Ausweitung des Komponentengeschäfts: TROX übernimmt die tschechische TECH-TRADE s. r. o.

Die TROX GmbH hat mit Wirkung zum 23. September 2020 das tschechische Unternehmen TECH-TRADE s.r.o. erworben.

TECH-TRADE ist ein metallverarbeitendes Unternehmen mit Sitz in Hodonin (nahe Brünn), verfügt über einen sehr modernen Maschinenpark und ist bereits seit mehreren Jahren als Kooperationspartner für die TROX GmbH tätig. Hauptumsatzträger sind Kanäle, Rohre und Formteile für die Wohnungslüftung, für die TROX GmbH werden bereits jetzt in erster Linie Rohrschalldämpfer und Anschlusskästen produziert.


TECH-TRADE erwirtschaftet mit rund 120 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 7 Millionen Euro pro Jahr. Udo Jung, Geschäftsführer Vertrieb, Technik und Produktion der TROX GmbH erläutert: „Mit dem Erwerb von TECH-TRADE vervollständigen wir unser Produktionsnetzwerk in Europa. Das Unternehmen hat schon immer großen Wert auf hohe Qualität in der Produktion, beim Produkt und beim Kundenservice gelegt und passt daher ganz hervorragend zu TROX.“

Thomas Mosbacher, Geschäftsführer Finanzen, Personal, IT der TROX GmbH ergänzt: „Die TROX GROUP kann nun auch Standardkomponenten zu marktgerechten Preisen in den ost- und südosteuropäischen Märkten vertreiben und dadurch in diesen Märkten erheblich wachsen. Alleine im Jahr 2020 haben wir nun nach Marokko und Ägypten die dritte Produktionsstätte hinzugewonnen und verfügen nun über 19 Produktionsstandorte weltweit. Diese werden uns strategisch weiterhelfen.“
Die Integration der neuen Tochtergesellschaft wird maßgeblich von Karl Palmstorfer, Geschäftsführer der TROX Austria GmbH, begleitet.

Über Heinz Trox-Stiftung

TROX ist auf dem Weltmarkt führend in der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Komponenten, Geräten und Systemen zur Belüftung und Klimatisierung von Räumen. Mit 31 Tochtergesellschaften in 29 Ländern auf fünf Kontinenten, 16 Produktionsstätten und weiteren Importeuren und Vertretungen ist das Unternehmen in über 70 Ländern vor Ort.

Aktuell erwirtschaftet die TROX GROUP mit rd. 4.000 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 530 Mio. Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Heinz Trox-Stiftung
Frau Gabriele Werner
47504 Neukirchen-Vluyn
Telefon: +49 (2845) 202-315
Telefax: +49 (2845) 202-544
http://www.heinz-trox-foundation.com

Ansprechpartner:
Christine Roßkothen
Corporate Marketing
Telefon: +49 (2845) 202-464
Fax: +49 (2845) 202-587
E-Mail: c.rosskothen@trox.de
Wolfgang Wissenbach
TGAgentur GmbH
E-Mail: w.wissenbach@tgagentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel