen Unternehmen.

Über AppDynamics

Cisco AppDynamics, die führende Observability-Plattform, ist eine der zentralen Lösungen von Cisco für Full-Stack Observability mit Business-Kontext. AppDynamics hilft Technologen dabei, digitale Leistungsprobleme zu vermeiden, indem sie Cloud-native Technologien und traditionelle Infrastrukturen überwachen, um genau zu verstehen, was die Benutzererlebnis beeinflusst und sich auf das Endergebnis von Unternehmen auswirkt. Zu den Grundprodukten gehören: Business iQ, Experience Journey Map, Secure Application und Cognition Engine.

AppDynamics wird von Gartner seit mehr als neun Jahren als führend im APM-Markt anerkannt. AppDynamics wurde von Glassdoor mit dem 2019 Best Places to Work Award und von Fortune mit dem Fortune’s #1 Best Place to Work in 2021 als Teil von Cisco ausgezeichnet. Weitere Informationen finden Sie unter  http://www.appdynamics.de

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AppDynamics
Landsbergerstrasse 302
80687 München
Telefon: +49 (89) 90405-203
http://www.appdynamics.de

Ansprechpartner:
Diana Burdeos
Hotwire für AppDynamics
Telefon: +49 (171) 4472457
E-Mail: AppDynamics@hotwireglobal.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel