dotSource wird Teil des Ryte Solution-Partnerprogramms

dotSource erweitert im Rahmen des Ryte Solution Partnerprogramms sein Tool-Portfolio um eine marktführende Software zum Monitoring des Qualitätsmanagements von Webseiten. Gemeinsam mit dem Unternehmen aus München kann dotSource starke Marken künftig noch gezielter und individueller bei den Themen Suchmaschinenoptimierung und -ranking beraten sowie bei deren Optimierung unterstützen.

Dass eine durch-designte Webseite allein nicht mehr ausreicht, wissen Unternehmen längst. Ebenso, dass die Webseite regelmäßig mit wertvollen Inhalten erweitert und für Suchmaschinen optimiert werden muss, um mit den Wettbewerbern mithalten zu können. Aktuelle Studien belegen: Bei einer Google-Suche (Google besitzt 93,59 Prozent Marktanteil in Europa) ist die Klickwahrscheinlichkeit auf ein Suchergebnis unmittelbar mit der Position auf der Ergebnisseite verbunden. Rund 98 Prozent aller User-Klicks verteilen sich auf die Suchergebnisse eins bis zehn.

Um sicherzugehen, dass sich Kunden künftig bei allen Google-Updates gut beraten fühlen und sich einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil sichern, kooperiert die Digitalagentur dotSource mit der All-in-One Plattform Ryte. Die Ryte-Suite steht für die Qualitätssicherung von Websites, hohen Traffic, hervorragende Usability und steigende Conversion-Rates. Mit Hilfe der Software können dotSource-Kunden Webseiten SEO-freundlich gestalten, da wesentliche Daten und Werkzeuge in einer benutzerfreundlichen Suite zusammengefasst werden. Website- und Search-Perfomance sowie Content werden dabei optimal analysiert und gestaltet. Als Ryte Solution-Partner unterstützt dotSource Kunden künftig dabei, das technische, inhaltliche und strukturelle Potenzial ihrer Webseiten auf ein Optimum anzuheben. Ziel ist es, die Sichtbarkeit und die User-Experience zu verbessern.

Da Suchmaschinen für den Großteil der Nutzer die erste Wahl für eine Online-Recherche sind, ist die Bedeutung von Suchmaschinenoptimierung offensichtlich und unumgänglich.

»2021 liegt der Fokus von Googles neuestem Update ‚Page Experience‘ auf dem Thema Nutzerfreundlichkeit. Für unsere Kunden bedeutet das, eine zunehmende Verflechtung von User-Experience und Suchmaschinenoptimierung. Dabei gibt es erfahrungsgemäß hohen Beratungsbedarf. Daher freuen wir uns darüber, mit Ryte einen kompetenten Partner und Toolanbieter gefunden zu haben, mit dem wir unsere Kunden professionell beraten und unterstützen können«, so Christian Otto Grötsch zur Partnerschaft.

Über Ryte:

Ryte, ein preisgekröntes SaaS-Unternehmen mit Hauptsitz in München, gehört zu den am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Europa. Ryte unterstützt Unternehmen und Agenturen dabei, die Qualität ihrer Websites und den Erfolg in den Suchmaschinen auf Basis modernster Software nachhaltig zu optimieren. Aktuell vertrauen der Ryte-Suite bereits mehr als 1 Millionen Nutzer weltweit. Die Ryte-Suite beinhaltet drei elementare Tools, um den Traffic und die Conversion Rates einer Website erfolgreich zu steigern: Website Success, Content Success und Search Success. Im Produktportfolio befindet sich darüber hinaus auch BotLogs, eine innovative Alternative zur Logfile Analyse, die es SEOs ermöglicht, einfach, täglich und in Echtzeit den Bot-Traffic auf ihrer Website zu analysieren. Ryte ist aktuell in München und Ho Chi Minh City mit 78 Mitarbeitern vertreten. Global agierende Unternehmen wie Allianz, Boehringer Ingelheim, Daimler und Sixt vertrauen bereits auf die Technologie und Innovationskraft von Ryte, um das volle Potential ihrer Website auszuschöpfen.

Über die dotSource GmbH

dotSource, das sind über 300 Digital Natives mit einer Mission: Kundenbeziehungen digital zu gestalten. Unsere Arbeit entspringt der Verbindung von Mensch, Raum und Technologie. Seit 2006 unterstützen wir Unternehmen bei der digitalen Transformation. Ob E-Commerce- und Content-Plattformen, Kundenbeziehungs- und Produktdatenmanagement oder Digitalmarketing und künstliche Intelligenz: Unsere Lösungen sind nutzerorientiert und emotional, gezielt und intelligent. Wir verstehen uns als Partner unserer Kunden, deren spezielle Anforderungen und Bedürfnisse ab der ersten Idee einfließen. Von der Strategieberatung und Systemauswahl über Branding, Konzeption, UX-Design und Conversion-Optimierung bis zum Betrieb in der Cloud – gemeinsam entwickeln und realisieren wir skalierbare Digitalprodukte. Dabei setzen wir auf New Work und agile Methoden wie Scrum oder Design-Thinking. Unserer Kompetenz vertrauen Unternehmen wie Esprit, EMP, BayWa, Axel Springer, hagebau, C.H.Beck, Würth und STABILO.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

dotSource GmbH
Goethestraße 1
07743 Jena
Telefon: +49 (3641) 7979000
Telefax: +49 (3641) 7979099
http://www.dotSource.de

Ansprechpartner:
Luisa Woik
Marketing Manager | PR
Telefon: +49 (3641) 7979033
E-Mail: l.woik@dotsource.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel