G-Core Labs startet KI-Plattform, die die Entwicklung von KI-basierten Anwendungen beschleunigt

Die Plattform unterstützt einen vollständigen maschinellen Lernzyklus beliebiger Komplexität und ermöglicht es so, die kontinuierliche Bereitstellung von Modellen zu organisieren, in Echtzeit an diesen Modellen zu arbeiten und auf einen Katalog mit vorgefertigten Vorlagen und Modellen zuzugreifen.

Die Plattform befindet sich derzeit in Luxemburg. Für die Zukunft plant G-Core Labs den Einsatz in allen bestehenden und vielversprechenden Regionen, in denen die Public Cloud des Unternehmens präsent ist, darunter die USA, Deutschland, Russland, Singapur, Brasilien und Australien.


Die KI-Plattform von G-Core Labs ist ein einziges umfassendes Portal für die beschleunigte Entwicklung, das Trainieren und der Implementierung von Anwendungen, die auf künstlicher Intelligenz basieren. Die Plattform arbeitet nach dem One-Stop-Shop-Prinzip, so dass sich jeder Entwickler voll und ganz auf die Entwicklung seiner ML-Modelle und -Services konzentrieren kann, ohne sich um die Bereitstellung der Infrastruktur, den Kauf der notwendigen Software, die Einrichtung und Bereitstellung von Frameworks, Datenspeichersystemen und technischer Unterstützung für all diese Elemente kümmern zu müssen. Dank dieser Tatsache können Unternehmen und Teams, die an Produkten und Modellen auf der Grundlage des maschinellen Lernens arbeiten, nach unserer Einschätzung die Entwicklung 2–3 Mal schneller gestalten, als wenn sie die gesamte Infrastruktur in Eigenregie aufbauen müssten,“ erklärt Vsevolod Vayner, Abteilungsleiter der G-Core Labs Cloud Plattform.

Die KI-Plattform umfasst alle modernen Lösungen zum Empfang und zur Verarbeitung von Daten: Kafka, Storm, Spark, PySpark, PostgreSQL, MS SQL, Oracle, MongoDB. Sie ver-fügt über Werkzeuge zur Datenuntersuchung und -visualisierung, wie z.B. Matplotlib, Se-aborn und TensorBoard, sowie zahlreiche Entwicklungswerkzeuge: Jupyter, PyCharm, Visual Studio Code, GitLab, GitHub, RStudio, XCode und Airflow.

Die KI-Plattform von G-Core Labs unterstützt die Programmiersprachen Python, R, Swift und JavaScript. Sie erleichtert die Arbeit mit den Datenplattformen Spark, Hadoop, Post-greSQL und Vertika sowie Lösungen für maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz wie TensorFlow, TensorRT, OpenVINO, Keras, fast.ai, PyTorch und BigDL.

Die KI-Plattform von G-Core Labs eröffnet großartige Möglichkeiten für Projekte zur Erkennung von Personen, Bildern, Objekten und Dokumenten. Solche Anwendungen werden im Einzelhandel, im Finanzwesen, in der Versicherungs- und Medienbranche sowie im Gesundheitswesen und in der öffentlichen Sicherheit von Nutzen sein.

Dank der KI-Plattform können Supermarktketten oder Modebekleidungsgeschäfte ein Videoüberwachungssystem und einen KI-basierten Dienst nutzen, um ein zuverlässiges Profil ihrer Besucher und Kunden in Echtzeit zu erstellen. Auch kann man genaue Daten darüber sammeln, wie viele Personen das Geschäft täglich, wöchentlich, monatlich oder vierteljährlich besuchen, wie viele Männer oder Frauen es waren, wie alt sie ungefähr waren, welche Produkte sie zuerst beachtet haben und schließlich, ob die Besucher das Geschäft zufrieden oder unzufrieden verlassen haben.

Im Gesundheitswesen kann die KI-Plattform dazu beitragen, Algorithmen für die Analyse medizinischer Bilder, einschließlich Röntgenbildern, EKGs und EEGs, zu erstellen, wodurch die Genauigkeit von Diagnosen im Vergleich zu den Schlussfolgerungen, die von den Ärzten im Alleingang gezogen werden, deutlich erhöht wird.

Auch in der Medienindustrie werden Anwendungen zur Erkennung von Personen und Objekten immer häufiger eingesetzt. "Die Entwicklungsteams von G-Core Labs arbeiten derzeit an KI-basierten Produkten, die es beispielsweise einem Internetnutzer oder einem Fernsehzuschauer ermöglichen, mit einem Klick Informationen über die Schauspieler und die Sehenswürdigkeiten im Bild, die Spieler auf einem Basketball- oder Fußballfeld oder die Kleidung oder die Armbanduhr eines Moderators zu erhalten. Dies wird großartige, neue Möglichkeiten für Werbeunternehmen bieten,“ so Vsevolod Vayner.

Über G Core Labs S.A.

G-Core Labs ist ein weltweit führender Anbieter von Cloud und Edge-Lösungen für die Bereitstellung von Inhalten, Hosting und Sicherheit für jedes Unternehmen. Die Firma mit Hauptsitz in Luxemburg ist im Guinness Buch der Weltrekorde mit ihrer globalen Infrastruktur aufgeführt.

G-Core Labs bietet eine breite Auswahl an Dienstleistungen für die Unternehmen, die ihr Geschäft online ausweiten wollen. Die Services umfassen CDN, neue Medienplattform für schnelle und sichere Übertragungen von Medieninhalten, Schutz vor DDoS-Angriffen, Cloud und Content Storage.

G-CoreLabs schuf eine eigene globale Infrastruktur auf allen Kontinenten (über 500 Knotenpunkte in zuverlässigen Tier III-Rechenzentren). Das Portfolio von Kunden besteht aus dem führenden internationalen und regionalen Unternehmen aus Telekommunikation, Finanzen, Medien und Spieleentwickler einschl. Exitgames, Sandbox, g Portal, Nitrado und Wargaming (World of Tanks, World of Warships, World of Warplanes).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

G Core Labs S.A.
Rue Albert Borschette
LL-1246 2А
Telefon: +352 (208) 81-085
http://gcorelabs.com

Ansprechpartner:
Kira Kurepina
Telefon: +352 (27) 868-396
E-Mail: kira.kurepina@gcorelabs.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel