Macht das Parkett zum Laufstieg

Ob Grace Kelly, Jane Birkin oder Marilyn Monroe: Generationen von Frauen verzehren sich nach Luxuswaren von Hermès. Nachdem das Parkett eines Stores des Premium-Labels in Shanghai mit OLI-AQUA TOP neu versiegelt wurde, folgte jüngst eine weitere Boutique in Hangzhou.

Es gibt kaum jemanden, der den Namen Hermès nicht kennt. Dahinter steht eines der ältesten Modelabels der Welt, denn das luxuriöse Pariser Modehaus wurde schon im Jahr 1837 von dem Krefelder Sattlermeister Thierry Hermès gegründet.

Alles begann mit der Herstellung von Zaumzeug für vornehme Pariser Kunden. Als mit der Zeit das Automobil die Pferdekutschen ablöste, passte sich Hermès diesem Wandel an und produzierte Seidenschals, Taschen, Reisekoffer und weitere kostspielige Lederwaren.


Seitdem verzehren sich Generationen von Frauen nach den Modeartikeln des Luxuslabels. Zu den bekanntesten Produkten gehören die Kelly Bag, die Birkin Bag als auch die legendären Seidentücher, die schon Marilyn Monroe um den Kopf gewickelt trug.

Jüngst wurde der Holzfußboden der Boutique des Luxuslabels an der Uferpromenade des West Lake in Hangzhou von Meige Build & Deco project Co. Ltd. überarbeitet, damit sich die anspruchsvollen Kunden so wohl wie möglich fühlen. Auf der 600 m² großen Verkaufsfläche wurde das hochwertige Eichenparkett mit dem Zwei-Komponenten-Parkettsiegel »OLI-AQUA TOP 51.20« in dem Glanzgrad »Matt« neu versiegelt.

Meige Build & Deco hatte schon zuvor in Shanghai das Parkett eines Stores des Modelabels mit dem Wasserlack überarbeitet. Es überzeugte optisch und ist für eine sehr hohe Beanspruchung geeignet. Deswegen fiel die Wahl wieder auf »OLI-AQUA TOP 51.20«. »Aufgrund der starken Frequentierung des Bodens sind vor allem die hohe Widerstandsf&au ml;higkeit und die Unempfindlichkeit des Parkettsiegels von Oli Lacke ein entscheidender Faktor gewesen«, so der Firmeninhaber Wenwang Zhan. »Gleichzeitig gewinnt der Boden durch eine einfache Reinigung und Pflege.«

Über die OLI Lacke GmbH

Die Oli Lacke GmbH ist ein familiengeführter deutscher Hersteller von Holzoberflächenbeschichtungen mit Sitz im sächsischen Lichtenau. Die Produkte werden weltweit von industriellen und handwerklichen Verarbeitern im Innenausbau eingesetzt. Das Angebot gliedert sich in zwei Marken: Die Traditionsmarke des Hauses, OLI LACKE, erfreut sich insbesondere dank umweltfreundlicher Wasserlacke wachsender Beliebtheit. OLI NATURA ist das Label für natürliche Öle und Wachse, das vor allem von namhaften Manufakturen für die Behandlung von Möbeln und Dielen hochgeschätzt wird. Ziel des Unternehmens ist es, erstklassige Produkte anzubieten, die jeweils Maßstab ihrer Klasse sind.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OLI Lacke GmbH
Bahnhofstraße 22
09244 Lichtenau
Telefon: +49 (37208) 84-0
Telefax: +49 (37208) 84-382
http://www.oli-lacke.de

Ansprechpartner:
Sylke Schubert-Temmen
Marketing
Telefon: +49 (37208) 84246
Fax: +49 (37208) 84382
E-Mail: geschaeftsleitung@oli-lacke.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.