Mit der Pack of 7 zum Digital Workplace

COVID-19 bereitet derzeit vielen Unternehmen Kopfschmerzen. Nicht nur deshalb, weil nun plötzlich vielerorts auf Home Office umgestellt werden muss, sondern beispielsweise auch, weil interne Leitungen und Server teilweise überlastet sind. Diesem Problem sahen sich auch einige der Pack of 7-Bestandskunden gegenüber. In kürzester Zeit musste von verschiedensten Orten geschützter Zugriff auf firmenrelevante Daten und Dokumente bereitgestellt werden, onlinebasierte Kommunikationstools und Kollaborationsplattformen wurden benötigt. Mit ihrer Expertise im Cloud- und Office 365-Umfeld konnten die Pack of 7-Mitarbeiter hier schnell und tatkräftig beraten und unterstützen, sodass die reibungslose tägliche Zusammenarbeit der Mitarbeiter der Kunden weiter gewährleistet werden konnte. Durch ein Migrationstool wurden wichtige Dokumente von On-Premise in die Cloud transportiert und mit Microsoft Teams und SharePoint Online stehen den Kunden nun zwei effiziente und moderne Kommunikations- und Kollaborationstools zur Verfügung. Für viele ist die Veränderung und der Unterschied zum Alltag im Büro dadurch gar nicht mehr so groß wie anfangs befürchtet. Mitarbeiter können nun dank SharePoint Online zentral Dokumente organisieren, teilen und (gemeinsam) bearbeiten. Durch Microsoft Teams ist die reibungslose Kommunikation sichergestellt.

Als Office365- und Cloud-Experte kann die Pack of 7 Ihnen dabei helfen, Ihr Unternehmen möglichst reibungslos und schnell (vorübergehend) auf digitale Strukturen umzustellen. Office365 bietet hierfür zahlreiche Optionen. Enthalten sind in diesem Paket beispielsweise SharePoint Online, Microsofts Kollaborationsplattform, die die Pack of 7 individuell an Ihre Wünsche und Bedürfnisse anpassen kann, sodass sie intuitiv von Ihren Mitarbeitern genutzt werden kann. Eine lange Einarbeitung entfällt. Außerdem gehört zum Office365-Paket, neben den gängigen und allseits bekannten Programmen wie Word, Excel, PowerPoint und Outlook, Microsoft Teams, eine Kommunikationsplattform, die (Gruppen-)Chats, Online-Meetings und Teamarbeit ermöglicht. All diese Anwendungen können von der Pack of 7 auf einem Cloud-Server bereitgestellt werden, was die schnellste und effizienteste Lösung der Umstellung auf digitale Strukturen darstellt. So kann weiterhin der reibungslose Ablauf des Tagesgeschäfts gewährleistet werden. Die Pack of 7 begleitet Sie bei Ihrer digitalen Transformation von der Konzeption über die Implementierung bis hin zur Wartung – ganz egal, ob Sie Ihr gesamtes System umstellen möchten, oder nur Teile.

Auch die Pack of 7 nutzt seit einigen Jahren die Vorteile von Office 365, zu denen SharePoint Online und Microsoft Teams gehören. So ist gewährleistet, dass jederzeit von jedem Ort gearbeitet werden kann. Möchten auch Sie den Schritt Richtung Digital Workplace wagen, zögern Sie nicht und treten Sie direkt in Kontakt.


Über die Pack of 7 GmbH

Die Pack of 7 wurde 2013 gegründet und begleitet seither ihre Kunden in sämtlichen Projektphasen: von der Projektinitialisierung, der Anforderungsaufnahme und Konzeption, der Umsetzung, bis hin zur Einführung in den laufenden Betrieb sowie der weiteren Nutzung nach Projektabschluss.

Ergänzend zu den regulären Projektmanagementaufgaben steht die Pack of 7 als Berater und Coach zur Verfügung. Die Pack of 7 erstellt IT-Lösungen für Ihre Fachprozesse. Alle Kollegen haben viele Jahre Erfahrung fokussiert im Großunternehmen- und Konzern-Umfeld. Die Pack of 7 liefert ganzheitliche Expertise bei Strategie, Konzept, Umsetzung, Going Live und Wartung.

Technisch arbeitet die Pack of 7 überwiegend in den Bereichen SharePoint, Mobile, Cloud und Business Intelligence.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pack of 7 GmbH
Stolkgasse 25-45
50667 Köln
Telefon: +49 221 423 05 838
http://www.packof7.com

Ansprechpartner:
Nadja Rottmann
HR Managerin
E-Mail: n.rottmann@packof7.com
Antonio Treglia
Telefon: +49 (151) 161777-34
E-Mail: a.treglia@packof7.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel