Solarterrassen machen Strom und schützen vor Wind und Wetter

Der Wunsch nach einem Eigenheim ist vielfach mit dem Wunsch nach einem Garten und einer Terrasse verbunden. Nur leider kann man in unseren Breitgraden die eigene Hausterrasse nicht immer so nutzen wie man es gerne möchte. Wind und Wetter machen einem schnell mal einen Strich durch die Rechnung. Die Lösung ist eine moderne Terrassen­überdachung. Sie schützen vor zu viel Sonne und Regen und produzieren zudem noch umweltfreundlichen Solarstrom für das Haus oder das E-Auto.

Terrassendach als Solardach nutzen

Wo herkömmliche Terrassenüberdachungen eine Ziegel- oder Glaseindeckung haben, werden bei Solarterrassen halbtransparente Photovoltaikmodule installiert. Diese Glas-Glas-Solarmodule mit Sicherheitsglas sind speziell für die Überkopfmontage entwickelt. Die stromproduzierende Zelle sitzt zwischen zwei Glasscheiben.


Eine zusätzliche Dacheindeckung, wie beispielsweise bei Photovoltaikanlagen auf Hausdächern, wird mit diesen Modulen überflüssig. Weiterer Vorteil ist die hohe Lichtdurchlässigkeit. Die Solarmodule lassen genau so viel Licht durch, dass es bei starker Sonneneinstrahlung nicht zu heiß darunter wird und noch so viel Sonnenlicht, dass die dahinterliegenden Wohnräume noch genügend Tageslicht erhalten. Die moderne und architektonische Gestaltung der Überdachung passt sich optisch ansprechend den baulichen Gegebenheiten an. Mit einer Solarterrasse kommen letztlich auch Hausbesitzer in den Genuss eigenen Solarstroms, deren Hausdächer zu wenig Fläche für eine Photovoltaikanlage bieten.

Eine Terrassenüberdachung, die sich selbst abzahlt

Das Solarkraftwerk ermöglicht es Hauseigentümer ihre Energiekosten zu reduzieren und Jahr für Jahr Geld zu sparen. Eine circa 25 m² große Solarterrasse produziert bis zu 3.500 Kilowattstunden Solarstrom pro Jahr, was einem Hausstromverbrauch einer dreiköpfigen Familie entspricht. Kann man den Strom nicht direkt in den eigenen vier Wänden nutzen, wird dieser in einem Stromspeicher gespeichert oder für eine kleine Vergütung in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Die Mehrkosten für eine Solarterrasse gegenüber einer herkömmlichen Terrassenüberdachung sind überschaubar und im Laufe der Jahre zahlt sich die gesamte Investition durch die Energieeinsparung Stück für Stück selbst ab.

Terrassenüberdachungen mit integrierten Solarelementen verbinden damit ein Plus an Wohnkomfort mit einem wichtigen Beitrag zur Energiewende. 

Über enerix Alternative Energietechnik

Enerix ist führender Serviceanbieter für dezentrale Energiesysteme und Energieeffizienz und das erste Franchisesystem in der Energiebranche. Als Teil der MVV-Energie AG liefert die Fachbetriebskette dezentrale und nachhaltige Energielösungen für Hausbesitzer und mittelständische Betriebe. Das Alleinstellungsmerkmal ist der Rundumservice den Enerix seinen Kunden bietet. Mit derzeit 80 Standorten in Deutschland und Österreich und 10.000 installierten Systemen gehört Enerix heute zu den erfahrensten Anbietern im Markt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

enerix Alternative Energietechnik
Am Europakanal, 31
93059 Regensburg
Telefon: 09418905430
https://www.enerix.de

Ansprechpartner:
Peter Knuth
Geschäftsführer und Mitbegründer
Telefon: +49 (941) 46297100
E-Mail: peter.knuth@enerix.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel