Perle führt IOLAN SCR1618 Sichere Out-of-Band Management Konsolenserver ein

Perle Systems, ein globaler Hersteller von sicherer Gerätevernetzungs-Hardware, hat heute die Einführung des IOLAN SCR1618 verkündet, einem sicheren Out-of-Band Management Console Server mit integrierter Firewall, Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), Zero Touch Provisioning (ZTP), erweitertem Failover auf mehrere Netzwerke und vollständigen Routing-Fähigkeiten für RIP, OSPF und BGP-Protokolle. Dieser 32-Port Console Server unterstützt RS232 und Ethernet-Konsolenmanagementports und verfügt über zwei SFP-Slots, die 1 G LWL, 2,5 G LWL oder 10/100/1000Mbps Kupfernetzwerkverbindungen unterstützen.

„Wenn die Infrastruktur von Rechenzentren wächst, sind mehrere Resilienzpunkte erforderlich, um neue Problem- oder Schwachstellen zu handhaben“, sagt John Feeney, COO bei Perle Systems. „Der IOLAN SCR1618 wurde mit dem Schwerpunkt Remote-Zugriffsüberwachung und -Bereitstellung konzipiert. Bei der Bereitstellung ‚Top of Rack‘ oder an einem entfernten Standort haben Netzwerktechniker sicheren Fernzugriff auf alle Geräte sowie eine automatisierte Bereitstellung von Konfigurations- und Firmware-Dateien.“


Der für Rechenzentrumsresilienz konzipierte IOLAN SCR1618 Console Server wird an den RS232 oder Ethernet RJ45 Konsolenmanagementport von Ausrüstung wie Cisco, Juniper, HP, Router, Switches, Firewalls, Server, PBXs, Netzwerkspeichergeräte oder Sicherheitsvorrichtungen angeschlossen. Automatisches Failover auf mehrere Netzwerke gewährleistet, dass das Rechenzentrum ununterbrochen in Betrieb ist, und gewährt gleichzeitig Administratoren Zugriff auf wichtige Geräte, um sie bei Bedarf zu überwachen, zu verwalten, Fehler an ihnen zu beheben oder sie neuzustarten.

Eine integrierte Firewall und Zwei-Faktor-Authentifizierung gewährleisten, dass der Zugriff auf Ausrüstung und Daten auf autorisierte Benutzer beschränkt wird. Und Fernauthentifizierungsmanagement, entweder mit RADIUS, TACACS+ oder LDAP, ermöglicht die Integration mit Systemen auf Unternehmensebene integriert werden, um den Zugang zu Geräten vor Ort zu kontrollieren.

Damit Netzadministratoren sie leichter verwalten und schnell auf Probleme reagieren können, müssen sie über eine einzige Portalansicht auf alle Konsolenanschlüsse zugreifen können. Perle’s Cloud-basierte Lösung für Zentralisiertes Management vereint Ihre Netzwerk- und IT-Infrastruktur in einer App und bietet sicheren, zuverlässigen Zugriff und Sichtbarkeit während des normalen Betriebs sowie während Netzwerkausfällen. Cloud-basiertes Zentralisiertes Management ist für jede Unternehmensanforderung skalierbar, reduziert menschliche Fehler und garantiert Wiederholbarkeit.

Dank fortschrittlicher Netzwerksicherheitsfunktionen, anerkannten Authentifizierungssystemen und hochmodernen Tools zur Datenverschlüsselung erhalten IT-Administratoren die Sicherheit, dass Netzwerkdatenübertragungen und jeder Zugang zu Konsole-Managementports an IT-Ausrüstung sicher sind. Damit ist der IOLAN SCR1618 die ideale Out-of-Band-Managementlösung für IT-Ausrüstung in Rechenzentren oder an Remote-Standorten.

Alle Perle IOLAN Konsolenserver verwenden nur hochwertigste Komponenten, um die Produktzuverlässigkeit zu gewährleisten. Perle unterstützt dies mit einer lebenslangen Garantie, die die Kundenzufriedenheit fördert.

Über die Perle Systems GmbH

Perle Systems ist ein führender Entwickler, Hersteller und Anbieter umfassend ausgestatteter serieller und I/O-Konnektivitätsprodukte. Diese Produkte ermöglichen es Anwendern in einer Vielzahl von Geschäftsbereichen, im Fernzugriff zuverlässige und sichere Verbindungen zu zentralen Servern aufzubauen. Das Produktangebot von Perle umfasst Terminal-Server, Device-Server, Konsolen-Server und serielle Karten. Perle zeichnet sich durch umfassende Technologien für die Netzwerkkonnektivität, fundierte Erfahrung beim realen Einsatz in großen Netzwerken sowie durch langfristig etablierte Vertriebs- und Einzelhandelskooperationen auf bedeutenden internationalen Märkten aus. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen und Vertretungen in 11 Ländern in Nordamerika, Europa und Asien und bietet seine Produktpalette weltweit über Vertriebs- und OEM-/ODE-Partnerschaften an. Nähere Informationen finden Sie unter: www.perlesystems.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Perle Systems GmbH
Teerhof 59
28199 Bremen
Telefon: +49 (421) 3677-198
Telefax: +49 (421) 3677-197
http://www.perlesystems.de

Ansprechpartner:
Miriam Webster
Marketing Manager, Europa
Telefon: +44 (1903) 538788
E-Mail: mwebster@perle.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel