Vom schnellen Internet zum schnellen Ball – DNS:NET fördert den Kinder- und Jugendsport in Bernau

Highspeed Internet trifft Highspeed Sport. Für die Saison 2019/2020 engagiert sich die DNS:NET beim Team des Handballvereins Bernau (http://www.handball-in-bernau.de)  und ist Sponsor der B- und C- Jugend.

Katja Franke, Marketing DNS:NET: „Am Standort Bernau sind wir vor über zwanzig  Jahren als Internet- und Telekommunikationsunternehmen gestartet, hier gab es zahlreiche Zwischenerfolge beim Ausbau der Infrastruktur zu vermelden, erst kürzlich wurde der DNS:NET Glasfaserring von Berlin nach Bernau erweitert. Wir fühlen uns der Stadt und der Region um Bernau sehr verbunden, umso mehr freuen wir uns, dass wir die Jugendmannschaft unterstützen können. Für uns gehören reaktionsschnelle Sportarten und Highspeed-Technologien einfach zusammen.“ Die Trainer René Hackl und Alexander Arndt freuen sich über das Sponsorenengagement und Wertschätzung der Leistung des Teams. Sie  hoben hervor, dass das Mädchen- und Jugendteam, deren Mitglieder unter anderem aus Bernau, Werneuchen,  Biesenthal und weiteren Ortsteilen der Umgebung regelmäßig zum Training kommen, seit Saisonstart zahlreiche erfolgreiche Wettkämpfe ausgetragen haben und sich nun auf ein spannendes Sportjahr 2020 freuen.

(Fotomotiv: Trikotübergabe und Gruppenbild mit den Trainern der weiblichen B- und C-Jugend. Fotograf: Jan Gögge)


Sport- und Soziales Sponsoring bei DNS:NET

Sport- und Soziales Sponsoring auf lokaler Ebene hat bei der DNS:NET Tradition. In Berlin werden der Jugendfußball, Marathonaktionen sowie die Westend Kicker Berlin gefördert. Im Brandenburger Raum, wo die DNS:NET seit Jahren gezielt den Breitbandausbau vorantreibt, werden Kinder und Jugendliche in zahlreichen Sportvereinen unterstützt.

Mit Bernau verbindet DNS:NET eine lange Tradition. Als Arbeitgeber ist das Unternehmen eng verbunden mit der Region Brandenburg und bietet zahlreiche Karrierechancen und attraktive Stellenangebote. Mit dem Motto „Highspeed für alle“ wurde  Bernau außerdem wichtige Startregion für noch mehr Highspeed für Brandenburg. So können die Bernauer Einwohner  seit 2019 Hochgeschwindigkeiten zum Kommunizieren bis zu 250 Mbit/s  in Alltag, Bildung und Beruf nutzen.

Über Bernau

In der kreisangehörigen Stadt und Mittelzentrum im Landkreis Barnim leben 40.000 Einwohner. Die Stadt Bernau ist ein wichtiger Bildungs- Gesundheits- sowie Kultur- und Tourismusstandort in Brandenburg. Die gute Anbahnung ans Verkehrsnetz, Autobahnen und das Ballungszentrum Berlin bildet zudem die Grundlage für das Mittelzentrum und überregional anerkannten Gesundheitsstandort mit stetig steigenden Unternehmensansiedlungen. Infos: bernau-bei-berlin.de

Die Bernauer Bären: www.handball-in-bernau.de

 

Über die DNS:NET Internet Service GmbH

Die DNS:NET Internet Service GmbH gehört zu den Full-Service Netzbetreibern in Deutschland mit eigener Glasfaserinfrastruktur und drei Hochverfügbarkeitsrechenzentren. Das Dienstleistungsportfolio bildet das gesamte Spektrum von IP-basierten Services für Geschäftskunden sowie Telefonie,- Internetanschlüsse inklusive TV-Pakete in HD Qualität für Privatkunden ab. Seit 2007 investiert die DNS:NET gezielt in den Infrastrukturausbau und versorgt bundesweit unterversorgte Regionen mit High-Speed Internetanschlüssen. In Brandenburg ist die DNS:NET der größte alternative Breitbandversorger.  Infos zum Unternehmen unter www.dns-net.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DNS:NET Internet Service GmbH
Zimmerstrasse 23
10969 Berlin
Telefon: +49 (30) 66765-0
Telefax: +49 (30) 66765-499
https://www.dns-net.de

Ansprechpartner:
Claudia Burkhardt
Pressekontakt
Telefon: +49 (30) 66765-128
Fax: +49 (30) 66765-328
E-Mail: presse@dns-net.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel