SIBOS 2019 in London – Schon heute einen Termin mit den PPI-Zahlungsverkehrs-Experten vereinbaren! (Messe | London)

Treffen Sie uns in London – auf der 41. SIBOS ( https://www.ppi.de/en/sibos-2019/ )

Zum zehnten Mal ist PPI auf der SIBOS mit einem eigenen Stand vertreten (P 105). Unsere Experten freuen sich darauf, mit Ihnen über Innovationen und die anstehenden Herausforderungen im Zahlungsverkehr zu sprechen und Ihnen unsere marktführenden Lösungen zu demonstrieren.


Besuchen Sie uns auf der SIBOS! Aktuelle Themen wie SEPA Instant Payments oder ISO 20022 sorgen sicherlich für genügend Gesprächsstoff. Wir bringen Zeit und Expertise mit nach London. Bestimmt ergeben sich viele inspirierende Gespräche, die wir gern gemeinsam mit Ihnen auch nach der SIBOS weiter vertiefen möchten. Vereinbaren Sie gleich hier einen Termin: https://www.ppi.de/en/sibos-2019/

Verfolgen Sie unsere Showcases am Stand P 105

  • SEPA instant bulk processing
    Sprechen Sie mit unseren Experten über die Möglichkeiten, Instant Payments auch für Firmenkunden nutzbar zu machen. Wir zeigen Ihnen zudem eine der innovativsten Lösungen live.
  • Migration zu ISO 20022: SWIFT – TARGET2 – EURO1
    Die Migration auf den Standard ISO 20022 bis November 2021 ist für die nach TARGET2/EURO1 arbeitenden europäischen Bankhäuser eine echte Herausforderung. Erst recht, weil die Umstellung von SWIFT für den gleichen Zeitraum angesetzt ist. Um das zu bewältigen, sind neue Infrastrukturen und neue Geschäftsmodelle nötig – unsere Lösungen unterstützen bei der Transformation.
  • SWIFT GPI
    Mit SWIFT GPI sind grenzüberschreitende Zahlungen künftig ganz erheblich einfacher zu bewältigen – egal ob für Banken oder Unternehmen. Mit der PPI AG setzen Sie auf den richtigen Partner, wenn Sie SWIFT GPI und die Migration zu ISO 20022 in Angriff nehmen.

Vortrag im Open Theatre 1

  • Die Branche verändern! – High-Value Payments und die globale Migration auf ISO 20022: Welche Vorteile hat eine Migration auf ISO 20022 für Systeme wie EURO1 und TARGET2? Wo liegen die Fallstricke?
    Nach SEPA stellt nun auch der internationale Zahlungsverkehr auf ISO 20022 um. Dies schließt die Umstellung des Großbetragszahlungssystems der EZB (TARGET2) auf diesen Standard ein. Experten erwarten alleine dafür einen ähnlichen Aufwand wie einst bei der SEPA-Einführung. Trotz der großen Herausforderungen sind mit der Umstellung aber auch viele Vorteile verbunden, die Dr. Hubertus von Poser in diesem Panel präsentieren wird.

https://www.ppi.de/sibos-2019/

Eventdatum: 23.09.19 – 25.09.19

Eventort: London

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

PPI AG
Moorfuhrtweg 13
22301 Hamburg
Telefon: +49 (40) 227433-0
Telefax: +49 (40) 227433-1333
http://www.ppi.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet