Mit der Lizenz zum Datenschützen: Das schlanke Storage-System NDL-2480R von NASdeluxe

Auch das kleinste Business-Class-Rack-Modell von NASdeluxe besticht mit vielen technischen Highlights, ohne das System durch einen Ausstattungs-Overkill zu überfrachten und letztlich auszubremsen. Starline nimmt dieses – eine Höheneinheit belegende – Network Attached Storage neu ins Programm, das auf vier Laufwerken bis zu 48 Terabyte speichern kann.

Betriebssicherheit – als auch der Datenschutz – werden bei NASdeluxe groß geschrieben. Schon im Labor müssen die Geräte Fall-, Vibrations-, Temperatur- und Leistungstest über sich ergehen lassen, bevor sie überhaupt der Kundschaft angeboten werden. Immerhin sollen die Geräte in einem professionellen Storage-Umfeld viele Jahre einen störungsfreien Dienst absolvieren.

Der neue Preis-Leistungs-Überflieger aus der NASdeluxe-Serie belegt nur eine Höheneinheit und findet damit in jedem Serverschrank seinen Platz. Um die Bedienung möglichst flexibel zu gestalten, bietet das System mehrere Wege zur Administration. So lässt es sich beispielsweise per WebGUI übers Netzwerk befehligen oder klassisch mit Tastatur und Maus direkt am Rack. Zur Bildausgabe besitzt es deshalb zwei Ausgänge für AV-Signale (HDMI und Displayport).


Aber auch im Funktionsumfang ist der NASdeluxe-Neuling gut aufgestellt: Mit NAS-Stacking durch iSCSI-Target-Volumes passt sich das Intel-Quad-Core-System mit 4 GB Hauptspeicher (aufrüstbar auf 8 GB) an eine bestehende und auch wachsende Storage-Umgebung stetig an. Die Bündelung der Streams über die drei Netzwerkschnittstellen von und zum NAS erlauben die sieben Link-Aggregation-Modi wie etwa Load Balance und Failover.

NASdeluxe wartet aber noch mit weiteren Highlights auf: Thin Provisioning, Replikation für Disaster Recovery, Snapshot-Technologie im Datei-System Btrfs und Data Guard für entfernte oder lokale Backups gehören auf seine Feature-Liste. Eine Version von Acronis True Image liegt für die Client-Datensicherung als Zugabe mit im Karton.

Über die Starline Computer GmbH

Die Starline Computer GmbH ist seit 1982 im Storage- und Serverbereich tätig und bietet jahrelange professionelle Erfahrung und Spezialisierung mit Datenspeichersystemen. Wir sind eines der ersten Unternehmen, das sich komplett auf Speicher- und Serverlösungen spezialisierte. Dadurch können wir unseren Partnern ein Maximum an Kompetenz garantieren. Starline bietet komplette Virtualisierungs- und Storagelösungen wie SAN (Storage Area Network), RAID-Subsysteme, NAS, IP-Storage, Server, Tape-Libraries und -Autoloader, RAID-Controller, FC-Switche, Backup-Software, HBAs und mehr an. Weitere Informationen finden Sie unter www.starline.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Starline Computer GmbH
Carl-Zeiss-Str. 27-29
73230 Kirchheim/Teck
Telefon: +49 (7021) 487200
Telefax: +49 (7021) 487400
http://www.starline.de

Ansprechpartner:
Bernd Meyer
Marketingleiter
Telefon: +49 (7021) 487-214
Fax: +49 (7021) 487-414
E-Mail: b.meyer@starline.de
Bernd Widmaier
Vertriebsleiter
Telefon: 07021 487 200
Fax: +49 (7021) 487416
E-Mail: b.widmaier@starline.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.