Die KEYENCE Deutschland GmbH belegt Platz 1 des INDUSTRIEPREIS 2018 in der Kategorie Optische Technologien

Zahlreiche herausragende Unternehmen haben sich für den INDUSTRIEPREIS 2018 beworben. Endlich stehen die Sieger der einzelnen Kategorien fest. Die KEYENCE Deutschland GmbH landet in der Kategorie Optische Technologien auf dem ersten Platz und erhält für ihr Digitalmikroskop VHX-6000 den beliebten INDUSTRIEPREIS. Mit dem Digitalmikroskop kann Zeit bei der Analyse von Objekten gespart, und vielseitige Details entdeckt werden.

Digitalmikroskop VHX-6000

Durch die Multi-Lighting-Funktion des Digitalmikroskops VHX-6000 können Objekte anwenderunabhängig aus unterschiedlichen Beleuchtungswinkeln betrachtet werden, da alle notwendigen Beleuchtungsoptionen in einem einzigen Bild gespeichert werden. Die Beleuchtung eines Objekts lässt sich sogar im Nachhinein – dank der lizenzfreien Software an jedem beliebigen Rechner – einfach anpassen. Wird für die Visualisierung bestimmter Merkmale eine andere Beleuchtungsart benötigt, müssen somit nicht erst Neuaufnahmen gemacht werden.


Das gesamte Sichtfeld kann vom Benutzer auf einen Blick geprüft werden. Selbst bei Verschiebung der XYZ-Richtung ist eine Tiefenschärfe im Livebild gegeben. Diese Funktion ist nicht nur zeitsparend, sondern auch äußerst benutzerfreundlich.

Das Digitalmikroskop VHX-6000 liefert zudem einige neue Mess- und Analysefunktionen, die insbesondere in der Industrie sehr hilfreich sind. Hierzu gehören beispielsweise die technische Sauberkeit/Restschmutzanalyse, welche auf der ISO-Norm 16232 basiert, die Korngrößenanalyse nach ISO-Norm 643 und ASTM E1382.

Weitere Informationen zum INDUSTRIEPREIS und der Siegerliste 2018 finden Interessiere hier.

KEYENCE Deutschland GmbH

Die KEYENCE Deutschland GmbH ist führender Hersteller von Sensoren, Messsystemen, Lasermarkiersystemen, Mikroskopen und Bildverarbeitungssystemen. Neben den hochqualitativen Produkten bietet KEYENCE ein breites Angebot an Dienstleistungen. Die Direktverkaufsmitarbeiter des Unternehmens lösen Anwendungsprobleme und helfen bei technischen Fragen zu den Produkten von KEYENCE. Das Unternehmen verbindet herausragende Technologien mit bestem Support.

Weitere Informationen zum Digitalmikroskop VHX-6000 und der KEYENCE Deutschland GmbH finden Interessierte hier.

Über Initiative Mittelstand (Huber Verlag für Neue Medien GmbH)

Mit Standort in Karlsruhe hat sich der Huber Verlag für Neue Medien innerhalb weniger Jahre als einer der größten Anbieter für Direkt-Informationsdienste etabliert. Die große Vielfalt der Verlagsprodukte und Medien deckt sämtliche Bereiche moderner Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ab. Über die it-Medien liefert der Verlag seinen Lesern regelmäßig aktuelle Branchen-News. Die beliebte it-ZEITUNG, der Brennpunkt Mittelstand, der seminarSPIEGEL aktuell sowie der Newsletter Sales & Marketing erreichen zusammen über 140.000 Unternehmen und B2B-Entscheider.

Ergänzt wird das Angebot durch den MIT-Blog, das Online-Magazin life-on sowie verschiedene Social-Media-Kanäle.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Initiative Mittelstand (Huber Verlag für Neue Medien GmbH)
Lorenzstr. 29
76135 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 15118-0
Telefax: +49 (721) 15118-11
http://www.IMittelstand.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.