Qualitätssicherung und Statik von Schlauchlinern: Das praxisorientierte Seminar an der OHM Professional School

Die Schlauchliner-Technik ist seit Jahrzehnten in der Kanalsanierung bewährt. Fachkräfte, die neu oder erneut in das Thema einsteigen, können in Nürnberg ihr Wissen erweitern und auffrischen.

Laut einer Studie der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) sind etwa 3% der gesamten Länge des deutschen Kanalnetzes und rund ein Fünftel aller Haltungen kurz- bis mittelfristig sanierungsbedürftig. Ein seit Jahrzehnten bewährtes Verfahren zur Renovierung von Abwasserrohren ist die Schlauchliner-Technik, die angesichts des aktuellen Sanierungsbedarfs vor allem in dicht besiedelten Gebieten glänzt. Die Fachkräfte können die Abflussrohre von innen heraus mit einem Liner instand setzen, ohne das Rohr selbst freilegen oder entnehmen zu müssen. Das Verfahren schont Umwelt, die Anwohner und die Bausubstanz und spart deutlich an Kosten im Vergleich zu einer Erneuerung des Rohres.

Bewährt ist nicht gleich einfach

Schlauchlining ist etabliert, aber längst nicht trivial. Im Seminar der OHM Professional School befassen sich zwei hochrangige Experten mit der Statik von Schlauchlinern und der Qualitätssicherung bei der Verarbeitung von Linern. Reinhard Hösch von der Polytest Ingenieure GmbH und Markus Maletz von der TÜV Rheinland Industrie Service GmbH sind kompetente Fachmänner auf diesem Gebiet. In einem Tag vermitteln die Experten den Teilnehmern im Detail, was beim Schlauchlining zu beachten ist.

Die OHM Professional School ist als Veranstalter der jährlichen Nürnberger Kolloquien zur Kanalsanierung mit der Branche bestens vertraut. Wie auch die Kolloquien ist das Seminar als Fortbildungsveranstaltung von der Bayerischen Ingenieurkammer Bau anerkannt. Bisherige Teilnehmer empfehlen das Seminar als „gute Verbindung der Themen Statik und Qualitätssicherung“, ideal zum „Auffrischen bekannter Inhalte und wertvolle Ergänzung zu neuen Thematiken“ und vor allem als „praxisrelevant!“.

Über OHM Professional School

Die OHM Professional School ist das Institut für berufsbegleitende Weiterbildung der Technischen Hochschule Nürnberg. Sie blickt auf eine fast 20-jährige Erfahrung im akademischen Weiterbildungsbereich zurück.

Mit aktuell über 20 maßgeschneiderten Angeboten aus den Bereichen Technik, Informationstechnologie und Wirtschaft ist die OHM Professional School der Partner für zielorientierte akademische Weiterbildung und lebenslanges Lernen in der Metropolregion Nürnberg. Das Portfolio umfasst diverse Studien- und Zertifikatslehrgänge, sowie Fachtagungen, (Firmen-)Seminare und Konferenzen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OHM Professional School
Keßlerstraße 1
90489 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 58802800
Telefax: +49 (911) 58806800
http://www.ohm-professional-school.de

Ansprechpartner:
Claudia Bauer
Marketing und Veranstaltungsmanagement
Telefon: +49 (911) 424599-12
E-Mail: claudia.bauer@th-nuernberg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel