Die neue Ära des Appliancegedanken – Die Revolution geht weiter!

Im Juli 2017 begann die „Revolution des Netzwerk Appliance Marktes“ bei der SECUDOS GmbH. Hinter der Revolution verbirgt sich eine neuartige Appliance-Lösung, die den Einstieg in die Welt der Virtualisierung vereinfachen und bezahlbar machen soll. Die scope7-Proxmox Appliance-Familie, die aus 4 verschiedenen Hardware-Systemen besteht (scope7-Proxmox-Basic, scope7-Proxmox-Basic+, scope7-Proxmox-Business und scope7-Proxmox-Business+) bieten dem User eine Plug’n’Use fähige Appliance, die mit der Open Source Lösung Proxmox vorinstalliert ist.

Die mitgelieferte Installer Gallery bietet eine große Auswahl an vorgefertigten Software Lösungen an, die sich mit nur wenigen Klicks installieren lassen. Neben den neuen Lösungen ESET REMOTE ADMINISTRATOR und HOB RD VPN sind dort bereits namhafte Hersteller wie z.B. ARP-GUARD, Barracuda und REDDOXX vertreten.

Der ESET Remote Administrator


Mit dem ESET Remote Administrator hat das IT-Team ein leichtes Spiel und den vollen Überblick über alle Netzwerke, einschließlich Workstations, Server und Smartphones von einem Ort aus. Die Web-Konsole, die in Zusammenarbeit mit IT-Profis entwickelt wurde, lässt sich bequem unter Windows, Linux oder als Virtuelle Appliance verwalten. Neben bewährtem Schutz und nützlichen Tools bietet der ESET Remote Administrator eine brandneue, auf Agents basierende Architektur, mit der ITSecurity-Management zur Leichtigkeit wird.

Die HOB RD VPN Lösung

HOB RD VPN ist eine universelle SSL-VPN Connectivity-Plattform, die es ermöglicht von nahezu jedem Endgerät auf im Unternehmensnetzwerk gespeicherte Daten und Applikationen zuzugreifen. Dabei stehen die Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit stets an erster Stelle. Die intelligente Softwarelösung muss auf verwendeten Endgeräten weder installiert noch administriert werden. Anwender greifen komfortabel aus dem Webbrowser auf ihre Applikationen, Desktops und Server zu.

Mit der ESET Deutschland GmbH und HOB GmbH & Co. KG haben wir zwei starke Partner für die Revolution am Appliancemarkt gewinnen können. Beide Lösungen können mit nur wenigen Klicks und ohne großes Know-How installiert werden. Wir freuen uns zwei weitere Top Brands aus dem deutschen IT-Security Bereich auf der Installer Gallery begrüßen zu dürfen.“, sagt Markus Gringel, Mitglied der Geschäftsführung bei SECUDOS.

Das jetzt erschienene Release 1.3 der SECUDOS Proxmox Appliance bringt weitere neue Features und Bugfixes. Darunter Verbesserungen bei der Installation und dem Download von virtuellen Systemen, eine automatische Updatefunktion und einen neuen Button, um schneller auf die Proxmox Oberfläche zu wechseln.

Über Proxmox
Proxmox VE ist eine Debian-basierte Open-Source-Virtualisierungsplattform mit einer Webschnittstelle zur Konfiguration und Verwaltung virtueller Appliances. Proxmox kombiniert KVM und Container-basierte Virtualisierung und verwaltet virtuelle Maschinen, Container, Speicher, virtuelle Netzwerke und hochverfügbare Cluster über die zentrale Management-Schnittstelle.

Über HOB
HOB ist ein deutsches Software-Unternehmen, das es sich zum Ziel gesetzt hat, die besten und sichersten Remote Access-Lösungen zu entwickeln. Durch mehr als 30 Jahre Erfahrung in der IT-Industrie weiß HOB, worauf es beim Thema Sicherheit in der IT ankommt. Von der Zentrale in Cadolzburg aus, sowie den Zweigstellen in den USA und auf Malta, vermarktet HOB die mehrfach mit internationalen Awards ausgezeichneten Produkte weltweit.

Über ESET
ESET ist ein europäisches Unternehmen mit Hauptsitz in Bratislava (Slowakei). Seit 1987 entwickelt ESET preisgekrönte Sicherheits-Software, die bereits über 100 Millionen Benutzern hilft, sichere Technologien zu genießen. Das breite Portfolio an Sicherheitsprodukten deckt alle gängigen Plattformen ab und bietet Unternehmen und Verbrauchern weltweit die perfekte Balance zwischen Leistung und proaktivem Schutz. Das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetz in über 180 Ländern und Niederlassungen in Jena, San Diego, Singapur und Buenos Aires.

Über die SECUDOS GmbH

Die SECUDOS GmbH ist führender Hersteller für Security Appliances. Das Team der heutigen SECUDOS GmbH hat seit 1996 Erfahrungen im Appliance Geschäft. Der Sitz der Firma ist in Holzwickede, direkt am Dortmunder Flughafen. Die langjährige Erfahrung und die uneingeschränkte Fokussierung auf das Security Appliance Geschäft haben SECUDOS zu einem führenden Technologie-Partner für viele Software-Unternehmen aus dem IT-Security Software Umfeld aufsteigen lassen. SECUDOS reduziert mit seinen auf Security-Anforderungen spezialisierten Appliances und einfachst anzuwendenden Technologien die Komplexität in IT-Security Projekten.

Mit einer Auswahl an speziellen Service- und Supportkonzepten, in denen teilweise Ersatzgeräte für den sofortigen Vor-Ort Austausch enthalten sind, ermöglicht es die SECUDOS GmbH Systemhäusern weltweit verteilte Projekte, bei möglichst geringen Ausfallzeiten der produktiven Systeme, von einem Ort aus zu managen.

Um ein Ersatzsystem innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit zu machen und Projekt-Rollouts zu beschleunigen oder Software Up- und Downgrades durchzuführen, hat die SECUDOS GmbH die SDR-Technologie entwickelt. Mit der einfach anzuwendenden SDR-Technologie ist das Einspielen von Installationsimages (SDR-AppliPACKs) typischerweise innerhalb von 10 Minuten durchgeführt. Die Übernahme der Konfigurationsfiles ist bei den meisten Partner-Lösungen ebenfalls möglich.

Durch die direkt vor Ort befindlichen Ersatzgeräte und die Anwendung der SDR-Technologie ergeben sich für den Anwender immense zeitliche Vorteile, welche die Verfügbarkeit der eingesetzten Systeme deutlich erhöhen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SECUDOS GmbH
Südfeld 9C
59174 Kamen
Telefon: +49 (2307) 28505330
Telefax: +49 (2307) 28505331
http://www.secudos.de

Ansprechpartner:
Philipp Mesdag
Leiter Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (2307) 28505350
E-Mail: philipp@secudos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.