Edmund Optics ergänzt die Produktfamilie der HP-Serie um TECHSPEC® Objektive mit Festbrennweite der HPi- und HPr-Serie

Edmund Optics® (EO), führender Anbieter von optischen Komponenten, stellt die neuen  TECHSPEC® Objektive der HPi-Serie (High Performance Instrumentation) mit Festbrennweite für die Bildverarbeitung in Messgeräten und die stabilisierte Ausführung der TECHSPEC® Objektive mit Festbrennweite der HPr-Serie (High Performance Ruggedized) vor. Diese beiden Produktserien verbinden unsere hochauflösenden Optiken mit robuster, stabilisierter Mechanik.

Stabilisierte HPr-Serie mit festverklebten Optiken

Die TECHSPEC® Objektive mit Festbrennweite der HPr-Serie sind robuste Hochleistungsausführungen der Objektive der HP-Serie. Die Objektive zeichnen sich durch eine Auflösung von bis zu 9 MP aus und gewährleisten aufgrund der stabilisierten Ausführungeine hohe Punktstabilität trotz Stößen und Vibrationen. Sie wurden für hochleistungsfähige Bildverarbeitungsanwendungen konzipiert und besitzen festverklebte Optiken, um die Pixelverschiebung im Bild zu reduzieren. Die TECHSPEC® Objektive mit Festbrennweite der HPr-Serie zeichnen sich zudem durch eine robuste Mechanik mit vereinfachtem Fokusmechanismus und einen C-Mount mit feststellbarer Edelstahlklemme aus. Diese langlebigen Objektive eignen sich ideal zur Verwendung in kalibrierten Bildverarbeitungssystemen, z. B. zur Messung und Kalibrierung, zum 3D-Stereosehen, für die Robotik und Sensorik, für autonome Fahrzeuge und zur Objektverfolgung.


Alle Objektive der neuen HPi- sowie HPr-Serie bieten Arbeitsabstände von 100 mm bis unendlich und sind ab Lager verfügbar und sofort lieferbar.

HPi-Serie ist für die Bildverarbeitung in Messgeräten ausgelegt

Die Objektive der HPi-Serie besitzen die gleiche Konstruktion und die gleichen internen Optiken wie die HP-Serie und sind für die Bildverarbeitung in Messgeräten vorgesehen. Diese robusten Industrieobjektive zeichnen sich durch verschiedene feste Aperturen sowie eine Auflösung von bis zu 9 MP aus. Der optimierte mechanische Aufbau führt zu reduzierten Abmessungen und zu Kostensenkungen. Der Einsatz des gleichen einstellbaren, feststellbaren Fokus wie bei der HP-Serie ermöglicht dem Anwender die Einstellung und Fixierung der besten Brennweite für die Einbindung in Instrumentationssysteme. Die TECHSPEC® Objektive der HPi-Serie mit Festbrennweite eignen sich ideal für OEM-Anwendungen, bei denen geringe Abmessungen, Kosten und ein feststellbarer Fokus bei der Bildverarbeitung von Bedeutung sind.

Über Edmund Optics

Edmund Optics® (EO) ist ein weltweit führender Hersteller und Distributor von Präzisionsoptiken, optischen Baugruppen und Bildverarbeitungskomponenten mit Hauptsitz in den USA sowie Fertigungsstätten in den USA, Europa und Asien und einem globalen Vertriebsnetzwerk. EO verfügt über den weltweit größten Lagerbestand an optischen Komponenten für eine unverzügliche Lieferung und bietet Standardprodukte sowie kundenspezifische Sonderanfertigungen für diverse Branchen in kleinen Stückzahlen oder größeren Mengen. Bestellen Sie telefonisch unter +49 (0)6131 57000 oder via E-Mail an sales@edmundoptics.de anhand des aktuellen Kataloges oder in unserem Onlineshop auf der Internetseite www.edmundoptics.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Edmund Optics
Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz
Telefon: +49 (6131) 5700-0
Telefax: +49 (6131) 2172-306
http://www.edmundoptics.de

Ansprechpartner:
James Liolin
Lion Associates
Telefon: +1 (914) 670-0138
E-Mail: jliolin@lionadv.com
Lisa Lunkenheimer
Marketing Project Manager
Telefon: +49 (6131) 5700-086
Fax: +49 (6131) 2172306
E-Mail: LLunkenheimer@edmundoptics.de
Agnes Hübscher
European Marketing Director
Telefon: +49 (6131) 5700-0
Fax: +49 (6131) 2172306
E-Mail: ahuebscher@edmundoptics.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.