KHS gewinnt mit Nature MultiPack™ Award für umweltfreundliche Verpackungen

Weitere Auszeichnung für das Nature MultiPack™: Die KHS-Gruppe ist auf der diesjährigen FachPack-Messe in Nürnberg für ihre innovative Verpackungslösung mit dem Green Star Packaging Award ausgezeichnet worden. Das Nature MultiPack™, das Dosen mittels Klebepunkten verbindet, siegte in der Kategorie Produkt. Der Green Star Packaging Award zeichnet umweltfreundliche Verpackungen und Recycling sowie verpackungsrelevante Verbesserungen betrieblicher Prozesse aus. Die Auszeichnung berechtigt zur Teilnahme am WorldStar Award.

„Die Verleihung des Awards ist eine großartige Bestätigung für die Nachhaltigkeit unserer Innovationen“, sagte Christoph Georg von Aichinger, Senior Sales Director, NMP Systems GmbH. „Die Entwicklung von umweltfreundlichen Produkten hat für uns eine hohe Bedeutung. Daher freut uns die Anerkennung besonders“, so von Aichinger weiter.

Nachhaltigkeit und Innovation als Ziel


Die bahnbrechende Verpackung kombiniert Innovation und Nachhaltigkeit. Das durch die hundertprozentige KHS-Tochter NMP Systems vermarktete Nature MultiPack™ verbindet Getränkepacks statt mit einer Schrumpffolie nur durch Klebepunkte zu einem stabilen, aber leicht aufzulösenden Gebinde. Neben der nun ausgezeichneten Version für Dosen, welche in Multipacks von 1 x 3, 1 x 4, 2 x 2, 2 x 3, 2 x 4 realisiert werden können, lassen sich ebenso PET-Flaschen auf diese Weise in den Varianten 2 x 2 und 2 x 3 verbinden. Ein komfortabler Tragegriff, der zur Packstabilität beiträgt, und die individuelle Ausrichtung der einzelnen Behälter übermitteln wirksame Marketingbotschaften. Zudem ist die Verpackung so konzipiert, dass sie dem Transport und der Vertriebslogistik standhält, während der Verbraucher einzelne Behälter ganz leicht vom Multipack lösen kann.

Material- und Energieeinsparungen durch Nature MultiPack™

Im Vergleich zu klassisch mit Folie verpackten Behältern lässt sich mit Nature MultiPack™ nicht nur Verpackungsmaterial, sondern auch Energie sparen. So benötigt das Verpackungssystem von KHS gegenüber konventionellen Multipacks bis zu 85 Prozent weniger Material und senkt den Energieverbrauch in der Produktion um bis zu 67 Prozent.

2016 gewann das Nature MultiPack™ bereits den German Design Award für hervorragendes Kommunikationsdesign und nachhaltige Verpackung. Zudem wurde die KHS-Gruppe für ihr Verpackungssystem 2014 mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet. Ein weiterer Meilenstein war 2017 die vorläufige Bewertung des Nature MultiPack™ als uneingeschränkt recyclingfähig durch die European PET Bottle Platform. Dies bedeutet, dass die Verpackungslösung keinen negativen Einfluss auf das recycelte Material (rPET) hat.

Mit der Verleihung des Green Star Packaging Awards würdigen nun auch die Veranstalter, das Verpackungsmagazin Kompack und das österreichische Forschungsinstitut für Chemie und Technik, die nachhaltige Verpackungslösung von KHS. Seit vier Jahren ist der jährlich verliehene Verpackungsaward auch bei der World Packaging Organisation (WPO) gelistet. Die nationalen Gewinner können somit ihre Bewerbung auch für den WorldStar Award der WPO einreichen.

Über die KHS GmbH

Die KHS ist einer der führenden Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-, Food- und Nonfood-Industrie. Zu den Unternehmen der KHS-Gruppe zählen die KHS GmbH, die KHS Corpoplast GmbH, die NMP Systems GmbH sowie zahlreiche Tochtergesellschaften im Ausland.

Die KHS GmbH mit ihrem Stammsitz in Dortmund stellt in ihren Werken in Dortmund, Bad Kreuznach, Kleve und Worms moderne Abfüll- und Verpackungsanlagen für den Hochleistungsbereich her. Die KHS Corpoplast GmbH bildet am Standort Hamburg die PET-Kompetenz innerhalb der KHS-Gruppe ab. Sie entwickelt und fertigt innovative PET-Verpackungs- und Beschichtungslösungen. Die NMP Systems GmbH mit Sitz in Kleve entwickelt und vertreibt als 100-prozentige Tochter der KHS GmbH neue ressourcenschonende Verpackungslösungen für PET-Flaschen.

2017 realisierte KHS auf Basis des Salzgitter Konsolidierungskreises mit 5.070 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1.137 Mio. EUR. Die Unternehmen der KHS-Gruppe sind 100-prozentige Tochtergesellschaften der im MDAX notierten Salzgitter AG.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KHS GmbH
Juchostr. 20
44143 Dortmund
Telefon: +49 (231) 569-0
Telefax: +49 (231) 569-1541
http://www.khs.com

Ansprechpartner:
Christian Wopen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (251) 62556121
Fax: +49 (251) 62556119
E-Mail: wopen@sputnik-agentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.