Klare Kante zeigen – Weißglas als wertvolles Gestaltungselement

Glas besteht im Wesentlichen aus den Bestandteilen Sand, Soda und Dolomit. Einige dieser Rohstoffe enthalten natürlicherweise auch Spuren von Eisenoxid, das dem Glas seine charakteristische Tönung verleiht. Der typische Grünstich, den wir von Glas kennen, hängt von der Dicke des Glases ab und fällt uns meistens dann auf, wenn wir unsere Aufmerksamkeit gezielt auf die Glaskante lenken. Im Allgemeinen gilt: Je dicker das Glas, desto „grüner“ die Glaskante.

Bei Weißglas handelt es sich um extra klares Glas, für dessen Herstellung besonders eisenoxidarme Rohstoffe verwendet werden. Weißglas überzeugt mit seiner hellen, attraktiven Glaskante und eine sehr hohe Lichttransmission, die für eine unverfälschte Farbwiedergabe sorgt. Das ist besonders bei dickeren Glasaufbauten von Bedeutung: Wenn zwei Weißglasscheiben mit einer Spezialfolie zu Verbundsicherheitsglas verarbeitet werden, bietet die Scheibe zum einen sehr gute Schutzeigenschaften, zum anderen wird die Farbwiedergabe nicht beeinträchtigt.


Pilkington Optiwhite™ ist das eisenoxidarmes Weißglas aus der Pilkington-Produktpalette und eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen.

Es ist in den Dicken von 2 mm – 19 mm lieferbar. Damit bieten wir das breiteste Weißglas-Sortiment auf dem Markt an. Das Produkt kann mit weiteren Pilkington-Funktionsgläsern kombiniert werden, um zum Beispiel Sonnenschutz- oder Schalldämmeigenschaften zu gewährleisten.

Aufgrund seiner besonders farbneutralen Durchsicht eignet sich Pilkington Optiwhite™ besonders gut zur Weiterverarbeitung, z. B. für Siebdrucke, und findet seine Anwendung außerdem in Glastreppen und -türen, Trennwänden, Designgläsern und als Glas in der Fassade.

Haben Sie Fragen zum Produkt? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage unter marketingDE@nsg.com.

Über Pilkington Deutschland AG | NSG Group

Die NSG Group ist einer der weltweit führenden Hersteller von Glas und Glasprodukten für die Bereiche Architectural (Glas für Neubauten, Renovation und Solaranwendungen), Automotive (Erstausrüster- und Fahrzeugglasersatzteilgeschäft) und Technical Glass (das umfasst eine breite Palette hoch veredelter Gläser für Displays, Optoelektronik sowie Glasfaserprodukte). Das 1918 gegründete Unternehmen NSG hat 2006 den Glashersteller Pilkington plc übernommen. Die NSG Group insgesamt erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Umsatz von 556,2 Mrd. Yen (rund 4,6 Mrd. Euro) und beschäftigt weltweit etwa 27.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat Produktionsstandorte in 30 Ländern und Vertriebsaktivitäten in über 100 Ländern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pilkington Deutschland AG | NSG Group
Hegestr. 360
45966 Gladbeck
Telefon: +4920434050
Telefax: +49 (209) 1682075
http://www.pilkington.com/de-de/de

Ansprechpartner:
Raphael Maxen
Marketing & Marketing Communications
Telefon: +49 (2043) 4055662
E-Mail: raphael.maxen@nsg.com
Rebecca Mückenheim
Marketing
Telefon: +49 (2043) 4055366
E-Mail: rebecca.mueckenheim@nsg.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel