TECHSPEC® hartbeschichtete Bandpassfilter mit OD 4,0 – 5 nm für tiefe Blockung und hohe Transmission

Edmund Optics® (EO), führender Anbieter von optischen Komponenten, stellt neue TECHSPEC® hartbeschichtete Bandpassfilter mit OD 4,0 – 5 nm vor. Diese vielseitig einsetzbaren Filter bieten die benötigte hohe Transmission und tiefe Blockung, um schmale Spektralbereiche für den Einsatz in verschiedenen Anwendungen isolieren zu können.

Zentralwellenlängen verfügbar von 343 nm bis 1064 nm

TECHSPEC® hartbeschichtete Bandpassfilter mit OD 4,0 – 5 nm weisen eine schmale Halbwertsbreite (FWHM) von 5 nm auf, weshalb sie sich ideal zur Aufreinigung von Laserlinien eignen. Sie sorgen für ein besseres Signal-Rausch-Verhältnis als es bei Filtern mit weiterer Bandbreite möglich ist. Zudem können die Bandpassfilter ebenfalls in Geräten für Elementar- und Laserlinientrennung, für chemische Prüfsysteme oder Fluoreszenz-Anwendungen eingesetzt werden. Diese präzisen Bandpassfilter bieten eine Oberflächenqualität von 80-50 und Zentralwellenlängen von 343 nm bis 1064 nm und finden somit Anwendung in 2. und 3. Harmonischen Nd:YLF Lasern, Diodenlasern sowie HeNe Lasern. TECHSPEC® hartbeschichtete Bandpassfilter mit OD 4,0 – 5 nm weisen einen Blockungsbereich von 200 – 1200 nm und eine minimale Transmission >85% auf. Hartbeschichtete Bandpassfilter mit OD 4,0 sind mit 12,5 mm, 25 mm und 50 mm Durchmesser erhältlich.


Steile Transmissions- und Blockungskanten

TECHSPEC® hartbeschichtete Bandpassfilter mit OD 4,0 – 5 nm sind mit einer langlebigen harten Beschichtung versehen, um die Abnutzung der Filter zu minimieren und gleichzeitig die

Transmission zu erhöhen. Diese Filter bieten steile Blockungs- und Transmissionskanten, um die höchste Leistung bei den anspruchsvollsten Anwendungen mit verschiedenen verfügbaren UV-, VIS- und NIR-Laserlinien zu erzielen. TECHSPEC® hartbeschichtete Bandpassfilter mit OD 4,0 – 5 nm sind ab Lager verfügbar und sofort lieferbar.

Über Edmund Optics

Edmund Optics® (EO) ist ein weltweit führender Hersteller und Distributor von Präzisionsoptiken, optischen Baugruppen und Bildverarbeitungskomponenten mit Hauptsitz in den USA sowie Fertigungsstätten in den USA, Europa und Asien und einem globalen Vertriebsnetzwerk. EO verfügt über den weltweit größten Lagerbestand an optischen Komponenten für eine unverzügliche Lieferung und bietet Standardprodukte sowie kundenspezifische Sonderanfertigungen für diverse Branchen in kleinen Stückzahlen oder größeren Mengen. Bestellen Sie telefonisch unter +49 (0)6131 57000 oder via E-Mail an sales@edmundoptics.de anhand des aktuellen Kataloges oder in unserem Onlineshop auf der Internetseite www.edmundoptics.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Edmund Optics
Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz
Telefon: +49 (6131) 5700-0
Telefax: +49 (6131) 2172-306
http://www.edmundoptics.de

Ansprechpartner:
Lisa Lunkenheimer
Marketing Project Manager
Telefon: +49 (6131) 5700-086
Fax: +49 (6131) 2172306
E-Mail: LLunkenheimer@edmundoptics.de
Agnes Hübscher
European Marketing Director
Telefon: +49 (6131) 5700-038
E-Mail: ahuebscher@edmundoptics.de
James Liolin
Lion Associates
Telefon: +1 (914) 670-0138
E-Mail: jliolin@lionadv.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.