PolaMagic: Neues optisches Frequenzbereichs-Reflektometer

LASER COMPONENTS stellt General Photonics‘ neues optisches Frequenzbereichs-Reflektometer (OFDR) PolaMagic vor. Es misst nicht nur Reflexionen entlang einer Faser, sondern analysiert zusätzlich die Polarisation des Lichts.

Sehr enge Biegeradien und mechanische Belastungen beeinträchtigen die Lebensdauer optischer Fasern. Bei biegeunempfindlichen Fasern ist es schwierig, diese Störungen aufzuspüren, denn sie führen nicht unbedingt zu zusätzlichen Reflexionen oder zu einem Anstieg der Dämpfung: Die herkömmliche OTDR-Messung versagt.

Beide genannten Störfaktoren ändern jedoch die Doppelbrechung in der optischen Faser. Das PolaMagic OFDR-1000A misst diese Änderung der Doppelbrechung ortsaufgelöst mit einer Genauigkeit von 2 mm; es eignet sich damit hervorragend für die Detektion bei biegeunempfindliche Fasern.


Auch interne Reflexionsstellen und Doppelbrechungsänderungen im optischen Pfad faseroptischer Komponenten identifiziert das Messgerät zuverlässig; es wird deswegen auch zur Qualitätsprüfung optischer Komponenten verwendet.

Das PolaMagic OFDR-1000A kann mit durchstimmbaren C- /L – Band Laserquellen von Drittanbietern betrieben werden. Häufig können bereits vorhandene Quellen genutzt werden, was die Investitionskosten der OFDR-Messung minimiert.

Weitere Informationen lasercomponents.com/de/produkt/messgeraete-zur-polarisationsbestimmung/

Messen

Elektronik 2017, 08. – 09. März 2017, Svenska Mässan, Schweden
Enova 2017, 15. – 16. März 2017, Starsbourg, Frankreich
JSOL – Journées Sécurité Optique et Laser 2017, 28. -.29. März, Bordeaux, Frankreich
Automate, 03. – 06. April 2017, Chicago, IL, USA, Stand 2661
SPIE Defense + Commercial Sensing, 11. – 13. April 2017, Anaheim, CA, USA
Breko Glasfasermesse, 25. – 26. April 2017, Messe Frankfurt, Stand 53
Optics & Photonics Days 2017, 29. – 31. April, 2017, Oulu, Finland
ANGACOM, 30. Mai – 01. Juni 2017, Messe Köln, Stand 7-B09
Sensor+Test, 30. Mai – 01. Juni 2017, Messe Nürnberg, Stand 1-256
LASER World of Photonics, 26. – 29. Juni 2017, Messe München, Stand B3.303

Über die LASER COMPONENTS GmbH

LASER COMPONENTS hat sich auf die Entwicklung, Herstellung sowie den Vertrieb von Komponenten und Dienstleistungen für die Lasertechnik und Optoelektronik spezialisiert. Seit 1982 steht das Unternehmen seinen Kunden mit Verkaufsniederlassungen in fünf Ländern zur Verfügung. Die Eigenproduktion an verschiedenen Standorten in Deutschland, Kanada und den USA wird seit 1986 verfolgt und macht etwa die Hälfte des Umsatzes aus. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen weltweit über 200 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching
Telefon: +49 (8142) 2864-0
Telefax: +49 (8142) 2864-11
http://www.lasercomponents.com/de

Ansprechpartner:
Claudia Michalke
Bereichsleiterin Marketing & PR
Telefon: +49 (8142) 2864-85
Fax: +49 (8142) 2864-11
E-Mail: presse@lasercomponents.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.