HSG Freiburg mit neuem Hauptsponsor – adensio GmbH – Wege zur Projektkultur

Es war der 25. April dieses Jahres, als die Badische Zeitung mit einem Abschlussbericht der 3.Liga-Saison der HSG-Frauen aufwartete. Mit „Zauberhandball in den Sommer“ titelte die BZ und berichtet zudem auch über eine verwaiste Trikotbrust des Drittligisten. Diese Zeilen las auch Jörg Rietsch, ehemalige Handballer und Geschäftsführer der adensio GmbH und dachte sich, da muss man doch was machen. Eine E-Mail und ein Telefonat später war die Sache perfekt. Initiative und Zielstrebigkeit sind Kompetenzen einer sehr guten Unternehmensberatung. Den Beweis, dass adensio darüber verfügt, kann man ab der kommenden Saison auf der Trikotbrust der HSG Damen lesen.

Details unter: https://www.handballserver.de/index.php/berichte-3-liga-sued-frauen/8379-hsg-freiburg-mit-neuem-hauptsponsor

Über die adensio GmbH

Die adensio GmbH ist eine Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Projekt- und Portfoliomanagement. Mit den Erfolgsfaktoren MENSCHEN | METHODEN | PROZESSEN | SOFTWARE begleiten wir unsere Kunden ganzheitlich bei der Implementierung von strategischen und operativen Projektportfolio Prozessen und sorgen für eine nachhaltige und moderne Projektkultur.


Projekte erfolgreich Managen ist unsere Passion: Strategisches und operatives PPM, Lean PPM, Agiles PPM, Antizipatives PPM sind die Methoden von Heute und der Wettbewerbsvorteil der Zukunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

adensio GmbH
Alter Weg 20
79112 Freiburg
Telefon: +49 (7664) 92736-0
Telefax: +49 (7664) 92736-99
http://www.adensio.com

Ansprechpartner:
Jörg Rietsch
Geschäftsführer
Telefon: +49 (761) 2024192-0
E-Mail: joerg.rietsch@adensio.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.