AIM-68 – Industrie-taugliches Tablet mit anwendungsorientierter Peripherie

Ausgestattet mit einem Intel® Atom™ x7-Z8750 Prozessor und Unterstützung von zwei Betriebssystemen, zielt der AIM-68 auf unterschiedlichste Anwendungen in verschiedenen vertikalen Märkten ab. Der AIM-68 verfügt außerdem über eine 2-Megapixel-Frontkamera und eine 5-Megapixel-Rückkamera mit Autofokus, 4 GB Memory, 64 GB Speicher und ein 10" WUXGA IPS Full HD LCD-Display mit kratzfestem Corning® Gorilla® Glass 3 und Multitouch-PCAP-Steuerung. Das Display mit hoher Helligkeit sorgt im Außenbereich für Lesbarkeit bei direkter Sonneneinstrahlung. Die Integration von Bluetooth-, Wi-Fi-, WWAN- und NFC-Kommunikationstechnologien unterstützt Datenübertragungen in Echtzeit und GPS-Tracking, die für den Außendienst unverzichtbar sind. Mit seinem weiten Betriebstemperaturbereich (-10° bis +50° C) und der Schutzklasse IP65 gegen das Eindringen von Staub und Wasser hält der AIM-68 extremen Umgebungen im Fahrzeug als auch im Freien stand. Der integrierte Hot-Swap-fähige 26-WH-Akku unterstützt 5 bis 6 Betriebsstunden und kann über eine Dockingstation aufgeladen werden.

Zusätzlichen zu den Standard-I/Os, 1 x Micro-HDMI, 1 x USB 3.0, 1 x Combo-Audio-Buchse, 1 x DC-In-Buchse (19 V), 1 x SIM-Kartenleser und 1 x Micro-SD-Kartenleser, bietet der AIM-68 zwei Erweiterungs-Ports (über 1 x AIM-Erweiterung 14-poligen Pogo-Pin-Anschluss und 1 x AIM-Dock 16-poligen Pogo-Pin-Anschluss) für die Integration verschiedener Peripheriegeräte. Zu diesen optionalen Erweiterungsmodulen und Zubehör gehören eine fahrzeuginterne Dockingstation, VESA-Dockingstation, 1D-/ 2D Barcodescanner, UHF-RFID-Lesegeräte und ein RJ45 + COM-Modul, das anpassungsfähige anwendungsspezifische Lösungen für den mobilen Außendienst und das Lager im Bereich Logistik und Fleet Management bietet. Der Außendienst kann beispielsweise das Kameramodul verwenden um Bilder für Echtzeitberichte zu erfassen oder Videoanrufe über LTE an das Servicecenter zu senden, um Support zu erhalten. Für Flottenmanagement-Anwendungen ermöglichen LTE- und GPS-Funktionen dem Fahrer, Fahrrouten aufzuzeichnen, zu überwachen und zu planen. Darüber hinaus können Daten zur Echtzeit-Fahrzeugdiagnose und Fahrerverhaltensüberwachung an die Leitstelle übertragen werden. Da die meisten Wartungsingenieure bei Anwendungen im Zusammenhang mit Versorgungsunternehmen lange Schichten in abgelegenen Gebieten arbeiten, haben sie möglicherweise nicht die Möglichkeit die Batterie aufzuladen. Die Hot- Swap-fähige Batterie ermöglicht es den Ingenieuren, die Batterie zu wechseln, ohne ihre Arbeit zu unterbrechen.

Industrie-Tablet mit 10" Full HD-Display und mehreren I/O


Der AIM-68 ist für verschiedene Anwendungen konzipiert und verfügt über ein 10" WUXGA IPS Full HD LCD-Display, programmierbarer Funktionstasten und mehrere I/O, einschließlich 1 x Micro-HDMI, 1 x USB 3.0, 1 x Combo-Audiobuchse , 1 x DC-Eingang, 1 x SIM-Kartenleser und 1 x Micro SD. Um den Anforderungen des Außendiensts und Flottenmanagement gerecht zu werden, ist der AIM-68 nicht nur mit 802.11 a/b/g/n/ac WLAN- und Bluetooth-Funktionen, sondern auch mit 4G/ LTE- und GPS-Technologie ausgestattet um Sie im Rahmen des Ressourcen- und Versandmanagement zu unterstützen. Der integrierte NFC-Leser, die Front- und Rückkameras sowie der optionale 1D/2D Barcodescanner und andere Zusatzmodule bieten mehrere Tools zur einfachen Datenerfassung zur Optimierung des Betriebs.

Modularisierte Peripheriegeräte für hohe Erweiterbarkeit und flexible Funktionalität

Wie das 8" AIM-65 Tablet aus der gleichen Produktfamilie ist ein Hauptvorteil von AIM-68 seine hohe Erweiterbarkeit für diverse Anwendungen. Das Tablet kann mit einer Vielzahl von anwendungsorientierten Peripheriegeräten wie einem 1D/2D Barcodescanner oder einem RJ45 + COM-Modul ausgestattet werden, um die Systemfunktionen entsprechend den spezifischen Einsatzanforderungen zu erweitern. Darüber hinaus wurden drei Arten von Dockingstationen (Tisch-, VESA-, Fahrzeug-Dockingstation) für das Tablet entwickelt, um den Einsatz in verschiedenen Betriebsumgebungen zu ermöglichen. Diese Dockingstationen verfügen über zusätzliche I/O-Ports und können das Tablet aufladen, um die Systemnutzungsdauer zu verlängern.

Dual-OS-Unterstützung bietet Vielseitigkeit für vielfältige Software-Anwendungen

Das AIM-68 Tablet bietet Dual-Betriebssystem-Unterstützung für Windows 10 IT Enterprise und Android 6.0. Dadurch können Kunden das am besten geeignetste Betriebssystem entsprechend den spezifischen Anwendungsanforderungen und Nutzungsverhalten auswählen und einzigartige Anwendungssoftware bereitstellen. Darüber hinaus ist der AIM-68 mit Advantechs industrietauglichem Android-Betriebssystem ausgestattet, das ein zuverlässiges Anwendungs-Framework und ein benutzerfreundliches Tool für Fernsteuerung und –diagnose, Unternehmensverwaltung, OTA-Programmierung und Modulerweiterungen bietet.

Key Features:

– Quad-Core-Prozessor Intel® Atom™ x7-Z8750 mit Unterstützung für Windows 10 IoT- und Android 6.0-Betriebssysteme

– 10" WUXGA IPS Full-HD LCD-Display mit kratzfestem Corning® Gorilla® Glass 3 und Multitouch-PCAP-Steuerung (optional erhältlich mit 800-nit Panel mit hoher Helligkeit, das für Sonnenlicht-Lesbarkeit sorgt)

– Integrierte Wi-Fi-, Bluetooth-, NFC-, GPS-, 3G/ 4G LTE-Kommunikationstechnologien

– Schutzart IP65 zum Schutz vor Eindringen von Wasser und Staub

– Hot-Swap-Akku, der 5 bis 6 Stunden Betrieb unterstützt

– Optionale Erweiterungsmodule und Zubehör, einschließlich einer Tisch-, VESA-, und fahrzeuginterner Dockingstation, 1D/ 2D Barcodescanner, UHF-RFID-Leser, RJ45 + COM-Modul, Handschlaufe, Schultergurt und Stylus

Weitere Informationen unter: https://www.advantech-dlog.com/…

Über Advantech-DLoG

Advantech-DLoG ist ein Global Player im Bereich Industrie PC- und Fahrzeugterminal-Lösungen für Einsatzbereiche mit hohen Anforderungen – auf Baumaschinen, Gabelstaplern, Lastwagen, im Bergbau und in der industriellen Fertigung.

Ziel ist es weiterhin, Advantech-DLoG zu einem weltweit führenden Anbieter für ausgewählte vertikale Märkte wie Lagerhaltung, Schwerlast- und Flottenmanagement, sowie iRetail zu machen.

Der Handelsname Advantech-DLoG steht für branchenführende Innovationen und höchstes Qualitätsniveau.

Das Qualitätsmanagement-System von Advantech-DLoG ist nach DIN ISO 9001:2015 zertifiziert und gewährleistet die hohe Qualität von Advantech-DLoG-Produkten und Prozessen bis hin zu Partnern und Kunden.

Innerhalb des umfangreichen Support-, Vertriebs- und Marketing-Netzwerks engagieren sich mehr als 7.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für schnelle Time-to-Market-Services für Advantech-DLoG-Kunden weltweit.

Der im Jahr 2010 eingeführte Handelsname Advantech-DLoG vereint Erfahrung und führende Marktposition der 1985 gegründeten DLoG GmbH und der Advantech-Gruppe. Die DLoG GmbH ist eine Tochter des Advantech-Konzerns in Taiwan.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Advantech-DLoG
Industriestraße 15
82110 Germering
Telefon: +49 (89) 411191-0
Telefax: +49 (89) 411191-910
http://www.advantech-dlog.com

Ansprechpartner:
Advantech-DLoG
Telefon: +49 (89) 411191-0
E-Mail: info@advantech-dlog.com
Katharina Ruhland
Telefon: +49 (89) 411191-311
E-Mail: katharina.ruhland@advantech-dlog.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.