International Air Transport Association (IATA) baut Reise in Richtung Enterprise Agile Delivery mit Panaya aus

Panaya, führender Anbieter von SaaS-basierten Test- und Continuous-Delivery-Plattformen, gab bekannt, dass die International Air Transport Association (IATA) kürzlich ihren Weg in Richtung Enterprise Agile Delivery (modernes ALM) ausgebaut hat, indem sie ihre Test- und Change-Delivery-Lösungen in den IT-Betrieb des führenden Luftfahrtunternehmens integrierte. IATA schloss kürzlich mit Hilfe der Panaya Test Dynamix Plattform ein Upgrade von SAP EHP5 auf EPH8 pünktlich und unter Budget ab.

Panaya Test Dynamix bearbeitete mehr als 2.000 Aufgaben gleichzeitig. So konnte das führende Luftfahrtunternehmen die Testzeit halbieren, die Störungen minimieren und gleichzeitig den täglichen SAP-Wartungs- und Testbedarf decken.

IATA-Anwender müssen alle Geschäftsszenarien abdecken, was die Koordination der UAT mit mehreren hundert Business-Anwendern erforderte. Ohne eine zentrale Plattform zur Verwaltung und Darstellung des Teststatus erwies sich die Auslieferung und das Testen von Anwendungsänderungen jedoch als kostspielig und zeitaufwändig.


Panaya Test Dynamix hat die Anforderungen der IATA mit einer Lösung für sowohl technische als auch nicht-technische Anwender erfüllt. Integrierte Benachrichtigungen und Echtzeit-Dashboards sorgen für volle Transparenz und Nachverfolgung der Tests auf Test- und Geschäftsprozessebene. So wurden in weniger als drei Monaten mehr als 100 Business-Anwender und sechs Berater auf die Panaya Test Dynamix-Plattform aufgesetzt – was die Projektdauer von 2.394 Stunden auf 1.139 Stunden reduzierte. Da Panaya Test Dynamix auch auditfähig ist, entsprach die gesamte Dokumentation sofort den internen und externen IATA-Qualitätsstandards.

„Von Anfang an war die Panaya-Plattform ein einfach zu bedienendes Werkzeug. Wir haben viel Flexibilität, um mit Skripten zu spielen; der Workflow ist einfach, und kein anderes Tool bietet eine Impact-Analyse innerhalb von SAP. Ich bin wirklich begeistert von dem Tool", sagt Razvan Calin, SAP CoE-Manager bei der IATA. „Wir haben auch damit begonnen, Panayas Release Dynamix für Releases zu verwenden, und die bevorstehende Integration mit unserer Salesforce-Lösung wird ein großer Vorteil für uns sein."

Zusätzlich zu Panaya Test Dynamix hat die IATA die Release Dynamix 2.0 (RDx) Plattform von Panaya genutzt – eine Cloud-basierte Enterprise Agile Delivery (EAD) Plattform, die eine schnelle und sichere Bereitstellung von Anwendungsänderungen von der Idee bis zur Realisierung ermöglicht. RDx wurde speziell für die Unternehmens-IT entwickelt und ermöglicht den über mehrere Standorte verteilten IATA-Teams eine vollständige Transparenz, Echtzeit-Überwachung und Berichterstattung, die eine mehrdimensionale Sicht auf die gesamte Delivery-Pipeline bietet. Dies wird es der IATA ermöglichen, die Auswirkungen und das Delivery-Risiko besser zu verstehen und dabei Umfang, Zeit und Qualität zu berücksichtigen. RDx wird es der IATA außerdem ermöglichen, Tests und Fehler effektiver auf Business Change Requests und Entwicklungsanforderungen abzubilden, was den Zeitaufwand reduziert und die Qualität und Geschäftssicherheit für alle zukünftigen SAP-Änderungen erhöht.

Die IATA prüft auch die Möglichkeit, Panayas RDx for Salesforce.com (RDx for SFDC) in ihre Delivery-Pipeline und ihren Workflow zu integrieren. RDx for SFDC wurde speziell zur Unterstützung der SFDC Change-Delivery entwickelt und bietet Echtzeit-Einblicke in die Risiken und die Qualität, während automatische Korrekturmaßnahmen vor der Entwicklung von Salesforce-Code durchgeführt werden. Dies minimiert die Risiken und den Bedarf an langen, teuren Impact-Analysen und Regressionstests, die häufig mit Salesforce-Systemänderungen verbunden sind.

„Die IATA ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie ein Kunde die Vorteile, die Panaya für die Agilität von Unternehmen bietet, voll ausschöpfen kann – vom Release-Management über SAP-Tests bis hin zu SFDC", erläutert David Binny, Chief Product Officer bei Panaya. „In Zukunft wird RDx es der IATA ermöglichen, ihre eigene Agile Delivery-Pipeline viel besser im Griff zu haben und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Investitionsbereiche strategisch auf die wichtigsten Geschäftsziele ausgerichtet sind."

Weitere Informationen über Panaya und seine Produkte finden Sie unter www.panaya.com.

Über die Panaya GmbH

Panaya, ein Infosys-Unternehmen, ermöglicht es mit seiner Enterprise Agile Delivery-Plattform den Unternehmen, Änderungen an ihren Anwendungen zu beschleunigen und Innovationen kontinuierlich bereitzustellen. Panaya bietet cloudbasierte Application Delivery- und Testing-Lösungen, welche die Zusammenarbeit zwischen den Fachabteilungen und der IT gewährleisten. Panaya liefert ein optimiertes User-Erlebnis mit durchgehender Transparenz des Application Lifecycles und ermöglicht Unternehmens-Agilität mit höherer Release-Geschwindigkeit und Qualität ohne Kompromisse. Seit 2008 nutzen bereits 2.000 Unternehmen aus 62 Ländern, darunter ein Drittel der Fortune-500-Unternehmen, Panaya, um Änderungen an Unternehmensanwendungen schnell und in hoher Qualität bereitzustellen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Panaya GmbH
Leopoldstraße 244
80807 München
Telefon: +49 (89) 208039641
Telefax: N/A
http://www.panaya.com

Ansprechpartner:
Lydia Flögel
Marketing/PR
Telefon: +49 (89) 208039-645
E-Mail: lfloegel@panaya.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.