WorkTab präsentiert aktualisierten Handheld PDA WT8005 mit Zebra 2D-Scanner

WorkTab, innovativer Hersteller von robusten Smartphones und Tablets für den industriellen Einsatz, verkündet eine Aktualisierung des WT8005. Das WT8005 ist ein robuster Handheld PDA mit den Funktionen eines Smartphones. Ab sofort wird das Gerät mit der Scanengine SE4710 von Zebra ausgeliefert.

Vielseitig und robust ist das WorkTab WT8005 ideal für Anwender mit hohen Erwartungen, sei es in der Intralogistik, in der Zustellung oder im Einzelhandel. Zu den Highlights des WorkTab WT8005 gehören eine leistungsstarke Prozessorarchitektur, modernes Android 8.1 wahlweise mit oder ohne Google Dienste sowie ein 4.000 mAh Akku die auch für Doppelschichten ausreichen. Die neue Zebra SE4710 Engine ermöglicht ab sofort die noch einfachere Erfassung von Barcodes, Etiketten und Dokumenten.

Durch die fortschrittliche Scantechnologie und PRZM Intelligent Imaging wird eine blitzschnelle Erfassung von gedruckten und elektronischen 1D- und 2D-Barcodes, einschließlich Digimarc, ermöglicht – unabhängig von den jeweiligen Bedingungen. Der erweiterte Arbeitsbereich und das große Sichtfeld ermöglichen es den Mitarbeitern, Barcodes aus verschiedenen Entfernungen zu scannen, selbst das Erfassen von der Seite stellt kein Problem dar.


„Mit dem Upgrade auf die Scanengine von Zebra bieten wir unseren Kunden eine noch bessere Scanqualität bei gleichzeitig besserer Performance“, so Markus Nicoleit Produktmanager für WorkTab. „Das neue Upgrade liefert unseren Kunden die gleiche Scanpower wie bei einem Zebra TC57, zu einem Bruchteil des Preises“, so Nicoleit weiter.

WorkTab WT8005 Produkteigenschaften:

  • Robuster Handheld Mobilcomputer für Außen- und Innendienst
  • Benutzerfreundliches Android 8.1 Oreo
  • Riesiger 4.000 mAh Akku für lange Laufzeit
  • Hochauflösendes 5“ HD-MultiTouch Display
  • High Performance 2D Scanengine von Zebra
  • Interner Speicher bis zu 128 GB erweiterbar
  • Leistungsstarker 1,45 GHz Quad-Core CPU mit 2 GB DDR3 RAM
  • IP65-Schutz und 1,2 m Fallschutz für den rauen Arbeitsalltag nach MIL-STD 810G
  • Werkzeugfreier Batteriewechsel möglich
  • 802.11 a/b/g/n Dual-Band WLAN und Bluetooth 4.0 BLE
  • Highspeed 3G/LTE für mobile Sprach- und Datenkommunikation
  • Integrierter NFC Reader
  • Micro USB 2.0 Anschluss
  • 8 Megapixel-Kamera und Full HD-Webcam zur Dokumentation und Videotelefonie
  • Assisted GPS für schnelle Navigation und Positionsbestimmung
  • Erweiterter Betriebstemperaturbereich
  • Optional inklusive Google Dienste (Play Store)
  • Zusätzlicher Scannergriff optional erhältlich
  • Dockingstation mit zusätzlichem Akkuladeslot, USB- & Ethernet-Anschluss optional erhältlich

Das WT8005 kann ab sofort über 4logistic oder autorisierte Vertriebspartner bezogen werden. Eine Variante mit 1D-Laserscanner sowie umfangreiches Zubehör ist ebenfalls erhältlich.

Über 4logistic Ltd.

WorkTab steht für robuste Computer für den beruflichen und industriellen Einsatz. Alle Produkte sind speziell zum Schutz vor Stürzen, Schlägen, Spritzwasser, Vibrationen und mehr entwickelt worden. Die abgedichteten Designs schützen das Gerät ebenfalls vor Staub und Feuchtigkeit. Zertifizierungen nach den Standards MIL-STD-810G, IP65 (oder mehr) und MIL-STD-461G lassen wir von unabhängigen Testlaboren durchführen. WorkTab ist eine Marke von 4logistic. Der 2006 gegeründete Hersteller für Panel PCs und Logistikarbeitsstationen. 4logistic liefert Lösungen für mobile Datenerfassung, Dienstleistungen und Produkte für Wireless LAN, Staplerterminals und Industriecomputer für Logistik und Industrie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

4logistic Ltd.
Kaiser-Friedrich-Straße 28
75172 Pforzheim
Telefon: +49 (7082) 4722600
Telefax: +49 (7082) 47226020
http://www.4logistic.de/

Ansprechpartner:
Markus Nicoleit
Produktmanager
Telefon: +49 (7231) 472260-0
Fax: +49 (7231) 472260-20
E-Mail: mn@4logistic.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.