Fotomieten für alle

Für viele Sony-Fotografen ist der Kamera-und Objektivverleih Fotomieten gar nicht mehr wegzudenken. Für Geschäftsführer Simeon Schlenker hat das mehrere Gründe: "Wir sind der einzige Verleih in Deutschland, der nahezu das gesamte Sony-Sortiment im Programm hat. Über unsere sehr nutzerfreundlich gestaltete Homepage können unsere Kunden die tagesgenaue Verfügbarkeit einsehen und mit wenigen Klicks die Ausrüstung für ihr nächstes Shooting buchen. Lästige Verfügbarkeitsanfragen entfallen komplett. Außerdem ist es uns wichtig unseren Kunden das Mieten schon ab einem Tag zu ermöglichen und unsere Preise so zu gestalten, dass sie auch für Hobby-Fotografen erschwinglich sind. Mit diesem einmaligen Gesamtpaket konnten wir schon viele Sony-Fotografen begeistern."

Bislang hat sich Fotomieten ausschließlich auf Sony-Fotografen und Filmer beschränkt. Doch dies wird sich nun ändern. Der Vermieter möchte das Erfolgskonzept auch für andere Marken wie Canon und Nikon öffnen. Allerdings sollen keine klassischen Spiegelreflex-Systeme ins Sortiment aufgenommen werden, da Simeon Schlenker die Zukunft bei den spiegellosen Systemen sieht: "Der große Vorteil den Spiegelreflex-kameras viele Jahre geboten haben, war ein schneller Autokus auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Inzwischen hat ein Spiegel mehr Nachteile als Vorteile. Beispielsweise ist eine hohe Serienbildgeschwindigkeit durch den mechanischen Spiegel sehr aufwändig und teuer und beim Filmen muss man komplett auf den Autofokus durch den Spiegel verzichten, da dieser hochgeklappt werden muss. Außerdem ist die Autofokusgeschwindigkeit bei den spiegellosen Systemkameras inzwischen auf dem Niveau der klassichen DSLRs."

Somit wird sich Fotomieten auf die neue Canon EOS-R und die Nikon Z-Serie konzentrieren. Bei beiden Systemen soll wie bei Sony auch das komplette Sortiment angeboten werden. Den Anfang wir die Nikon Z7 mit dem Nikkor Z2470 mit Blende 4 und dem Nikkor Z 35mm mit Blende 1,8 machen. Im Oktober wird dann die Canon EOS-R mit demStandard-Zoom RF 24-105mm f4 L IS USM folgen. Für beide Systeme wird es auch einen Adapter für die entsprechenden Spiegelsystem-Objektive zu mieten geben. Sowohl Canon als auch Nikon haben bereits weitere Objektive mit RF bzw. Z-Bajonett angekündigt, die Fotomieten mit Marktstart ins Mietsortiment aufnehmen wird.


Mit dieser Neuausrichtung möchte Fotomieten in Zukunft vielen weitere Fotografen und Filmer ein zuverlässiger Partner werden. Weiter Informationen auf fotomieten.de.

Über Fotomieten

Fotomieten ist ein deutschlandweiter Kamera- und Objektivverleih in Deutschland. Hier können Fotografen mit wenigen Klicks die gewünschte Ausrüstung buchen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fotomieten
Am Staatsbahnhof 4
78652 Deisslingen
Telefon: +49 (7425) 2481179
http://fotomieten.de

Ansprechpartner:
Simeon Schlenker
CEO
Telefon: +49 (7425) 2481179
E-Mail: info@fotomieten.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.