Der Digital Workplace als Rezept für produktives Home-Office

Mit dem Digital Workplace bietet die Digitalagentur sunzinet Unternehmen Rüstzeug in Zeiten der Corona-Krise. Im Angesicht von Maßnahmen wie Home-Office-Pflicht und Reisebeschränkungen, zu denen sich immer mehr Unternehmen gezwungen sehen, lässt sich durch den „digitalen Arbeitsplatz“ die Produktivität der Belegschaft langfristig sicherstellen.

Als Herzstück eines jeden durchdigitalisierten Unternehmens bündelt der Digital Workplace alle wichtigen Arbeits- und Unternehmensdaten. Zudem macht er die Daten Mitarbeitern von überall aus zugänglich – auch aus dem Home-Office. Dank verschiedener Tool-Sets ermöglicht er allen Unternehmensgewerken, dauerhaft handlungs-, entscheidungs- und kommunikationsfähig zu bleiben. Der digitale Arbeitsplatz vereint dabei unter anderem Kollaborations-Tools, Systeme zum Dokumenten-Management, zur Kundendatenverwaltung oder zum Produktinformations-Management.

Jetzt handeln und digital gut aufstellen


Viele Unternehmen stehen derzeit vor dem Problem, ihre Infrastruktur noch nicht an die neuen Gegebenheiten angepasst zu haben. Die Herausforderung besteht nun darin, Prozesse langfristig im Sinne eines Digital Workplace umzugestalten, um langfristig produktiv zu bleiben. Um die Zeit bis zum Launch so gering wie möglich zu halten und Unternehmen schnell wettbewerbsfähig zu machen, setzt sunzinet auf agile Arbeitsweisen und kurze Projektlaufzeiten. Die Leadagentur für digitale Transformation übernimmt strategische Beratung und Konzeption, Design sowie die ganzheitliche Realisierung des Digital Workplace.

Beitrag in Zeiten der Krise leisten

„Wir möchten Unternehmen in die Lage versetzen, diese Krise so zu managen, dass ihnen möglichst wenig wirtschaftlicher Schaden entsteht. Uns ist wichtig, nicht untätig die Hände in den Schoß zu legen, sondern die Herausforderung proaktiv anzugehen und dadurch einen Beitrag in Zeiten der Krise zu leisten“, sagt Alex Gruhler, Geschäftsführer der sunzinet AG.

 

Über die sunzinet AG

Die sunzinet AG ist eine inhabergeführte Leadagentur für die Digitale Transformation. Seit 1999 begleitet und unterstützt sunzinet seine Kunden mit ganzheitlichen Lösungen für den digitalen Transformationsprozess. Das Leistungsportfolio der Agentur umfasst alle Leistungen rund um die Digitale Transformation, mobile Websites, Portallösungen, eCommerce, PIM, Intranet und den Digital Workplace. 100 Mitarbeiter arbeiten an Kundenprojekten entlang der gesamten digitalen Wertschöpfungskette.

Zu den Kunden von sunzinet zählen unter anderem Bayer, Boesner, Canon, Creditreform, Deutsche Familienversicherung, Infineon, Lanxess, OBI, Orthomol, RTL sowie die Rheinische Post. Laut Internetagenturranking 2019 ist sunzinet unter den Top 15 der Agenturen für Digitale Transformation in Deutschland und gehört zu den Top 50 der deutschen Internetagenturen. sunzinet wurde unter anderem mit dem renommierten Red Dot Design Award, dem German Design Award, mehreren German Brand Awards sowie dem Annual Multimedia Award ausgezeichnet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

sunzinet AG
Schanzenstraße 23
51063 Köln
Telefon: +49 (221) 355009-0
Telefax: +49 (221) 355009-10
http://www.sunzinet.com/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel