Elmos-Award an Studierende der TU Dortmund

Die Elmos Semiconductor AG hat zum 5. Mal Elektrotechnik und Informationstechnik-Studierende der TU Dortmund ausgezeichnet. Das Halbleiterunternehmen prämierte den besten Bachelor- und Master-Abschluss der Elektrotechnik und Informationstechnik mit jeweils 1.000 Euro Preisgeld. Des Weiteren bekamen die zehn besten Bachelor-Absolventen einen hochwertigen Sachpreis für ihre hervorragenden Leistungen. Die Preise wurden im Rahmen der akademischen Jahresabschlussfeier verliehen.

Die TU Dortmund und Elmos verbindet eine langjährige gute Beziehung. Die Auszeichnung soll diese Beziehungen untermauern und stellt eine zusätzliche Motivation für die Studierenden dar.

Elmos hat als Elektronikunternehmen besonderes Interesse an Absolventen aus den technischen und naturwissenschaftlichen Studiengängen. Die offenen Ausschreibungen können auf der Homepage (www.elmos.com) tagesaktuell abgerufen werden. Auch Initiativbewerbungen und Bewerbungen als Werksstudenten sind immer willkommen.


Über die Elmos Semiconductor AG
Elmos entwickelt, produziert und vertreibt Halbleiter und Sensoren vornehmlich für den Einsatz im Auto. Unsere Bausteine kommunizieren, messen, regeln sowie steuern Sicherheits-, Komfort-, Antriebs- und Netzwerkfunktionen. Seit über 30 Jahren ermöglichen Elmos-Innovationen neue Funktionen und machen die Mobilität weltweit sicherer, komfortabler und energieeffizienter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Elmos Semiconductor AG
Heinrich-Hertz-Str. 1
44227 Dortmund
Telefon: +49 (231) 7549-0
Telefax: +49 (231) 7549-149
http://www.elmos.com

Ansprechpartner:
Mathias Kukla
Pressereferent
Telefon: +49 (231) 7549-199
Fax: +49 (231) 7549-548
E-Mail: invest@elmos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.