Unnötige Transportwege in der Betonindustrie vermeiden!

Hersteller von Betonelementen brauchen zur Kostensenkung und Optimierung interner Transportwege einen starken Partner an ihrer Seite, der das Zusammenspiel aus langjähriger Erfahrung, fachlicher Kompetenz, sorgfältiger Planung, Einbezug des vorhandenen Fuhrparks, Einsatz modernster Systeme und Kostensicherheit garantiert.

Mit geringem Aufwand sollen Betonelemente/Fertigbauteile schnell und sicher von der Produktion zum Kunden transportiert werden, das Warehousing muss flexibel sein, der Einsatz von Kränen im Außenbereich möglichst entfallen und die Abwicklung am besten von nur einer Person erfolgen.


Das alles ist möglich mit den vielseitigen Transportlösungen der Firma Trans Cargo Lifter
e. K. aus Schleswig-Holstein, die exklusiv Systeme des Herstellers MOVELLA aus Finnland im
D-A-CH-Bereich anbietet. Hier wird ganzheitlich und professionell aus einer Hand gesteuert!

Spezielle Translifter lösen alle Transport- und Lagerprobleme, mit Innenladern und Kassettenplattformen werden Transport und Lagerung von Fertigbauteilen/Wandelementen zum Kinderspiel.
Individuelle Sonderwünsche können durch den Spezial-Fahrzeugbau maßgeschneidert umgesetzt werden.

Auf der ständig aktualisierten Homepage stehen Anwendungsbeispiele und Videos zur
Verfügung, die schnell einen umfassenden Überblick über die intelligente Technik und das einfache Handling geben.

Interessierte erhalten sämtliche Informationen auf www.transcargolifter.de sowie bei YouTube
unter https://www.youtube.com/…

Über Trans Cargo Lifter e.K.

Die Trans Cargo Lifter e. K. ist darauf spezialisiert, Unternehmen bei den Transportwegen in den einzelnen Intralogistik-Prozessen effektiv und kostengünstig zu unterstützen. Bestehende Transportsysteme werden optimal genutzt und ergänzt.

Durch die 25-jährige Erfahrung und das Know-How der Kooperationspartner Movella und Terberg werden ganzheitliche Konzepte entwickelt.

Seit mehr als 20 Jahren arbeitet Sven Langbehn mit der CDL Leasingbank zusammen, die sich auf die Finanzierung von Flurfördergeräten spezialisiert hat.

Eine Kooperation mit einem erfahrenen Softwarehersteller im Bereich Yard-Management rundet das Angebot ab.

Angeboten wird modernste Technik sowie Spezialfahrzeugbau für die Bereiche

• Stahlindustrie
• Schwerindustrie
• Seehäfen
• Logistik
• Betonindustrie
• Maschinenbau
• Fertigbau
• Intermodaler Verkehr

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Trans Cargo Lifter e.K.
Möllner Strasse 10
22929 Hamfelde Lbg
Telefon: +49 (4154) 6019173
http://www.transcargolifter.de

Ansprechpartner:
Sven Langbehn
Telefon: +49 (4154) 6019173
E-Mail: s.langbehn@transcargolifter.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel