BDB und NOVA Building IT gehen exklusive AVA-Partnerschaft ein

Der BDB Landesverband Bayern und die NOVA Building IT GmbH schließen eine exklusive Partnerschaft, mit dem Ziel BIM-basierte AVA-Prozesse nach vorn zu bringen. Die Mitglieder des BDB profitieren durch Rabatte und Seminare – und die Bausoftwareentwickler erhoffen sich wichtigen Input aus der Praxis, um ihre Software NOVA AVA BIM weiter zu verbessern.

Building Information Modeling hat sich längst als Standard durchgesetzt, der in allen Bauphasen angewandt wird. Auch in den AVA-Prozessen gilt es mittlerweile als Gewissheit, dass Baukostenmanagement ohne den Connect auf virtuelle Gebäudemodelle mühsam und fehleranfällig und deshalb einfach nicht mehr zeitgemäß ist. Die logische Konsequenz ist, dass alle Prozesse anhand des Gebäudemodells bearbeitet werden können – von der Planung bis hin zum Facility-Management. So macht es eine Software wie NOVA AVA BIM möglich, Bauprojekte effizienter und damit deutlich wirtschaftlicher zu steuern. Es vereinfacht Prozesse, indem es durch die Visualisierung die Informationsdichte erhöht und trotzdem für mehr Transparenz sorgt.

Die exklusive Kooperation zwischen dem BDB – LVB Bayern und der NOVA Building IT GmbH soll die Verbindung von BIM und AVA noch populärer machen und die Entwicklung insgesamt vorantreiben. Die NOVA Building IT GmbH ist da der ideale Partner, denn das Unternehmen bietet rund um die Themen BIM, AVA & Baukostenmanagement innovative und webbasierte Lösungen aus der Cloud an. Felix Grau, Geschäftsführer der NOVA Building IT GmbH – unterstreicht die Bedeutung der Kooperation mit dem BDB Bayern für sein Unternehmen: "Natürlich ist der BDB, Landesverband Bayern für uns als Unternehmen eine tolle Plattform um unsere Angebote in Bayern noch bekannter zu machen. Mindestens genauso wichtig aber ist der direkte Dialog mit den Mitgliedern – nur daraus kann man Produkte am Puls der Zeit entwickeln die auch fachlich richtig ticken.“


Durch die Partnerschaft mit der Nova Building IT GmbH erhalten nun alle Mitglieder des Bundes Deutscher Baumeister Architekten und Ingenieure e.V. (BDB) besondere Vorteile:

  • Preisrabatt in Höhe von 10% auf alle Abonnements zur Nutzung der Software direkt im Browser
  • kostenfreie Teilnahme an den Seminarveranstaltungen zum Thema "Baukosten in Zeiten von BIM" im ‚Forum Baukultur‘ in München
Über die NOVA Building IT GmbH

Die NOVA Buidling IT GmbH ist ein Spinn-off der renommierten Architext Software GmbH. Damit hat das 2014 gegründete Unternehmen den Vorteil, frisch und voller Ideen zu starten und trotzdem auf langjährige Erfahrung und Expertise in der Bausoftware zurückgreifen zu können. Dementsprechend haben sich die Newcomer ein Ziel gesetzt: Sie wollen die Bausoftwarebranche aufmischen. Mit hochmodernen Entwicklungen, frischen Interface-Designs und bester Userexperience. Professionell, serviceorientiert und mit fundiertem fachlichem Know-how wird umgesetzt – das verlangt schon die gute Herkunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 2769-591
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Felix Grau
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 6290860
Fax: +49 (6151) 54391
E-Mail: fg@architext.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.